CSU will Polizei in Bayern zum Geheimdienst aufrüsten

Hier dreht sich alles um das politische Weltgeschehen.

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1256

Re: CSU will Polizei in Bayern zum Geheimdienst aufrüsten

Ungelesener Beitragvon g_b_w » 11. Mai 2018, 13:29

Also nur um das nochmal klarzulegen der MVV lies entsprechende Lautsprecher-Durchsagen machen die kamen aus den Lautsprecher-Anlagen (Boxen) der jeweiligen öffentlichen Verkehrsmittel darauf hin wurden die Flugblätter verteilt das hat der MVV damit zu tun.

Es hatte mich halt gewundert weil ich offen gestanden den MVV jetzt so nicht direkt eingeschätzt hätte bzw. weil ich dachte wenn die sowas machen dann muß es sich ja fast um etwas wichtiges oder eben auch einfach wesentliches zumindest doch aber um etwas irgendwie auch relevantes handeln...

Als nächstes wenn beispielsweise Jacko schreibt ich hätte etwas aus dem Flugblatt völlig falsch geschrieben kann ich dazu nur sagen ich habe mir die Sätze die auf dem Flugblatt stehen nicht ausgedacht sondern ab dem Doppelpunkt ( : )

einfach nur Haarklein Wort für Wort genau so abgeschrieben wie es dort zu lesen steht.

ich habe da weder etwas dazu dokumentiert oder interpretiert noch sonstwas einfach nur abgeschrieben auch den allerletzten Satz mit eure Freiheit usw. also um es nochmal zu betonen was ich damit meine ich kann da garnicht was völlig falsch geschrieben haben weil ich lediglich nichts anderes als lediglich nur abgeschrieben habe.

Ja soweit bis dahin.

Ach so ja eine Kleinigkeit wäre da noch.
Da kamen gestern über 30.000 Leute zu der Demo also als so wenige das da kaum wer hin geht würde ich persönlich das jetzt nun wieder auch nicht nennen.
Kann es gedacht werden dann kann es auch gemacht werden. Wenn alle einer Meinung sind, dann können alle Unrecht haben. Wir haben diese Welt von unseren Wölfen nur geliehn. Money money money never funny in a poor Man's World.
Benutzeravatar
g_b_w
Nachtfellnase
Nachtfellnase
 
Beiträge: 2717
Registriert: 08.2014
Wohnort: München
Danke gegeben: 274
Danke bekommen: 228x in 197 Posts
Highscores: 18
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: CSU will Polizei in Bayern zum Geheimdienst aufrüsten

Ungelesener Beitragvon Lillith » 11. Mai 2018, 14:42

30.000 Demonstranten sind schon ne Hausnummer.
Wäre mal interessant zu wissen, welche politische Ausrichtung die Mehrheit der Teilnehmer so hat.
Na ja, bin ich ja mal auf den Ausgang der Wahlen gespannt.
Benutzeravatar
Lillith
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 19205
Registriert: 07.2014
Danke gegeben: 3188
Danke bekommen: 2026x in 1718 Posts
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

folgende User möchten sich bei Lillith bedanken:
Jacko

Re: CSU will Polizei in Bayern zum Geheimdienst aufrüsten

Ungelesener Beitragvon Jacko » 11. Mai 2018, 17:56

g_b_w, ich habe ja nicht gesagt, dass diese Worte auf deiner Miste gewachsen sind, sondern dass sie so wie geschrieben einfach stuss sind. Unabhängig, wer sie geschrieben hat, richtig recherchiert hat derjenige nicht.

Hast du solch eine Lautsprecherdurchsage selber gehört oder wurde dir dies nur berichtet? Und woher nimmt ein Münchner Verkehrsbetrieb sich das Recht raus, solche Durchsagen über zu machen. Ist das überhaupt zulässig?

30 000 Leute ist schon was, keine Frage. Aber gab es dazu in den Nachrichten überhaupt eine Bemerkung? Mir ist jedenfalls keine zu Ohren gekommen.

Ich stehe dem Sinn der Sache gerade recht skeptisch gegenüber.
"Die Summe der Interligenz auf dem Planeten ist eine Konstante, aber die Bevölkerung wächst"
(Jean-Luc Picard)


Ich schlaf nicht gern auf weichen Daunen;
denn statt des Märchenwaldes Raunen
hör ich im Traume all die kleinen
gerupften Gänslein bitter weinen.
Sie kommen an mein Bett und stöhnen
und klappern frierend mit den Zähnen,
und dieses Klappern klingt so schaurig...
Wenn ich erwache, bin ich traurig.

Heinz Erhardt
Benutzeravatar
Jacko
Captain Funky
Captain Funky
 
Beiträge: 8832
Registriert: 08.2014
Wohnort: Esslingen
Danke gegeben: 820
Danke bekommen: 1510x in 1239 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: immer optimistisch!

Re: CSU will Polizei in Bayern zum Geheimdienst aufrüsten

Ungelesener Beitragvon g_b_w » 11. Mai 2018, 18:17

ich stieg gerade von einer U Bahn in eine andere um die dann richtung Hauptbahnhof fuhr.

Ja ich habe die Durchsage selbst gehört von daher habe ich auch das besagte Flugblatt.
Ohne diese hätte ich garnicht mitbekommen das sie diese in der Hälfte vom Wagon verteilen da ich im vorderen Ende war und hab mich dann nach dort hin bewegt um mir auch ein eben solches zu holen.

Ja manchmal wenn auch selten machen sie Durchsagen wenn irgendwas besonderes sein sollte.
Haben beispielsweise auf diesem Weg schon mal ein Fussballergebniss durchgesagt.

Die Info mit den etwa 30.000 Leuten habe ich irgendwie witziger Weise heute von einem Infoscreen der ebenfalls in einer U Bahn vom MVV hängt...
Kann es gedacht werden dann kann es auch gemacht werden. Wenn alle einer Meinung sind, dann können alle Unrecht haben. Wir haben diese Welt von unseren Wölfen nur geliehn. Money money money never funny in a poor Man's World.
Benutzeravatar
g_b_w
Nachtfellnase
Nachtfellnase
 
Beiträge: 2717
Registriert: 08.2014
Wohnort: München
Danke gegeben: 274
Danke bekommen: 228x in 197 Posts
Highscores: 18
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: CSU will Polizei in Bayern zum Geheimdienst aufrüsten

Ungelesener Beitragvon g_b_w » 12. Mai 2018, 08:41

Ja ca. 30.000 Demonstranten in der Innenstadt.
Die Zahl dürfte mittlerweile als offiziell gelten zumal die Polizei selbst eben diese Mengenschätzung angegeben hat.

Was diese wohl wählen werden oder auch ob sie überhaupt zur Wahl gehen kann ich nicht sagen ich weiß es nicht.

Jedenfalls werden sie wohl nicht die CSU wählen sofiel dürfte zumindest sicher sein.
Kann es gedacht werden dann kann es auch gemacht werden. Wenn alle einer Meinung sind, dann können alle Unrecht haben. Wir haben diese Welt von unseren Wölfen nur geliehn. Money money money never funny in a poor Man's World.
Benutzeravatar
g_b_w
Nachtfellnase
Nachtfellnase
 
Beiträge: 2717
Registriert: 08.2014
Wohnort: München
Danke gegeben: 274
Danke bekommen: 228x in 197 Posts
Highscores: 18
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: CSU will Polizei in Bayern zum Geheimdienst aufrüsten

Ungelesener Beitragvon Schreiberling » 12. Mai 2018, 12:21

München ist doch seit Jahrzehnten SPD-regiert, damit wäre es beim gewöhnlichen Lauf der Dinge nicht ganz abwegig, wenn das auch auf die administrative Ebene des Verkehrsverbunds Auswirkungen hätte und bald ist Landtagswahl... Ich sag' ja nur, muß ja nichts bedeuten... :505:

Das Polizeigesetz ist wohl die Folge von Mißständen, die man erst hat einreißen lassen und die man jetzt irgendwie bekämpfen will oder muß. Wie man bayerische Politik zu beurteilen hat, ist eine gute Frage. Bayern brüstet sich mit Erfolgen, aber ich bin mir da längst nicht mehr so sicher, ob das alles immer so zutrifft oder ob da nach der Methode "paßt scho" verfahren wird. Bayern wartet nach der PKS zwar mit der niedrigsten Kriminalität auf, ist aber bei den Abchiebungen bloß an 10. Stelle.

https://www.merkur.de/politik/ueberrasc ... 88482.html

Was subjektive Rechte wie Grundrechte angeht, so ist das letztlich eine Frage der Abwägung zwischen öffentlichem Interesse an Sicherheit und Ordnung und dem individuellen Interesse, daß der Staat nicht zu sehr in seine Privatsphäre eindringt. Ein totaler Staat, der sich in alle Lebensbereiche einmischt, ist abzulehnen, wobei noch einmal dazwischen zu unterscheiden ist, wie sich das Recht formell gestaltet und wie die Praxis ist. Ansonsten muß sich jeder klar machen, daß eine Gesellschaft mit wachsenden Interessen- und Verteilungskonflikten einen Staat braucht, der umfassender einschreitet. Der Überwachungsstaat ist keine Lödung, aber dann muß man eben vorher konsequent sein und dafür sorgen, daß man eine Gesellschaft hat, die sich allgemeiner Wohlfahrt (durch eine gesunde Nationalökonomie, nicht durch bloße Umverteilung) erfreut und sich in den Grundfragen einig ist.
Bild

Avatarbild: Gaby Stein ("steinchen"), Pixabay, frei verwendbar.
Benutzeravatar
Schreiberling
König
König
 
Beiträge: 1346
Registriert: 03.2015
Danke gegeben: 62
Danke bekommen: 126x in 111 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Vorherige

Zurück zu "Politik und Nachrichten"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast