Sommerzeit ade... dauerhaft???

Hier dreht sich alles um das politische Weltgeschehen.

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1264

Re: Sommerzeit ade... dauerhaft???

Ungelesener Beitragvon g_b_w » 11. Nov 2017, 23:55

Das kann ich wie Joe schon bereits richtig gesagt hat als Vampir nur bestätigen nicht nur das man mehr Zeit braucht man braucht dann auch dringend einen Kaffe wenn man sonst einen Kaffe gebraucht hat sogar zwei.

Das verbraucht dann noch mehr Zeit zu der Stunde die einem sowieso schon abgeht nachdem man sich erkundigt hat ob man denn nun gleich wieder vor oder nicht etwa zurückstellen muß.

Dieser zusätzliche Kaffe muß erst einmal gekocht werden das verbraucht dann wieder mehr Energie das steigert wiederum den Energiebedarf um den doppelten Kaffeverbrauch dieser Kaffe muß dann wiederum früher wieder nachgekauft werden.

Also kurz gesagt das ganze ist jedes mal eher eine nervige Angelegenheit als irgend etwas anderes und kann daher auch getrost vom Tisch geputzt werden.

Sichert aber alles dafür an sonnsten wieder vollkommen überflüssige Arbeitsplätze die es sonst erst garnicht bräuchte ist also mal wieder eher so ein Industrieding. :NsphD:
Kann es gedacht werden dann kann es auch gemacht werden. Wenn alle einer Meinung sind, dann können alle Unrecht haben. Wir haben diese Welt von unseren Wölfen nur geliehn. Das Leben ist kein Wunschzuckerponyschleckenhofkonzert.
Benutzeravatar
g_b_w
Nachtfellnase
Nachtfellnase
 
Beiträge: 2830
Registriert: 08.2014
Wohnort: München
Danke gegeben: 283
Danke bekommen: 230x in 199 Posts
Highscores: 18
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Vorherige

Zurück zu "Politik und Nachrichten"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron