Gruppen-Vergewaltigungen auf dem Tahir-Platz in Ägypten

Hier dreht sich alles um das politische Weltgeschehen.

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 155

Gruppen-Vergewaltigungen auf dem Tahir-Platz in Ägypten

Ungelesener Beitragvon cherrycurry » 9. Jan 2016, 10:27

Die Proteste in Ägypten haben eine schreckliche Schattenseite: Innerhalb der Demonstrationen kommt es immer wieder zu brutalen Gruppenvergewaltigungen. Die Opfer berichten Erschütterndes.

"Während des Angriffs schaute ich nach oben und sah 30 Männer auf einem Zaun. Alle hatten ein Grinsen im Gesicht und filmten mich mit ihren Handys. Sie sahen eine nackte Frau, mit Fäkalien beschmiert und zusammengeschlagen"

91 Vorfälle dieser Art allein in den letzten vier Tagen hat Human Rights Watch registriert.

Frauen werden in der Menge von ihren Begleitern abgedrängt und isoliert, begrapscht und ihnen werden die Kleider vom Leib gerissen. Anschließend werden sie von der Menge vergewaltigt und brutal zusammengeschlagen. Demonstranten, die helfen wollen, werden von den häufig bewaffneten Tätern bedroht oder ebenfalls verprügelt.

Gruppen-Vergewaltigungen auf dem Tahir-Platz

Einfach schrecklich und unmenschlich!
Geduld ist der halbe Weg. Bild
Benutzeravatar
cherrycurry
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 7366
Registriert: 04.2010
Danke gegeben: 84
Danke bekommen: 281x in 261 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Gruppen-Vergewaltigungen auf dem Tahir-Platz in Ägypten

Ungelesener Beitragvon salt » 9. Jan 2016, 12:51

Was soll man dazu sagen, diese Männer sind in meinen Augen keine Menschen, nicht mal Tiere, wer erzieht diese Menschen, warum haben die keinen Respekt vor einen Menschen, vvor Frauen, einfach nur furchtbar
Noch lebt mein Körper, noch bin ich da! Noch schreit mein Geist, doch es ist jeden egal! Noch kämpfe ich, doch wielange noch!
Benutzeravatar
salt
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 3163
Registriert: 05.2012
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 122x in 113 Posts
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Gruppen-Vergewaltigungen auf dem Tahir-Platz in Ägypten

Ungelesener Beitragvon Schreiberling » 9. Jan 2016, 14:59

Deren Kultur scheint so etwas wie Ritterlichkeit gegenüber den Frauen nicht zu kennen, vielmehr hat die Frau halt im Haus zu bleiben oder nur vollverschleiert einige Schritte hinter Mann oder Bruder herzulaufen, will sie mehr, ist sie halt Freiwild. Dazu kommt der eklatante Mangel an Frauen. Wenn eine Religion einem Mann erlaubt, sich so viele Frauen zu halten, wie er sich leisten kann, dann gehen logischerweile viele leer aus.

Darüber hinaus, denke ich, ist der südländische Mensch einfach anders als der Nordeuropäer, irgendwie gefühlsbetonter. Verursacht das vielleicht die Wärme, die Sonne?
Bild

Avatarbild: Gaby Stein ("steinchen"), Pixabay, frei verwendbar.
Benutzeravatar
Schreiberling
König
König
 
Beiträge: 1289
Registriert: 03.2015
Danke gegeben: 61
Danke bekommen: 121x in 107 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Gruppen-Vergewaltigungen auf dem Tahir-Platz in Ägypten

Ungelesener Beitragvon Lillith » 9. Jan 2016, 15:08

Also, den Begriff "gefühlsbetonter" würde ich gerne duch "emotionaler" ersetzen.

"Gefühlsbetont" klingt so zärtlich. So sehe ich diese Männer aber nicht. Deswegen.


Und es mag schon etwas mit der Sonne zu tun haben, da kann durchaus was dran sein.
Wir selbst merken ja auch, dass unsere Stimmung in die Höhe schießt, sobald draußen die Sonne scheint.

Dann müssten allerdings sehr viele Südländer, die sich seit Jahrzehnten hier bei uns im Norden befinden, wesentlich emotionsgehemmter sein......vielleicht ist das durchaus so ?


Wie auch immer, auf jeden Fall wurde deutschen Frauen schon immer dazu geraten sich vor der Eheschießung mit einem islamischen Mann unbedingt entsprechend beraten zu lassen, eben WEIL diese Männer einer Männerdominierten Kultur entstammen.
Benutzeravatar
Lillith
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 19141
Registriert: 07.2014
Danke gegeben: 3182
Danke bekommen: 2016x in 1708 Posts
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Gruppen-Vergewaltigungen auf dem Tahir-Platz in Ägypten

Ungelesener Beitragvon Schreiberling » 9. Jan 2016, 15:53

Mir auch recht, früher sprach man von "Seelenleben", aber dann klingt es wieder so nach...

Nun, die Tage las ich, daß die Gebährfreudigkeit von Polarkaninchen mit dem Streß, dem sie ausgesetzt sind im Zusammenhang steht, aber daß diese Beeinflussung durchaus über ein paar Generationen erhalten bleibt. Nun sind die südländischen Menschen durch diese Sonnenklimate über Jahrhunderte geformt worden, könnte das nicht auch prägende und vererbbare Wirkung aufweisen? Klar, jetzt sind wir irgendwie bei der unappetitliche Rassentheorie gelandet, daher formuliere ich ganz vorsichtig. Das Thema ist überhaupt ein derartiges Wespennest, meine Meinung dazu ist allerdings, daß die Verhältnisse bei weitem nicht so eindeutig liegen, wie wir das vermittelt bekommen. Vor einiger Zeit stand dazu mal ein längerer Artikel in der FAZ:

http://www.faz.net/aktuell/wissen/mensc ... 17542.html

So als Anhaltspunkt für eigene Überlegungen...
Bild

Avatarbild: Gaby Stein ("steinchen"), Pixabay, frei verwendbar.
Benutzeravatar
Schreiberling
König
König
 
Beiträge: 1289
Registriert: 03.2015
Danke gegeben: 61
Danke bekommen: 121x in 107 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Gruppen-Vergewaltigungen auf dem Tahir-Platz in Ägypten

Ungelesener Beitragvon Lillith » 9. Jan 2016, 16:01

*lach*

Ja ja, das vorsichtige Formulieren.....das ist eine ganz eigene Disziplin in den heutigen Tagen geworden.

Ich werd einfach mal meinen türkischen ( und absolut atheistischen und religionsfeindlichen ! ) Nachbarn fragen was seine Ansicht dazu ist.
Mehmet schert sich nicht um verbale Disziplin, der lässt die ganze Keule seiner südländisch-emotionalen Fabulierkunst niedersausen.
Komisch......seine konservative ( bewahrende ) Einstellung stört niemanden.......
Benutzeravatar
Lillith
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 19141
Registriert: 07.2014
Danke gegeben: 3182
Danke bekommen: 2016x in 1708 Posts
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine


Zurück zu "Politik und Nachrichten"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast