Die EU legt fest wie viel Alkohol im Glühwein sein muss

Hier dreht sich alles um das politische Weltgeschehen.

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 252

Die EU legt fest wie viel Alkohol im Glühwein sein muss

Ungelesener Beitragvon cherrycurry » 14. Dez 2015, 07:03

die Europäische Union. Die hat doch tatsächlich eine eigene Glühwein-Verordnung erlassen, nach der ein ausdrücklich so benanntes Heißgetränk zwischen sieben und 14,5 Prozent Alkohol enthalten muss.

Der Alkoholgehalt ist freilich oft das geringste Problem
woran es beim Glühwein meistens hapert: an der Güte des verwendeten Weines. Der ist oft sehr günstig im Einkauf, da von minderer Qualität und anders schwer zu verkaufen.

Kriegt man die Ware anders nicht los, so haut man ordentlich Zucker und Gewürze drauf, und schon klingelt die Kasse. Und schmeckt der Wein zu arg nach Sauerampfer, dann helfen eben Zucker, Zimt und Sternanis.

Das hat eine gewisse Tradition. Durch die Gewürze hat man damals den oft arg trockenen und sauren Wein erst genießbar gemacht; die Erwärmung tat später ein Übriges.


Die EU legt fest wie viel Alkohol Glühwein haben muss
Geduld ist der halbe Weg. Bild
Benutzeravatar
cherrycurry
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 7366
Registriert: 04.2010
Danke gegeben: 84
Danke bekommen: 281x in 261 Posts
Geschlecht: weiblich

Ähnliche Themen
» Der Anwalt und sein Klient

Re: Die EU legt fest wie viel Alkohol im Glühwein sein muss

Ungelesener Beitragvon Joe12 » 14. Dez 2015, 17:19

hm energiesparlampen mit quecksilber und anderen netten schadstoffen...
klospühlungen, staubsauger unter 1kw, was beschert uns die tolle eu noch so alles... sachen wie ttip, abschaffung der netzneutralität und überwachung, nahrungsmittelverbote, künstliches absenken des datenschutzes,durchbringen von gesetzen die auf länderebene nicht durchgewunken werden konnten, hab ich was vergessen?



Hat die Eu seit ihrem bestehen eigentlich auch was hervor gebracht (etwas positives für die eubürger) was sinnvoll, oder nützlich war, oder was die allgemeinheit vorrangebracht hat oder auch nur ein bischen von verstand gezeugt hat?
Solange es möglich ist sich zu bereichern oder sich in sonst einer Form besser zu machen als andere und solang der Mensch das Konkurrenzverhalten innerhalb seiner Art nicht ablegt, solange wird es Gier geben und solange es Gier gibt, solange wird es die heutigen krankhaften Auswüchse in Wirtschaft und Politik, sowie Krieg und Leid geben.

Wenn das Leben ein Geschenk ist, wüsste ich gern wo man es umtauschen kann.

Captain Obvious

Das Leben wäre doch langweilig, wenn alles direkt funktionieren würde, nicht wahr?

Nein wäre es nicht, mich würde es freuen!

Für Inkompetenz haben wir Zeit!
Benutzeravatar
Joe12
Technischer Support
Technischer Support
 
Beiträge: 7747
Registriert: 09.2014
Danke gegeben: 523
Danke bekommen: 612x in 564 Posts
Highscores: 2
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: ice cream

Re: Die EU legt fest wie viel Alkohol im Glühwein sein muss

Ungelesener Beitragvon Schreiberling » 19. Dez 2015, 15:18

Manche Leute empfinden es als einen Vorteil, nicht mehr an der Grenze kontrolliert zu werden und kein Geld mehr wechseln zu brauchen - Ehrliche wie Verbrecher gleichermaßen. Für mich machte das aber im Urlaub allerdings gerade den Reiz aus mit fremdem Geld in ein fremdes Land. Andere finden es gut, aus dem EU-Ausland zollfrei bestellen zu können usw. Manche meinen wiederum, die EU hätte das Wirtschaftswachstum angekurbelt, nun ja, ich weiß nicht...

Das mit dem Glühwein ist allerdings wieder völliger Blödsinn, oder hat man sich auch schon Namen für Getränke mit mehr oder weniger Alkoholgehalt ersonnen? Am besten irgendetwas Juristendeutsches wie "Niederprozentig weingeisthaltiges Heißgetränk". Da zeigt sich einfach, dass die EU zu viele Beamten hat, die zu wenig zu tun haben. Dass man nicht auch noch die Temperatur festgelegt hat, die der Glühwein bei der Übergabe an den Kunden haben darf, verwundert schon fast. (Aber vielleicht hat man das ja schon in einer früheren Verordnung oder es ist für die nächste geplant.)

Genial finde ich übrigens auch die Kindersicherungen an Feuerzeugen seit einigen Jahren, während es Streichhölzer weiterhin zu kaufen gibt. Ob als nächstes die Kindersicherungspflicht an Branntweinflaschen kommt?
Bild

Avatarbild: Gaby Stein ("steinchen"), Pixabay, frei verwendbar.
Benutzeravatar
Schreiberling
König
König
 
Beiträge: 1289
Registriert: 03.2015
Danke gegeben: 61
Danke bekommen: 121x in 107 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Die EU legt fest wie viel Alkohol im Glühwein sein muss

Ungelesener Beitragvon Joe12 » 19. Dez 2015, 18:28

Naja einen punkt gibt es da im zusammenhang mit ttip zu beachten... die eu ist ja nur eine übergeordnete institution, man überlege sich mal wie bescheiden es für die amis wäre wenn die mit jedem eu land einzeln verhandeln müsten... und wer weiß ob es dann auch geheim gehalten würde...
Solange es möglich ist sich zu bereichern oder sich in sonst einer Form besser zu machen als andere und solang der Mensch das Konkurrenzverhalten innerhalb seiner Art nicht ablegt, solange wird es Gier geben und solange es Gier gibt, solange wird es die heutigen krankhaften Auswüchse in Wirtschaft und Politik, sowie Krieg und Leid geben.

Wenn das Leben ein Geschenk ist, wüsste ich gern wo man es umtauschen kann.

Captain Obvious

Das Leben wäre doch langweilig, wenn alles direkt funktionieren würde, nicht wahr?

Nein wäre es nicht, mich würde es freuen!

Für Inkompetenz haben wir Zeit!
Benutzeravatar
Joe12
Technischer Support
Technischer Support
 
Beiträge: 7747
Registriert: 09.2014
Danke gegeben: 523
Danke bekommen: 612x in 564 Posts
Highscores: 2
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: ice cream


Zurück zu "Politik und Nachrichten"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast