190 Muslime nach Streit um Gebetspausen entlassen

Hier dreht sich alles um das politische Weltgeschehen.

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 526

190 Muslime nach Streit um Gebetspausen entlassen

Ungelesener Beitragvon cherrycurry » 3. Jan 2016, 07:10

Die Arbeiter hatten ihrer Meinung nach ihre Arbeit nicht häufig genug unterbrechen dürfen, um beten zu können und traten deshalb in den Streik.

Cargill rechtfertigt sich aber, man habe zur keiner Zeit Menschen am Gebet gehindert. Seit 2009 biete man sogar einen eigenen Gebetsraum an. Es sei allerdings nicht möglich, dass größere Gruppen von mehreren Hundert Arbeitern gleichzeitig die Arbeit liegen lassen, um beten zu gehen. Die Produktion würde dann nicht mehr fortgesetzt werden können.

190 Muslime nach Streit um Gebetspausen entlassen

Wer wann beten gehen darf, hätte man aber von der Firma besser managen können.
Dann wäre es zu keinen Problemen gekommen.

Andere Arbeiter machen Rauch-Pausen, die Muslime machen halt ihre Gebetspausen.
Geduld ist der halbe Weg. Bild
Benutzeravatar
cherrycurry
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 7366
Registriert: 04.2010
Danke gegeben: 84
Danke bekommen: 281x in 261 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: 190 Muslime nach Streit um Gebetspausen entlassen

Ungelesener Beitragvon salt » 3. Jan 2016, 09:20

Das muss ich mir merken, dürfen Christen auch beten gehen während der Arbeit?
Ich finde es unmöglich, Beten ist privat und hat an einer Arbeitsstelle nichts zu suchen.
Noch lebt mein Körper, noch bin ich da! Noch schreit mein Geist, doch es ist jeden egal! Noch kämpfe ich, doch wielange noch!
Benutzeravatar
salt
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 3284
Registriert: 05.2012
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 128x in 119 Posts
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

folgende User möchten sich bei salt bedanken:
Lillith

Re: 190 Muslime nach Streit um Gebetspausen entlassen

Ungelesener Beitragvon cherrycurry » 3. Jan 2016, 09:37

Da könnte man auch sagen, dass Rauchen privat ist und nichts an der Arbeitsstelle zu suchen hat.
Geduld ist der halbe Weg. Bild
Benutzeravatar
cherrycurry
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 7366
Registriert: 04.2010
Danke gegeben: 84
Danke bekommen: 281x in 261 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: 190 Muslime nach Streit um Gebetspausen entlassen

Ungelesener Beitragvon salt » 3. Jan 2016, 14:01

Ist es auch, ich kenne einige Firmen in denen nur mehr in den Pausen geraucht werden darf und auch in anderen darf nicht so ohne weiteres der Arbeitsplatz verlassen werden.
Noch lebt mein Körper, noch bin ich da! Noch schreit mein Geist, doch es ist jeden egal! Noch kämpfe ich, doch wielange noch!
Benutzeravatar
salt
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 3284
Registriert: 05.2012
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 128x in 119 Posts
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: 190 Muslime nach Streit um Gebetspausen entlassen

Ungelesener Beitragvon Joe12 » 3. Jan 2016, 21:38

Der unterschied zwischen beidem ist aber das dass eine die folge der Religion ist und das andere eine Sucht nach nikotin.
Solange es möglich ist sich zu bereichern oder sich in sonst einer Form besser zu machen als andere und solang der Mensch das Konkurrenzverhalten innerhalb seiner Art nicht ablegt, solange wird es Gier geben und solange es Gier gibt, solange wird es die heutigen krankhaften Auswüchse in Wirtschaft und Politik, sowie Krieg und Leid geben.

Wenn das Leben ein Geschenk ist, wüsste ich gern wo man es umtauschen kann.

Captain Obvious

Das Leben wäre doch langweilig, wenn alles direkt funktionieren würde, nicht wahr?

Nein wäre es nicht, mich würde es freuen!

Für Inkompetenz haben wir Zeit!
Benutzeravatar
Joe12
Technischer Support
Technischer Support
 
Beiträge: 7859
Registriert: 09.2014
Danke gegeben: 529
Danke bekommen: 618x in 570 Posts
Highscores: 2
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: ice cream

Re: 190 Muslime nach Streit um Gebetspausen entlassen

Ungelesener Beitragvon salt » 4. Jan 2016, 06:16

Gehört aber beides nicht an den Arbeitsplatz und wenn dann in den Pausen.
Noch lebt mein Körper, noch bin ich da! Noch schreit mein Geist, doch es ist jeden egal! Noch kämpfe ich, doch wielange noch!
Benutzeravatar
salt
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 3284
Registriert: 05.2012
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 128x in 119 Posts
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: 190 Muslime nach Streit um Gebetspausen entlassen

Ungelesener Beitragvon Joe12 » 4. Jan 2016, 08:06

Ja, deswegen kann man sucht und religion dennoch nicht vergleichen.
Solange es möglich ist sich zu bereichern oder sich in sonst einer Form besser zu machen als andere und solang der Mensch das Konkurrenzverhalten innerhalb seiner Art nicht ablegt, solange wird es Gier geben und solange es Gier gibt, solange wird es die heutigen krankhaften Auswüchse in Wirtschaft und Politik, sowie Krieg und Leid geben.

Wenn das Leben ein Geschenk ist, wüsste ich gern wo man es umtauschen kann.

Captain Obvious

Das Leben wäre doch langweilig, wenn alles direkt funktionieren würde, nicht wahr?

Nein wäre es nicht, mich würde es freuen!

Für Inkompetenz haben wir Zeit!
Benutzeravatar
Joe12
Technischer Support
Technischer Support
 
Beiträge: 7859
Registriert: 09.2014
Danke gegeben: 529
Danke bekommen: 618x in 570 Posts
Highscores: 2
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: ice cream

Re: 190 Muslime nach Streit um Gebetspausen entlassen

Ungelesener Beitragvon salt » 4. Jan 2016, 09:50

Warum nicht? Ist doch beides wie eine Sucht, man meint man kann nicht ohne...
Noch lebt mein Körper, noch bin ich da! Noch schreit mein Geist, doch es ist jeden egal! Noch kämpfe ich, doch wielange noch!
Benutzeravatar
salt
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 3284
Registriert: 05.2012
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 128x in 119 Posts
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: 190 Muslime nach Streit um Gebetspausen entlassen

Ungelesener Beitragvon cherrycurry » 4. Jan 2016, 11:26

Religion ist keine Krankheit, sondern eine Lebenseinstellung.
Geduld ist der halbe Weg. Bild
Benutzeravatar
cherrycurry
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 7366
Registriert: 04.2010
Danke gegeben: 84
Danke bekommen: 281x in 261 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: 190 Muslime nach Streit um Gebetspausen entlassen

Ungelesener Beitragvon salt » 4. Jan 2016, 11:59

Das ist aber Rauchen auch nicht [hehe]
Noch lebt mein Körper, noch bin ich da! Noch schreit mein Geist, doch es ist jeden egal! Noch kämpfe ich, doch wielange noch!
Benutzeravatar
salt
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 3284
Registriert: 05.2012
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 128x in 119 Posts
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Nächste

Zurück zu "Politik und Nachrichten"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast