Lohnt sich finanziell ein Casino zu eröffnen?

Hier dreht sich alles um Geld, Börse, Aktien und vieles derartiges mehr.

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 318

Lohnt sich finanziell ein Casino zu eröffnen?

Ungelesener Beitragvon EngelSimse » 26. Okt 2017, 19:21

Darf ich Euch mal etwas in die Runde fragen?

Ich bin mir nicht sicher, aber irgendwie glaube ich, dass es eine gute Idee ist, auf den Markt der Kryptowährungen etwas Wirbel zu machen und ein Bitcoin-Casino oder Casino für Kryptowährungen aufzumachen. Die Anonymität dahinter ist enorm besser, als bei klassischen Casinos, sodass die Angst vor schwarzen Schafen vielleicht nicht weg ist, aber trotzdem vor anderen Dingen, denke ich mir.

Ob es sich jedoch lohnt ein Casino dergleichen zu eröffnen ist die Frage, der ich mich hier stellen muss? Große Casinos gewinnen natürlich auch richtig was, aber wieso sollte es mir nicht auch möglich sein? Ich habe auch mal die Suchmaschinen genutzt und kaum Alternativen gefunden, sodass nur ein wirkliches oder reines Casino zu finden war, wo man um Bitcoins zocken könnte. Doch all die anderen waren eher die großen, wo es meist um Millionen Euro pro Jahr geht und das will ich ja eben nicht.

Meint ihr, dass sich ein Casino derart lohnt oder vertue ich mich mit den Investitionen dafür am Ende?
Was meint Ihr?
Danke
Zuletzt geändert von Chefstratege am 26. Okt 2017, 20:19, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link entfernt....Links zu kostenpflichtigen Webseits geben nach nicht mal 10 Postings immer ein sehr schlechtes Bild ab.
Benutzeravatar
EngelSimse
 
Beiträge: 8
Registriert: 10.2017
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Lohnt sich finanziell ein Casino zu eröffnen?

Ungelesener Beitragvon Joe12 » 26. Okt 2017, 19:44

Kennst du den aktuellen Kurs?

Hab letztens irgendwo gelesen ein B$ wäre so 6k Us$ wert.

Wenn du da mit höhren Verlusten Baden gehst, viel spaß...

Versuchen kann man zwar immer, aber man sollte die risiken abschätzen können und sollte sich der konsequenzen im verlustfall bewusst sein, möglichst bevor man sowas macht.
Dazu sei angemerkt, das du bedenken solltest, das es viele neider geben kann solltest du erfolg haben und wer weiß wie die Politisch/wirtschaftliche entwicklung dazu ist (wie das alles zum B$ steht).

Ich würde dir davon abraten, du zählst zwar auf anonymität, aber wirklich anonym bist du nie zu 100%... Leider. Ist alles eine Frage von verschlüsselung, serverstandorten und kettenlänge zulasten von geschwindigkeit.
Solange es möglich ist sich zu bereichern oder sich in sonst einer Form besser zu machen als andere und solang der Mensch das Konkurrenzverhalten innerhalb seiner Art nicht ablegt, solange wird es Gier geben und solange es Gier gibt, solange wird es die heutigen krankhaften Auswüchse in Wirtschaft und Politik, sowie Krieg und Leid geben.

Wenn das Leben ein Geschenk ist, wüsste ich gern wo man es umtauschen kann.

Captain Obvious

Das Leben wäre doch langweilig, wenn alles direkt funktionieren würde, nicht wahr?

Nein wäre es nicht, mich würde es freuen!

Für Inkompetenz haben wir Zeit!
Benutzeravatar
Joe12
Technischer Support
Technischer Support
 
Beiträge: 7843
Registriert: 09.2014
Danke gegeben: 528
Danke bekommen: 617x in 569 Posts
Highscores: 2
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: ice cream

Re: Lohnt sich finanziell ein Casino zu eröffnen?

Ungelesener Beitragvon samsa » 27. Okt 2017, 17:21

Ich hab mich schon gefragt, wann EngelSimse hier einen kommerziellen Link reinsetzt. Verdacht mal wieder bestätigt.
Glück ist nur echt, wenn es geteilt wird (Christopher McCandless)
Benutzeravatar
samsa
Lebende Foren Legende
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1880
Registriert: 08.2014
Danke gegeben: 1518
Danke bekommen: 390x in 333 Posts
Highscores: 1
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

folgende User möchten sich bei samsa bedanken:
Lillith


Zurück zu "Finanzen"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast