Linke Solidarisierung

Hier dreht sich alles um das politische Weltgeschehen.

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2576

Re: Linke Solidarisierung

Ungelesener Beitragvon Jacko » 2. Aug 2017, 21:34

Gut, Lilly, ich bin auch soweit bei dir und stimme zu. Allerdings ist mir aus verlässlicher Quelle ein Vorfall bekannt, der vor 3, 4 oder 5 Jahren passierte. Es gab eine Demo, von der die Polizei wusste, dass ein paar Streitsüchtige wieder mit dabei sind. Aus diesem Grund trugen die Polizisten schon eine etwas umfangreichere Ausrüstung, weil auch bekannt war, was für Waffen die Demonstranten dabei hatten. Um nun zu verhindern, dass die Eskalation an ungünstiger Stelle ausbricht, in der die Polizei im Nachteil wäre, gab es unter den Demonstranten auch ein paar "Verdeckte" Polizisten, die bereits wesentlich früher zu stänkern anfingen und die Horde aufheizten. Als dann alles zu eskalieren drohte, tauchte dieser verdeckte Polizist einfach durch die Mauer der Polizisten hindurch und die Polizei hatte dann die Chance, gegen die Randalierer etwas beherzter vorzugehen und die große Ausschreitung so zu verhindern.

Diese Vorgehensweise, die in diesem Fall so zu sagen zum Vorteil der Polizei aufging, schlug natürlich Wellen bei den Demonstranten, die dann erst Recht einen Hass auf die Polizisten hatten.

Ich finde die Vorgehensweise jetzt im Nachhinein einen gelungenen Rundschlag! Schade, dass das nicht öfters funktioniert...
"Die Summe der Interligenz auf dem Planeten ist eine Konstante, aber die Bevölkerung wächst"
(Jean-Luc Picard)


Ich schlaf nicht gern auf weichen Daunen;
denn statt des Märchenwaldes Raunen
hör ich im Traume all die kleinen
gerupften Gänslein bitter weinen.
Sie kommen an mein Bett und stöhnen
und klappern frierend mit den Zähnen,
und dieses Klappern klingt so schaurig...
Wenn ich erwache, bin ich traurig.

Heinz Erhardt
Benutzeravatar
Jacko
Captain Funky
Captain Funky
 
Beiträge: 8832
Registriert: 08.2014
Wohnort: Esslingen
Danke gegeben: 820
Danke bekommen: 1510x in 1239 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: immer optimistisch!

Re: Linke Solidarisierung

Ungelesener Beitragvon Lillith » 2. Aug 2017, 22:09

Welche Demo ? Gibt's da Berichte drüber ?

Als Strategie der Polizei war dieses Vorgehen gedacht ? Hm....weiß jetzt nicht was ich davon halten soll.
Wäre gut, wenn man das nachlesen könnte.
Benutzeravatar
Lillith
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 19205
Registriert: 07.2014
Danke gegeben: 3188
Danke bekommen: 2026x in 1718 Posts
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Linke Solidarisierung

Ungelesener Beitragvon Lillith » 2. Aug 2017, 22:26

Okay, nennt sich Agent Provocateur

Wiki weiß dazu

https://de.wikipedia.org/wiki/Agent_Provocateur

Agents Provocateurs bei Demonstrationen

Immer wieder gibt es Diskussionen über von der Polizei zur Eskalation von Demonstrationen eingeschleuste Agents Provocateurs, wie z. B. bei den Demonstrationen gegen den G8-Gipfel in Heiligendamm oder möglicherweise gegen Stuttgart 21. In einem Interview äußerte ein Polizist, der anonym bleiben wollte, im Jahr 2012:

„Ich weiß, dass wir bei brisanten Großdemos verdeckt agierende Beamte, die als taktische Provokateure, als vermummte Steinewerfer fungieren, unter die Demonstranten schleusen. Sie werfen auf Befehl Steine oder Flaschen in Richtung der Polizei, damit die dann mit der Räumung beginnen kann.“


Sehe ich persönlich als riskant an, kann mächtig nach hinten losgehen.....
Benutzeravatar
Lillith
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 19205
Registriert: 07.2014
Danke gegeben: 3188
Danke bekommen: 2026x in 1718 Posts
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Linke Solidarisierung

Ungelesener Beitragvon Jacko » 3. Aug 2017, 07:26

Richtig, jetzt fällt es mir wieder ein, es war auf der Demo von Heiligendamm. Natürlich ist das äusserst riskant, keine Frage. Doch manchmal gilt auch da, der Zweck heiligt die Mittel. Wenn man bedenkt, was unsere Polizisten dürfen und was sich Demonstranten oft rausnehmen, ist diese Form der "Aufrüstung" schon fast wieder okay. Zumindest finde ich es in dem Rahmen okay, wenn dann solche Aktionen wie in Hamburg mit der Randale in der Einkaufstrasse vermieden werden kann und vor Allem, wenn man dann ganz gezielt auch Verursacher bzw. treibende Randalierer damit ausschalten kann.
"Die Summe der Interligenz auf dem Planeten ist eine Konstante, aber die Bevölkerung wächst"
(Jean-Luc Picard)


Ich schlaf nicht gern auf weichen Daunen;
denn statt des Märchenwaldes Raunen
hör ich im Traume all die kleinen
gerupften Gänslein bitter weinen.
Sie kommen an mein Bett und stöhnen
und klappern frierend mit den Zähnen,
und dieses Klappern klingt so schaurig...
Wenn ich erwache, bin ich traurig.

Heinz Erhardt
Benutzeravatar
Jacko
Captain Funky
Captain Funky
 
Beiträge: 8832
Registriert: 08.2014
Wohnort: Esslingen
Danke gegeben: 820
Danke bekommen: 1510x in 1239 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: immer optimistisch!

Vorherige

Zurück zu "Politik und Nachrichten"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

content
cron