Der nächste Abgasbetrug???

Hier dreht sich alles um das politische Weltgeschehen.

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 534

Re: Der nächste Abgasbetrug???

Ungelesener Beitragvon g_b_w » 26. Jan 2017, 17:50

..um es im Zusammenhang auf die nächste Seite mit rüber zu retten:

Da kommen so manches mal dann tatsächlich Dinge die höchstens noch ein Anwalt und oder Richter klären könnte wenn nicht vorher einer der beiden Parteien klein bei geben sollte.

Eine Versicherung will auf jeden Fall als mindestes zumindest einen insgesammt auf alle Schäfchen verteilt gesehenen Gewinn machen davon darf man jedenfalls und im Grunde auch schon beim Fang der Schäfchen ausgehen.

Auch nicht selten stehen dann so manches mal auf ein mal Sachen im Vertrag bzw. werden so und so interpretiert die hat man so auf die Weise vorher nie gelesen oder bzw. erklärt bekommen...

Die Welt besteht oftmals leider aus spekulieren und oder aus Betrug womit wir dann ebenfalls auch wieder genau beim Thema wären...
Kann es gedacht werden dann kann es auch gemacht werden. Wenn alle einer Meinung sind, dann können alle Unrecht haben. Wir haben diese Welt von unseren Wölfen nur geliehn. Money money money never funny in a poor Man's World.
Benutzeravatar
g_b_w
Nachtfellnase
Nachtfellnase
 
Beiträge: 2692
Registriert: 08.2014
Wohnort: München
Danke gegeben: 270
Danke bekommen: 228x in 197 Posts
Highscores: 18
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Vorherige

Zurück zu "Politik und Nachrichten"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast