Alles Banane???

Lustiges aus dem Net

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1548

Re: Alles Banane???

Ungelesener Beitragvon Schreiberling » 21. Okt 2017, 17:58

Wie, keiner dabei, der vorschlägt, nur einheimisches Obst zu essen, statt Bananen um die halbe Welt zu karren?
Bild

Avatarbild: Gaby Stein ("steinchen"), Pixabay, frei verwendbar.
Benutzeravatar
Schreiberling
König
König
 
Beiträge: 1346
Registriert: 03.2015
Danke gegeben: 62
Danke bekommen: 126x in 111 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Alles Banane???

Ungelesener Beitragvon Lillith » 21. Okt 2017, 17:59

Na, das kannst DU ja dann bringen, Schreiberling. [ahm]

Du bist dann der "Konservative" oder auch "der Bewahrer" [42 klingt epischer.
Benutzeravatar
Lillith
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 19245
Registriert: 07.2014
Danke gegeben: 3190
Danke bekommen: 2030x in 1721 Posts
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Alles Banane???

Ungelesener Beitragvon Emma1951 » 21. Okt 2017, 18:03

Schreiberling hat geschrieben:Wie, keiner dabei, der vorschlägt, nur einheimisches Obst zu essen, statt Bananen um die halbe Welt zu karren?


würde bei mir unter die Kategorie "Oberlehrer" fallen [pfeif]
die Menschen bauen zu viele Mauern
und zu wenig Brücken
Benutzeravatar
Emma1951
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 38
Registriert: 10.2017
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 11x in 6 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Andere

folgende User möchten sich bei Emma1951 bedanken:
Lillith, samsa

Re: Alles Banane???

Ungelesener Beitragvon Schreiberling » 21. Okt 2017, 18:12

Ist das nicht eher was für die Berufsökos? Wir Konservativen begnügen uns allerdings mit den Bananen im Bewußtsein, daß man deswegen nicht gleich die Pflücker der Bananen mit importieren muß.
Bild

Avatarbild: Gaby Stein ("steinchen"), Pixabay, frei verwendbar.
Benutzeravatar
Schreiberling
König
König
 
Beiträge: 1346
Registriert: 03.2015
Danke gegeben: 62
Danke bekommen: 126x in 111 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Alles Banane???

Ungelesener Beitragvon Lillith » 21. Okt 2017, 18:23

Joe12 hat geschrieben:
Lillith hat geschrieben:
Joe12 hat geschrieben:
@Lilli: Was unterscheidet den Realist (Pessimist) vom Optimist?


Nun ja, ....also als erstes mal die Ansicht, dass ein Realist kein Pessimist ist. [hehe]



Falsch.

Ein Realist (Pessimist) ist ein optimist, der die rosarote Brille abgesetzt hat, durch die er die Welt betrachtete.


[ok]


Warum nur setzt du mit "Realist" Pessimismus gleich ? Man kann die Dinge auch als Optimist realistisch sehen.

Pass auf:
Der Optimist sieht in allem eine realistische Chance auf Gelingen. [aa
Benutzeravatar
Lillith
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 19245
Registriert: 07.2014
Danke gegeben: 3190
Danke bekommen: 2030x in 1721 Posts
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Alles Banane???

Ungelesener Beitragvon Lillith » 21. Okt 2017, 18:25

Schreiberling hat geschrieben:Ist das nicht eher was für die Berufsökos? Wir Konservativen begnügen uns allerdings mit den Bananen im Bewußtsein, daß man deswegen nicht gleich die Pflücker der Bananen mit importieren muß.


Na gut, dann bist du ein konservativer Ökorealist. [42
Benutzeravatar
Lillith
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 19245
Registriert: 07.2014
Danke gegeben: 3190
Danke bekommen: 2030x in 1721 Posts
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Alles Banane???

Ungelesener Beitragvon Joe12 » 21. Okt 2017, 19:49

Lillith hat geschrieben:
Joe12 hat geschrieben:
Lillith hat geschrieben:
Nun ja, ....also als erstes mal die Ansicht, dass ein Realist kein Pessimist ist. [hehe]



Falsch.

Ein Realist (Pessimist) ist ein optimist, der die rosarote Brille abgesetzt hat, durch die er die Welt betrachtete.


[ok]


Warum nur setzt du mit "Realist" Pessimismus gleich ? Man kann die Dinge auch als Optimist realistisch sehen.

Pass auf:
Der Optimist sieht in allem eine realistische Chance auf Gelingen. [aa



Das bezieht Dinge mit ein die so wahrscheinlich sind wie vom Blitz getroffen zu werden.

Pass auf, es ist wie die behauptung "uns in Deutschland geht es gut", während man mit dieser aussage gleichzeitig 6mio und ein paar 100k ausblendet die arbeitslos sind, sagen wir 7 mio, außerdem armut ignoriert und sogar den begriff armut an sich ausblendet indem man sie sozial abgehängte /- schwache nennt um mal ein paar bsps zu nennen, dazu kommt ein hoher grad an altersarmut, wird mit dieser aussage auch ausgeblendet, wie auch ein sehr hoher krankenstand der weiter zu nimmt.
Aber uns gehts gut. Realistische aussage eines optimisten bzgl politik.
Solange es möglich ist sich zu bereichern oder sich in sonst einer Form besser zu machen als andere und solang der Mensch das Konkurrenzverhalten innerhalb seiner Art nicht ablegt, solange wird es Gier geben und solange es Gier gibt, solange wird es die heutigen krankhaften Auswüchse in Wirtschaft und Politik, sowie Krieg und Leid geben.

Wenn das Leben ein Geschenk ist, wüsste ich gern wo man es umtauschen kann.

Captain Obvious

Das Leben wäre doch langweilig, wenn alles direkt funktionieren würde, nicht wahr?

Nein wäre es nicht, mich würde es freuen!

Für Inkompetenz haben wir Zeit!

Adventskalender: https://www.allroundtalk.com/post121045.html?hilit=Adventskalender#p121045
Benutzeravatar
Joe12
Technischer Support
Technischer Support
 
Beiträge: 7893
Registriert: 09.2014
Danke gegeben: 531
Danke bekommen: 620x in 571 Posts
Highscores: 2
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: ice cream

Re: Alles Banane???

Ungelesener Beitragvon Jacko » 21. Okt 2017, 20:06

Die Frage ist nur, lasse ich es zu, dass die 10% das Ergebnis diktieren oder die restlichen 90%?
"Die Summe der Interligenz auf dem Planeten ist eine Konstante, aber die Bevölkerung wächst"
(Jean-Luc Picard)


Ich schlaf nicht gern auf weichen Daunen;
denn statt des Märchenwaldes Raunen
hör ich im Traume all die kleinen
gerupften Gänslein bitter weinen.
Sie kommen an mein Bett und stöhnen
und klappern frierend mit den Zähnen,
und dieses Klappern klingt so schaurig...
Wenn ich erwache, bin ich traurig.

Heinz Erhardt
Benutzeravatar
Jacko
Captain Funky
Captain Funky
 
Beiträge: 8849
Registriert: 08.2014
Wohnort: Esslingen
Danke gegeben: 824
Danke bekommen: 1511x in 1240 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: immer optimistisch!

folgende User möchten sich bei Jacko bedanken:
Emma1951

Re: Alles Banane???

Ungelesener Beitragvon Lillith » 21. Okt 2017, 21:02

Joe12 hat geschrieben:
Lillith hat geschrieben:
Joe12 hat geschrieben:

Falsch.

Ein Realist (Pessimist) ist ein optimist, der die rosarote Brille abgesetzt hat, durch die er die Welt betrachtete.


[ok]


Warum nur setzt du mit "Realist" Pessimismus gleich ? Man kann die Dinge auch als Optimist realistisch sehen.

Pass auf:
Der Optimist sieht in allem eine realistische Chance auf Gelingen. [aa



Das bezieht Dinge mit ein die so wahrscheinlich sind wie vom Blitz getroffen zu werden.

Pass auf, es ist wie die behauptung "uns in Deutschland geht es gut", während man mit dieser aussage gleichzeitig 6mio und ein paar 100k ausblendet die arbeitslos sind, sagen wir 7 mio, außerdem armut ignoriert und sogar den begriff armut an sich ausblendet indem man sie sozial abgehängte /- schwache nennt um mal ein paar bsps zu nennen, dazu kommt ein hoher grad an altersarmut, wird mit dieser aussage auch ausgeblendet, wie auch ein sehr hoher krankenstand der weiter zu nimmt.
Aber uns gehts gut. Realistische aussage eines optimisten bzgl politik.


Nun ja.....realistisch-optimistisch betrachtet, geht es der Mehreit in Deutschland demnach gut, während es einem geringeren Prozentsatz nicht so gut geht, wie der Mehrheit.
Realistisch-optimistisch gesehen geht es der "abgehängten" Minderheit in Deutschland immer noch besser, als es der abgehängten Mehrheit in anderen Ländern geht.
Benutzeravatar
Lillith
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 19245
Registriert: 07.2014
Danke gegeben: 3190
Danke bekommen: 2030x in 1721 Posts
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Alles Banane???

Ungelesener Beitragvon Schreiberling » 21. Okt 2017, 21:07

Ob es der Mehrheit gut geht oder nicht, ist letztlich eine Frage der Akzentsetzung, des Maßstabes und des Anspruchs.
Bild

Avatarbild: Gaby Stein ("steinchen"), Pixabay, frei verwendbar.
Benutzeravatar
Schreiberling
König
König
 
Beiträge: 1346
Registriert: 03.2015
Danke gegeben: 62
Danke bekommen: 126x in 111 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

VorherigeNächste

Zurück zu "Fun und Witze"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast