Lust auf mehr Rente?

Hier dreht sich alles um das politische Weltgeschehen.

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 412

Lust auf mehr Rente?

Ungelesener Beitragvon Jacko » 9. Apr 2017, 21:32

Hallo zusammen,
vielleicht hat ja jemand von euch "Die Anstalt" angesehen und weiß über das Rentenproblem Bescheid. Für die, die es nicht wissen: Das deutsche Rentensystem ist gar nicht so schlecht, wie es uns weis gemacht wird! Ihr glaubt das nicht? Dann lest hier

https://www.zdf.de/assets/faktencheck-z ... 1765460390

Ab Seite 32 wird es konkret.

Mein Fazit: Ich telefoniere mal kommende Woche mit der Rentenversicherung und frage nach, was ich investieren muss, wenn ich mit 62 oder 63 in Rente gehen will ohne Abschläge und rechne mal dagegen, was ich bei gleicher Investition in die Betriebsrente bekommen würde. Hier wird schon geschrieben, dass die gesetzliche Rente deutlich besser ist. Mal sehen, was ich für Antworten bekomme...

Gruß
"Die Summe der Interligenz auf dem Planeten ist eine Konstante, aber die Bevölkerung wächst"
(Jean-Luc Picard)


Ich schlaf nicht gern auf weichen Daunen;
denn statt des Märchenwaldes Raunen
hör ich im Traume all die kleinen
gerupften Gänslein bitter weinen.
Sie kommen an mein Bett und stöhnen
und klappern frierend mit den Zähnen,
und dieses Klappern klingt so schaurig...
Wenn ich erwache, bin ich traurig.

Heinz Erhardt
Benutzeravatar
Jacko
Captain Funky
Captain Funky
 
Beiträge: 8832
Registriert: 08.2014
Wohnort: Esslingen
Danke gegeben: 820
Danke bekommen: 1510x in 1239 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: immer optimistisch!

Re: Lust auf mehr Rente?

Ungelesener Beitragvon Joe12 » 9. Apr 2017, 23:57

Das Problem des Rentensystems ist einfach nur, das viele Berufsgruppen ihren eigenen Rententopf haben.
Es würde sich aber in heißer Luft auflösen, wenn man die Renten angleichen und die Rententöpfe zusammenfassen würde. Dann wären wieder Rentengelder verfügbar, jeder hätte die gleiche Rente (abhängig von den Bedingungen) und keiner wäre mehr übervorteilt, doch nein, dann würde jede Berufsgruppe klagen, weil das ja sozial gerecht wäre, dabei darf es schließlich nicht sein, das ein arzt der 45 jahre gearbeitet hat genauso viel Rente bekommt wie einer, der sich auf dem Bau alles zerschunden (und evt auch die Praxis des Arztes mit gebaut) hat.


Aber so wie es sich bei dir liest, Jacko, muss ich einfach nur mehr einzahlen und könnte so die Arbeitszeit verkürzen, die ich benötige, um volle Rente zu bekommen. Einfach formuliert, wäre natürlich toll, ich würd mir einen Ast lachen, wenn das ginge.
Dann würde sich mir nun die Frage stellen, kann ich so meine Rente auch gleich noch steigern?

Nun, ich denke mir, das es bei der Sache einen Haken geben wird, vorrausgesetzt ich hab dich richtig verstanden.
Solange es möglich ist sich zu bereichern oder sich in sonst einer Form besser zu machen als andere und solang der Mensch das Konkurrenzverhalten innerhalb seiner Art nicht ablegt, solange wird es Gier geben und solange es Gier gibt, solange wird es die heutigen krankhaften Auswüchse in Wirtschaft und Politik, sowie Krieg und Leid geben.

Wenn das Leben ein Geschenk ist, wüsste ich gern wo man es umtauschen kann.

Captain Obvious

Das Leben wäre doch langweilig, wenn alles direkt funktionieren würde, nicht wahr?

Nein wäre es nicht, mich würde es freuen!

Für Inkompetenz haben wir Zeit!
Benutzeravatar
Joe12
Technischer Support
Technischer Support
 
Beiträge: 7811
Registriert: 09.2014
Danke gegeben: 528
Danke bekommen: 615x in 567 Posts
Highscores: 2
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: ice cream

Re: Lust auf mehr Rente?

Ungelesener Beitragvon Jacko » 10. Apr 2017, 16:13

Ja, Joe, es geht! Und es geht bei der gesetzlichen Rente mir mehr Gewinn als bei jeder anderen Privatvorsorge! Lies dir das verlinkte Dokument durch und wiederum die dort verlinkten Seiten.

Das andere, von dir angesprochene Problem kennen wir, das können wir aber alleine nicht ändern!
"Die Summe der Interligenz auf dem Planeten ist eine Konstante, aber die Bevölkerung wächst"
(Jean-Luc Picard)


Ich schlaf nicht gern auf weichen Daunen;
denn statt des Märchenwaldes Raunen
hör ich im Traume all die kleinen
gerupften Gänslein bitter weinen.
Sie kommen an mein Bett und stöhnen
und klappern frierend mit den Zähnen,
und dieses Klappern klingt so schaurig...
Wenn ich erwache, bin ich traurig.

Heinz Erhardt
Benutzeravatar
Jacko
Captain Funky
Captain Funky
 
Beiträge: 8832
Registriert: 08.2014
Wohnort: Esslingen
Danke gegeben: 820
Danke bekommen: 1510x in 1239 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: immer optimistisch!

Re: Lust auf mehr Rente?

Ungelesener Beitragvon Joe12 » 10. Apr 2017, 23:41

Also das mit dem mehr einzahlen und dafür schneller rente bzw höhre rente geht?
Solange es möglich ist sich zu bereichern oder sich in sonst einer Form besser zu machen als andere und solang der Mensch das Konkurrenzverhalten innerhalb seiner Art nicht ablegt, solange wird es Gier geben und solange es Gier gibt, solange wird es die heutigen krankhaften Auswüchse in Wirtschaft und Politik, sowie Krieg und Leid geben.

Wenn das Leben ein Geschenk ist, wüsste ich gern wo man es umtauschen kann.

Captain Obvious

Das Leben wäre doch langweilig, wenn alles direkt funktionieren würde, nicht wahr?

Nein wäre es nicht, mich würde es freuen!

Für Inkompetenz haben wir Zeit!
Benutzeravatar
Joe12
Technischer Support
Technischer Support
 
Beiträge: 7811
Registriert: 09.2014
Danke gegeben: 528
Danke bekommen: 615x in 567 Posts
Highscores: 2
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: ice cream

Re: Lust auf mehr Rente?

Ungelesener Beitragvon Jacko » 11. Apr 2017, 06:24

Jepp! Sagt einem nur niemand, weil doch viel lieber die Versicherungen daran verdienen wollen...
"Die Summe der Interligenz auf dem Planeten ist eine Konstante, aber die Bevölkerung wächst"
(Jean-Luc Picard)


Ich schlaf nicht gern auf weichen Daunen;
denn statt des Märchenwaldes Raunen
hör ich im Traume all die kleinen
gerupften Gänslein bitter weinen.
Sie kommen an mein Bett und stöhnen
und klappern frierend mit den Zähnen,
und dieses Klappern klingt so schaurig...
Wenn ich erwache, bin ich traurig.

Heinz Erhardt
Benutzeravatar
Jacko
Captain Funky
Captain Funky
 
Beiträge: 8832
Registriert: 08.2014
Wohnort: Esslingen
Danke gegeben: 820
Danke bekommen: 1510x in 1239 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: immer optimistisch!

Re: Lust auf mehr Rente?

Ungelesener Beitragvon Jacko » 18. Jun 2017, 11:42

Nicht dass ihr meint, ich hätte dieses Thema vergessen. Ich habe eine entsprechende Nachricht an die Rentenkasse geschickt, sie mögen mir doch meine zu erwartende Rente unter zwei gegebenen Voraussetzungen berechnen. Per Mail.

Antwort:
Sie erhalten in den kommenden Tagen Post von uns. [PL]

Und jetzt?
[nö] [buh]

Steht in diesem Schreiben (Man beachte die Logik!!):

Da uns nicht die aktuelle Adresse vorliegt, können wir Ihnen die gewünschten Berechnungen nicht zusenden!

Häh? Zum Brief hats doch auch gereicht????
Ich am Freitag dort angerufen und nachgefragt, was bitte diese Info soll!
Antwort:
Wir haben zwar auf die von Ihnen angegebene Adresse geantwortet, aber wir wissen dennoch nicht sicher, ob das ihre Privatadresse ist, auf die nur berechtigte Personen, in diesem Fall Sie, Zugriff haben.

Was war passiert?
Als ich 2009 aus dem früheren Haus ausgezogen bin, hat sich meine Adresse geändert. Auf vielen Formularen hab ich das vielen Institutionen mitgeteilt, aber an die Rentenkasse dachte ich da nicht. Das war in meinen Augen eine Institution wie das Finanzamt, die erhalten doch eh von jedem die Daten. Weit gefehlt! Die Rentenkasse erhält bei weitem nicht alle Infos automatisch! Wer also in der Zwischenzeit umgezogen ist und keine Post mehr aus Berlin erhalten hat, der sollte sich bei denen melden.

Ich musste jetzt PER BRIEF meine aktuellen Adressdaten an die Rentenkasse senden, damit die dort eingepflegt wird.

Meine Damen und Herren, man sollte doch glauben, dass in der heutigen Zeit sowas automatisch über den Arbeitgeber geht, oder? Die haben immerhin in den letzten 7 Jahren von mir über 40 000 Euro an Abgaben kassiert, da sollte dann so ein kleiner Service funktionieren, oder?

Datenschutz... dass ich nicht lache...

Also, in den nächsten Tagen hoffe ich doch mal, Post zu bekommen.
"Die Summe der Interligenz auf dem Planeten ist eine Konstante, aber die Bevölkerung wächst"
(Jean-Luc Picard)


Ich schlaf nicht gern auf weichen Daunen;
denn statt des Märchenwaldes Raunen
hör ich im Traume all die kleinen
gerupften Gänslein bitter weinen.
Sie kommen an mein Bett und stöhnen
und klappern frierend mit den Zähnen,
und dieses Klappern klingt so schaurig...
Wenn ich erwache, bin ich traurig.

Heinz Erhardt
Benutzeravatar
Jacko
Captain Funky
Captain Funky
 
Beiträge: 8832
Registriert: 08.2014
Wohnort: Esslingen
Danke gegeben: 820
Danke bekommen: 1510x in 1239 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: immer optimistisch!


Zurück zu "Politik und Nachrichten"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron