Ich, der Marktstand und "stimmt so"...

Hier darfst du dich mit all den anderen Mitgliedern über all das austauschen, was sonst nirgendwo hineinpasst.

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 497

Ich, der Marktstand und "stimmt so"...

Ungelesener Beitragvon Jacko » 8. Dez 2017, 20:31

Wir haben hier im Dorf einen kleinen Markt, der jeden Fraitag ab 15.00 Uhr geöffnet ist. Das sind ein Fischwagen, ein Fleischwagen, zwei Allerlei-Wagen, ein Türke mit vielen Oliven, ein Blumenstand und zwei Gemüse / Obststände. Also alles in allem sehr überschaubar.

Der Metzgerswagen ist mein Favorit, denn der schlachtet nur eigene Rinder und Schweine aus ausgewählter Naturhaltung, entsprechend ist seine Auswahl begrenzt, aber das, was er hat, ist aller erste Sahne! Bei ihm alleine gebe ich gut und gerne jedes Mal so 20 Euro aufwärts aus, dafür aber traumhafte Qualität.

Neulich beim Zahlen rundete ich den Betrag entsprechend auf und sagte zur Marktfrau das klassische "stimmt so!" Meine Marktfrau freute sich, bedankte sich und eine Kundin neben mir schaute mich an, als ob sie gerade das siebte Weltwunder gesehen hätte. Ich schaute zurück, lächelte und sagte spontan: In der Gaststätte werden Sie doch auch bedient und geben Trinkgeld, hier werde ich auch bedient.... und ging.

Heute war ich wieder Fleisch kaufen und meine Marktfrau meinte nur: Da haben Sie das letzte Mal jemanden ganz schön durcheinander gebracht. Die Frau war so daneben, dass sie mein Zahlen die Geldscheine verwechselte und immer wieder damit anfing, dass sie sowas noch nie erlebt hat.

Ich lächelte heute, sagte wieder "stimmt so" und ging mit einem Grinsen davon, Schade, ich hätte die Kundin gerne wieder gesehen... [lach]
"Die Summe der Interligenz auf dem Planeten ist eine Konstante, aber die Bevölkerung wächst"
(Jean-Luc Picard)


Ich schlaf nicht gern auf weichen Daunen;
denn statt des Märchenwaldes Raunen
hör ich im Traume all die kleinen
gerupften Gänslein bitter weinen.
Sie kommen an mein Bett und stöhnen
und klappern frierend mit den Zähnen,
und dieses Klappern klingt so schaurig...
Wenn ich erwache, bin ich traurig.

Heinz Erhardt
Benutzeravatar
Jacko
Captain Funky
Captain Funky
 
Beiträge: 8847
Registriert: 08.2014
Wohnort: Esslingen
Danke gegeben: 823
Danke bekommen: 1511x in 1240 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: immer optimistisch!

folgende User möchten sich bei Jacko bedanken:
Emma1951

Re: Ich, der Marktstand und "stimmt so"...

Ungelesener Beitragvon Lillith » 8. Dez 2017, 22:14

Wieso ? Sah sie gut aus ?


[pfeif] [42
Benutzeravatar
Lillith
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 19227
Registriert: 07.2014
Danke gegeben: 3188
Danke bekommen: 2030x in 1721 Posts
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Ich, der Marktstand und "stimmt so"...

Ungelesener Beitragvon Jacko » 8. Dez 2017, 22:26

An was du schon wieder denkst... tststs.... :505:
"Die Summe der Interligenz auf dem Planeten ist eine Konstante, aber die Bevölkerung wächst"
(Jean-Luc Picard)


Ich schlaf nicht gern auf weichen Daunen;
denn statt des Märchenwaldes Raunen
hör ich im Traume all die kleinen
gerupften Gänslein bitter weinen.
Sie kommen an mein Bett und stöhnen
und klappern frierend mit den Zähnen,
und dieses Klappern klingt so schaurig...
Wenn ich erwache, bin ich traurig.

Heinz Erhardt
Benutzeravatar
Jacko
Captain Funky
Captain Funky
 
Beiträge: 8847
Registriert: 08.2014
Wohnort: Esslingen
Danke gegeben: 823
Danke bekommen: 1511x in 1240 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: immer optimistisch!

Re: Ich, der Marktstand und "stimmt so"...

Ungelesener Beitragvon Lillith » 8. Dez 2017, 22:38

[42
Benutzeravatar
Lillith
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 19227
Registriert: 07.2014
Danke gegeben: 3188
Danke bekommen: 2030x in 1721 Posts
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Ich, der Marktstand und "stimmt so"...

Ungelesener Beitragvon Joe12 » 8. Dez 2017, 23:55

Witzig... will auch mal genug kohlen in der tasche haben um das sagen zu können....


Nächstes jahr... Nächstes jahr....


Wobei die 2,3k € in 50. waren für meinen rechner auch nicht schlecht ; )
Die leute hinter mir haben direkt an falschgeld gedacht (laut). Noch während es geprüft wurde (da hab ich mir gewünscht, das es 5er wären, damit die stielaugen noch länger werden)
Solange es möglich ist sich zu bereichern oder sich in sonst einer Form besser zu machen als andere und solang der Mensch das Konkurrenzverhalten innerhalb seiner Art nicht ablegt, solange wird es Gier geben und solange es Gier gibt, solange wird es die heutigen krankhaften Auswüchse in Wirtschaft und Politik, sowie Krieg und Leid geben.

Wenn das Leben ein Geschenk ist, wüsste ich gern wo man es umtauschen kann.

Captain Obvious

Das Leben wäre doch langweilig, wenn alles direkt funktionieren würde, nicht wahr?

Nein wäre es nicht, mich würde es freuen!

Für Inkompetenz haben wir Zeit!
Benutzeravatar
Joe12
Technischer Support
Technischer Support
 
Beiträge: 7875
Registriert: 09.2014
Danke gegeben: 530
Danke bekommen: 618x in 570 Posts
Highscores: 2
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: ice cream

Re: Ich, der Marktstand und "stimmt so"...

Ungelesener Beitragvon Lillith » 9. Dez 2017, 00:51

[42
Benutzeravatar
Lillith
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 19227
Registriert: 07.2014
Danke gegeben: 3188
Danke bekommen: 2030x in 1721 Posts
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Ich, der Marktstand und "stimmt so"...

Ungelesener Beitragvon Jacko » 9. Dez 2017, 08:22

Hehe... aber Joe, auch Du kannst bei wenigen cent sagen, "stimmt so".
"Die Summe der Interligenz auf dem Planeten ist eine Konstante, aber die Bevölkerung wächst"
(Jean-Luc Picard)


Ich schlaf nicht gern auf weichen Daunen;
denn statt des Märchenwaldes Raunen
hör ich im Traume all die kleinen
gerupften Gänslein bitter weinen.
Sie kommen an mein Bett und stöhnen
und klappern frierend mit den Zähnen,
und dieses Klappern klingt so schaurig...
Wenn ich erwache, bin ich traurig.

Heinz Erhardt
Benutzeravatar
Jacko
Captain Funky
Captain Funky
 
Beiträge: 8847
Registriert: 08.2014
Wohnort: Esslingen
Danke gegeben: 823
Danke bekommen: 1511x in 1240 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: immer optimistisch!

Re: Ich, der Marktstand und "stimmt so"...

Ungelesener Beitragvon Emma1951 » 10. Dez 2017, 17:00

Hallo Jacko

ich habe gerade Deinen Beitrag gelesen und ich finde es richtig gut.
Du bist zufrieden mit der Ware,wirst immer gut bedient und warum dann nicht: "stimmt so"
Die Marktbeschicker stehen bei Wind und Wetter auf dem Marktplatz,sind immer freundlich und haben frische Ware.
Mir hat Deine Art da sehr gefallen! [PL]
die Menschen bauen zu viele Mauern
und zu wenig Brücken
Benutzeravatar
Emma1951
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 37
Registriert: 10.2017
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 11x in 6 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Andere

folgende User möchten sich bei Emma1951 bedanken:
Jacko

Re: Ich, der Marktstand und "stimmt so"...

Ungelesener Beitragvon samsa » 10. Dez 2017, 17:32

Das ist eigentlich ein interessantes semiotisches Fallbeispiel. Trinkgeld fungiert ja als Symbol für besondere Wertschätzung. Wenn es allerdings zu sehr zur gesellschaftlichen Konvention, also erwartbar wird, verliert es die persönliche Komponente. Dann ist nur noch das Fehlen eines Trinkgeldes ein persönliches Signal (z.B. im Restaurant). Wo sich hingegen keine gesellschaftliche Norm etabliert hat, kann das Zeichen nicht eindeutig decodiert werden - zum Beispiel wenn ich dem Postboten Trinkgeld gebe (denn dem Pizzaboten, so könnte ich logisch argumentieren, gebe ich ja auch welches). Will ich damit sagen, dass ich Mitleid mit ihm habe? Will ich mit meinem Geld protzen? Sieht er so arm aus, dass er Almosen braucht? Daher auch die Verwirrung der anderen Kundin: Sie hat dieses Symbol, das ihr nicht vertraut ist, nicht eindeutig lesen können. Individuelle Botschaft und gesellschaftliche Norm verhalten sich umgekehrt proportional zueinander. Da die soziale Lesbarkeit aber mit der gesellschaftlichen Normierung steigt, steigt umgekehrt die Gefahr des Missverständnisses. Die effektivste Form des Trinkgeldes wäre demzufolge eine, die zwar gesellschaftlich akzeptiert, aber mangels Konvention nicht allgemein erwartet wird. Der Marktstand ist dafür eigentlich ein gutes Beispiel, der Logik nach hast du also alles richtig gemacht, Jacko, und ein geringes Maß an verwunderten Gegenreaktionen ist statistisch erwartbar... [42
Glück ist nur echt, wenn es geteilt wird (Christopher McCandless)
Benutzeravatar
samsa
Lebende Foren Legende
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1881
Registriert: 08.2014
Danke gegeben: 1518
Danke bekommen: 391x in 333 Posts
Highscores: 1
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

folgende User möchten sich bei samsa bedanken:
Jacko, free socrates

Re: Ich, der Marktstand und "stimmt so"...

Ungelesener Beitragvon Lillith » 10. Dez 2017, 17:42

Jacko: du bist ein Held. [PL]
Benutzeravatar
Lillith
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 19227
Registriert: 07.2014
Danke gegeben: 3188
Danke bekommen: 2030x in 1721 Posts
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

folgende User möchten sich bei Lillith bedanken:
Jacko

Nächste

Zurück zu "Kaffeelounge"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron