Was für ein Wochenende!

Hier dreht sich alles um das politische Weltgeschehen.

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 300

Re: Was für ein Wochenende!

Ungelesener Beitragvon Lillith » 18. Jul 2017, 18:21

Jacko hat geschrieben:Kleenes Kaff!!! [nö] Kreisstadt sind wir! Und unsere nächst größere Stadt hat wenigstens einen fertigen Flughafen... [lach]

Ja, keine Panik, ist alles Roger. Das ist mir nur vorhin in de Mipa so durch den Kopf geschossen... und das kleine Wortspiel passt wieder perfekt zu Nürtingen... [O.o]



[42
Benutzeravatar
Lillith
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 19228
Registriert: 07.2014
Danke gegeben: 3189
Danke bekommen: 2030x in 1721 Posts
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Was für ein Wochenende!

Ungelesener Beitragvon Lillith » 18. Jul 2017, 18:24

g_b_w hat geschrieben:So wie sich mir das zumindest liest glaub ich die sind noch keinen Alkohol gewöhnt.Wenn ich an die Arbeit in den Flüchtlingslagern denke da gibt es hier und da welche die trinken in Deutschland zum ersten mal in ihrem Leben Alkohol und dann natürlich auch gleich zufiel und machen dann auch mit unter manchmal dem entsprechend auch Probleme...
wir nehmen den ihnen dann auch ab und geben den ihnen erst wieder wenn sie lernen vernünftiger damit umzugehen...

Dabei nutzen wir auch aus das alle in einer Gemeinschaft leben und da muß man gegenseitig auf einander Rücksicht nehmen.


Mein Mitleid, würde, wäre es vorhanden, sich in Grenzen halten. *räusper*


Wie sollen die denn lernen mit Alk umzugehen, wenn ihr ihnen das Zeug abnehmt ? [hehe] zwinker
Benutzeravatar
Lillith
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 19228
Registriert: 07.2014
Danke gegeben: 3189
Danke bekommen: 2030x in 1721 Posts
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Was für ein Wochenende!

Ungelesener Beitragvon g_b_w » 18. Jul 2017, 19:06

Den nehmen wir ihnen ja nur ab wenn sie durch zu fiel davon entsprechend auffällig werden. :505:

Dann grasen wir auch deren Zimmer danach ab jeder Alkohol wird dann erst mal mitgenommen.

Und dann “vielleicht“ also mal sehen ob und wenn ja wann - später wieder ausgehändigt.

Wenn es dann wieder nicht gut klappt - wieder abnehmen... und immer so weiter bis es vielleicht hoffentlich mal funktioniert.
Zuletzt geändert von g_b_w am 18. Jul 2017, 19:10, insgesamt 1-mal geändert.
Kann es gedacht werden dann kann es auch gemacht werden. Wenn alle einer Meinung sind, dann können alle Unrecht haben. Wir haben diese Welt von unseren Wölfen nur geliehn. Das Leben ist kein Wunschzuckerponyschleckenhofkonzert.
Benutzeravatar
g_b_w
Nachtfellnase
Nachtfellnase
 
Beiträge: 2781
Registriert: 08.2014
Wohnort: München
Danke gegeben: 280
Danke bekommen: 229x in 198 Posts
Highscores: 18
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Vorherige

Zurück zu "Politik und Nachrichten"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast