Wie sollen Frauen sich vor Übergriffen schützen?

Hier dreht sich alles um das politische Weltgeschehen.

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3419

Wie sollen Frauen sich vor Übergriffen schützen?

Ungelesener Beitragvon cherrycurry » 6. Jan 2016, 15:54

Die Kölner Oberbürgermeisterin meint:
Eine Armlänge Abstand halten zu Fremden, riet die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker - und erntete Kritik.

http://www.spiegel.de/panorama/koeln-he ... 70745.html

Was meint ihr dazu?

Ich meine:

Was hilft denn eine Armlang Abstand zu anderen Personen? Gar nichts! Soll das ein Witz sein?

Um sich zu schützen hilft Pfefferspray, eine Gaspistole, ein Selbstverteidigungskurs, Ansammlungen von Menschenmassen meiden, ....
Geduld ist der halbe Weg. Bild
Benutzeravatar
cherrycurry
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 7366
Registriert: 04.2010
Danke gegeben: 84
Danke bekommen: 281x in 261 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Wie sollen Frauen sich vor Übergriffen schützen?

Ungelesener Beitragvon salt » 6. Jan 2016, 17:06

Das soll mir die Kölner Oberbürgermeisterin mal vorzeigen, die hat keine Ahnung, wenn du von Männer umringt bist, wie willst du die auf Armlänge von dir weghalten
Und ich glaube das nicht mal Pfefferspray und Gaspistole was hilft, das einzige was hilft ist sich zu Hause einsperren und hoffen das sie nicht bei dir einbrechen.

Früher sind hier abends immer die Jugendlichen zusammen spazieren gegangen oder im Park auf einer Bank gesessen und haben geredet, jetzt, siehst du nicht einen einzigen Jugendlichen nach 17 Uhr drausen und auch tagsüber eher selten, aber genau das wollten anscheinend unsere Regierung
Noch lebt mein Körper, noch bin ich da! Noch schreit mein Geist, doch es ist jeden egal! Noch kämpfe ich, doch wielange noch!
Benutzeravatar
salt
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 3305
Registriert: 05.2012
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 128x in 119 Posts
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Wie sollen Frauen sich vor Übergriffen schützen?

Ungelesener Beitragvon Chefstratege » 6. Jan 2016, 19:04

cherrycurry hat geschrieben:Ich meine:

Was hilft denn eine Armlang Abstand zu anderen Personen? Gar nichts! Soll das ein Witz sein?

Um sich zu schützen hilft Pfefferspray, eine Gaspistole, ein Selbstverteidigungskurs, Ansammlungen von Menschenmassen meiden, ....


Cherry - bitte. Du schießt über das Ziel hinaus. Gaspistolen fallen in Deutschland und auch in anderen Staaten der EU unter das Waffengesetz. Ab einer gewissen Geschossenergie brauchst du schon für den Besitz einen Waffenschein. Auch sogenannte erlaubnisfreie Druckluftwaffen fallen unter das Führungsverbot. Das heißt, du darfst sie besitzen, aber in der Öffentlichkeit noch lange nicht tragen oder gar verwenden. Alles andere ist eine Straftat und du wirst dafür belangt. Das kann äußerst unschön werden, die Polizei versteht an dieser Stelle zu Recht keinen Spaß. Insbesondere nicht, weil die Waffen sich äußerlich nicht von echten Waffen unterscheiden. Wenn jemand deinen Post als Aufruf zu einer Straftat interpretiert hast du ein Problem. Das hier ist ein öffentliches Forum, jeder kann mitlesen und es als "Ratschlag" verstehen was du schreibst.

Bitte - erst denken, dann posten, auch wenn die Diskussion hitzig ist.
Experience is directly proportional to the amount of equipment ruined.
Wer den Himmel auf Erden sucht, hat im Erdkundeunterricht geschlafen. (Stanislaw Jerzy Lec)
Und wenn der ganze Schnee verbrennt, die Asche bleibt uns doch.
У нас девять месяцев в году холодно
и три месяца замораживания холода.
Из Сибири
Benutzeravatar
Chefstratege
||
 
Beiträge: 11759
Registriert: 08.2014
Danke gegeben: 306
Danke bekommen: 1353x in 1116 Posts
Highscores: 6
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Andere

Re: Wie sollen Frauen sich vor Übergriffen schützen?

Ungelesener Beitragvon cherrycurry » 6. Jan 2016, 19:28

Wieso? In Österreich darf ich eine Gaspistole haben.

Wie die Gesetze in Deutschland sind, weiß ich nicht.

Also, bitte mich nicht immer verurteilen. Jeder darf seine Meinung äußern.

Wir sind hier nicht bei Gericht! Du kommst mir vor wie der Ober-Richter hier.

So von oben herab die anderen beurteilend und verurteilend.
Geduld ist der halbe Weg. Bild
Benutzeravatar
cherrycurry
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 7366
Registriert: 04.2010
Danke gegeben: 84
Danke bekommen: 281x in 261 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Wie sollen Frauen sich vor Übergriffen schützen?

Ungelesener Beitragvon Joe12 » 6. Jan 2016, 19:48

Cherry, Chef hat nur gesagt wie es ist... wenn du auf fratzenbuch was raushaust, was sagen wir so, in der deutschen geschichte mit gewissen menschen gemacht wurde und das auf eine grp beziehst egal wer, dann kann es passieren das du deinen Job verlierst wegen dieser sache.

Mal rein hypotetisch, wenn du dir bei dir im land (AT ? ) son dingen holen kannst, sone druckluft gas wasauchimmer pistole, wer sagt dir das nicht auch die, gegen die du jetzt wetterst son teil oder was anderes, oder mehrere davon haben?
sei es geklaut, rechtmäßig erworben, oder eine atrappe... nur son gedanke...
Solange es möglich ist sich zu bereichern oder sich in sonst einer Form besser zu machen als andere und solang der Mensch das Konkurrenzverhalten innerhalb seiner Art nicht ablegt, solange wird es Gier geben und solange es Gier gibt, solange wird es die heutigen krankhaften Auswüchse in Wirtschaft und Politik, sowie Krieg und Leid geben.

Wenn das Leben ein Geschenk ist, wüsste ich gern wo man es umtauschen kann.

Captain Obvious

Das Leben wäre doch langweilig, wenn alles direkt funktionieren würde, nicht wahr?

Nein wäre es nicht, mich würde es freuen!

Für Inkompetenz haben wir Zeit!
Benutzeravatar
Joe12
Technischer Support
Technischer Support
 
Beiträge: 7869
Registriert: 09.2014
Danke gegeben: 530
Danke bekommen: 618x in 570 Posts
Highscores: 2
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: ice cream

Re: Wie sollen Frauen sich vor Übergriffen schützen?

Ungelesener Beitragvon cherrycurry » 6. Jan 2016, 19:50

Ich habe schon seit über 30 Jahren eine Gaspistole.

War früher, als ich gearbeitet habe, viel im Dunklen allein unterwegs.

Ich musste mich schützen. Mir wurde auch aufgelauert.
Geduld ist der halbe Weg. Bild
Benutzeravatar
cherrycurry
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 7366
Registriert: 04.2010
Danke gegeben: 84
Danke bekommen: 281x in 261 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Wie sollen Frauen sich vor Übergriffen schützen?

Ungelesener Beitragvon salt » 6. Jan 2016, 20:21

Am Besten gar nicht schützen, denn wenn du den verletzt wirst du noch wegen Körperverletzung zum Schluß angezeigt.
Noch lebt mein Körper, noch bin ich da! Noch schreit mein Geist, doch es ist jeden egal! Noch kämpfe ich, doch wielange noch!
Benutzeravatar
salt
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 3305
Registriert: 05.2012
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 128x in 119 Posts
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Wie sollen Frauen sich vor Übergriffen schützen?

Ungelesener Beitragvon Lillith » 6. Jan 2016, 21:14

So sehen die Vorfälle unsere Nachbarstaaten.....

Wer Lust hat kann mal gern lesen

http://www.welt.de/vermischtes/article1 ... e-Wut.html
Benutzeravatar
Lillith
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 19224
Registriert: 07.2014
Danke gegeben: 3188
Danke bekommen: 2029x in 1720 Posts
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Wie sollen Frauen sich vor Übergriffen schützen?

Ungelesener Beitragvon Knuddelbär-balu » 6. Jan 2016, 23:22

In Texas ist es inzwischen wieder erlaubt, Schusswaffen frei und sichtbar zu tragen; wie zu Zeiten von Billy the Kid und Wyatt Earp.
Und Präsident Obama berichtet unter Tränen davon, dass in den usa jährlich rd. 33.000 Menschen durch Schusswaffen sterben.

Ich bin gegen Schusswaffen, auch gegen Gass- und Schreckschusswaffen.

Der Schutz von allen Menschen, nicht nur von Frauen, muss alleinige Aufgabe der Polizei bleiben. Und die hat augenscheinlich zu Sylvester in Köln und hier in Hamburg versagt. Dass muss sich ändern.

Und was die Täter betrifft; ich möchte erstmal wissen, wer das nun war. Ob die Vermutung von organisierter Kriminalität evtl. richtig ist.
Denn wenn der nordafrikanisch arabische Mann zwischen 15 und 45 per sé eine Gefahr ist - warum sind (bis vor ca. 5 Jahren) Millionen Menschen, darunter viele Frauen, in den letzten Jahrzehnten nach Ägypten, Tunesien, Marokko usw. gereist, u dort Urlaub zu machen. Da hätte es doch schon früher zu solchen Exzessen kommen müssen. Ich kann mich jedoch nicht erinnern ..
Bild

„Ist das Kunst – oder kann das weg ?“
Benutzeravatar
Knuddelbär-balu
Premium Account
Premium Account
 
Beiträge: 4749
Registriert: 08.2009
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 128
Danke bekommen: 343x in 274 Posts
Highscores: 439
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Über andere Foren

Re: Wie sollen Frauen sich vor Übergriffen schützen?

Ungelesener Beitragvon Jacko » 7. Jan 2016, 00:03

Im Radio habe ich heute Abend die erste Stellungnahme eines Polizeibeamten gehört. Seiner Aussage nach waren durchaus auch ausländisch aussehende Personen dabei, aber eine Verbindung zu irgendeinem Flüchtling ist an keiner Stelle zu erkennen.
"Die Summe der Interligenz auf dem Planeten ist eine Konstante, aber die Bevölkerung wächst"
(Jean-Luc Picard)


Ich schlaf nicht gern auf weichen Daunen;
denn statt des Märchenwaldes Raunen
hör ich im Traume all die kleinen
gerupften Gänslein bitter weinen.
Sie kommen an mein Bett und stöhnen
und klappern frierend mit den Zähnen,
und dieses Klappern klingt so schaurig...
Wenn ich erwache, bin ich traurig.

Heinz Erhardt
Benutzeravatar
Jacko
Captain Funky
Captain Funky
 
Beiträge: 8843
Registriert: 08.2014
Wohnort: Esslingen
Danke gegeben: 822
Danke bekommen: 1510x in 1239 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: immer optimistisch!

Nächste

Zurück zu "Politik und Nachrichten"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron