Die Stauseen in Kalifornien

Hier dreht sich alles um das politische Weltgeschehen.

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 319

Re: Die Stauseen in Kalifornien

Ungelesener Beitragvon Geheimnisvolle » 1. Nov 2015, 14:39

Würde man nicht ständig die Regenwälder abholzen, die Flüsse begradigen und verändern, das Wetter impfen(Chemtrails), aktuell 16 Grad hier, usw.jedenfalls der Natur NICHT ins Handwerk pfuschen, dann wäre das Problem wohl nicht gegeben. Meine Meinung. Änder ich auch nicht. [nee]
Eventuelle Rechtschreibfehler bitte ich zu entschuldigen. Ich hab ein Eipet. Das macht was es will.
Benutzeravatar
Geheimnisvolle
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 244
Registriert: 08.2014
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 25x in 20 Posts
Highscores: 10
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Andere

Vorherige

Zurück zu "Politik und Nachrichten"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast