Wie verbreitet ist Kameraüberwachung?

Hier dreht sich alles um das politische Weltgeschehen.

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 230

Wie verbreitet ist Kameraüberwachung?

Ungelesener Beitragvon Heinzz » 23. Dez 2016, 19:53

Hallo

Wenn ich den Hauptbahnhof meiner Stadt betrete, dann gehe ich davon aus das ich dort videoüberwacht bin.
Genau so glaube ich das die Fußgängerzone in der Innenstadt komplett überwacht ist.

Werden Volksfeste, Weihnachtsmärkte, Fußballspiele, .... und deren Umkreis nicht alle videoüberwacht?

Was bringt Videoüberwachung?
Trägt sie zur Verhinderung von Verbrechen bei?
Ich denke dabei an solche Straftäter die bewußt nicht festgenommen werden, weil man ihr Umfeld erkunden will.
Ist nicht der Großteil terroristischer Straftäter deswegen bekannt weil man sie überwacht (abhören z.B.)
Trägt nicht die Videoüberwachung auch ihren Teil dazu bei um präventiv agieren zu können?
Benutzeravatar
Heinzz
Grünschnabel
Grünschnabel||
 
Beiträge: 318
Registriert: 12.2016
Danke gegeben: 13
Danke bekommen: 14x in 14 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Über andere Foren

Re: Wie verbreitet ist Kameraüberwachung?

Ungelesener Beitragvon free socrates » 24. Dez 2016, 00:41

Videoüberwachung wirkt sicherlich teilweise präventiv, da sie abschreckt und Menschen somit eher weniger bereit sind etwas zu tun, was nicht erlaubt ist, wenn sie dabei überwacht werden und dies auch wissentlich wahrnehmen. Auf der anderen Seite dient Videoüberwachung auch der Aufklärung in vielen Fällen wäre es anders gar nicht möglich den Täter ausfindig zu machen.

In Deutschland ist Videoüberwachung, verglichen zu anderen (westlichen) Ländern, übrigens nicht so sehr verbreitet. Betrachtet man beispielsweise UK, wird dort deutlich mehr mit Videoüberwachung gearbeitet.
"Isn't it funny how day by day nothing changes,
but when you look back, everything is different."
– C. S. Lewis
Benutzeravatar
free socrates
Grünschnabel
Grünschnabel||
 
Beiträge: 211
Registriert: 08.2014
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 79x in 54 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Andere

Re: Wie verbreitet ist Kameraüberwachung?

Ungelesener Beitragvon Joe12 » 24. Dez 2016, 00:51

Nicht unbedingt bzw auslegungssache.
Die bringt was beim supermarkt usw., wenn mal was geklaut wird z.b. aber sonst nichts.
Nein, kommt auf die art des verbrechens und auf den/die ausführenden an.zeigen
Ehr nicht, dann würde man ja terroristen sofort finden wenn es so wäre.
Wie hat sich die Kriminalität in den letzten 20 Jahren entwickelt unter einbezug sämtlicher überwachungsgesetze die geschaffen wurde und nur der volksüberwachung dienlich waren, von denen aber behauptet wurde sie würden der abwehr von kriminalität und terrorismus dienen?
Solange es möglich ist sich zu bereichern oder sich in sonst einer Form besser zu machen als andere und solang der Mensch das Konkurrenzverhalten innerhalb seiner Art nicht ablegt, solange wird es Gier geben und solange es Gier gibt, solange wird es die heutigen krankhaften Auswüchse in Wirtschaft und Politik, sowie Krieg und Leid geben.

Wenn das Leben ein Geschenk ist, wüsste ich gern wo man es umtauschen kann.

Captain Obvious

Das Leben wäre doch langweilig, wenn alles direkt funktionieren würde, nicht wahr?

Nein wäre es nicht, mich würde es freuen!

Für Inkompetenz haben wir Zeit!
Benutzeravatar
Joe12
Technischer Support
Technischer Support
 
Beiträge: 7843
Registriert: 09.2014
Danke gegeben: 528
Danke bekommen: 617x in 569 Posts
Highscores: 2
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: ice cream

Re: Wie verbreitet ist Kameraüberwachung?

Ungelesener Beitragvon Heinzz » 24. Dez 2016, 10:57

Joe12 hat geschrieben:....Nein, kommt auf die art des verbrechens und auf den/die ausführenden an.zeigen
Ehr nicht, dann würde man ja terroristen sofort finden wenn es so wäre.
Wie hat sich die Kriminalität in den letzten 20 Jahren entwickelt unter einbezug sämtlicher überwachungsgesetze die geschaffen wurde und nur der volksüberwachung dienlich waren, von denen aber behauptet wurde sie würden der abwehr von kriminalität und terrorismus dienen?

In jeweils aktuellen terroristischen Fällen wird oft ausgesagt das Kameraüberwachung das Verbrechen nicht verhindert hätte.
Wenn man aber weiß mit welchen Leuten man es zu tun hat, nützen dann solche Erkenntnisse die durch das Ansehen von Videos gewonnen werden, nicht auch der allgemeinen Terrorismusbekämpfung?
Wenn mehr Straftäter überwacht werden und dadurch noch mehr Erkenntnisse gewonnen werden, so könnte das doch auch eine präventive Wirkung haben.
Benutzeravatar
Heinzz
Grünschnabel
Grünschnabel||
 
Beiträge: 318
Registriert: 12.2016
Danke gegeben: 13
Danke bekommen: 14x in 14 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Über andere Foren

Re: Wie verbreitet ist Kameraüberwachung?

Ungelesener Beitragvon Joe12 » 24. Dez 2016, 17:10

Naja, wenn jemand mit sich selbst ein feuerwerk veranstalltet oder nach der tat schluss macht, dann bringt es wohl nichts mehr. Gut man könnte jetzt voreilig statistiken erstellen und bestimmte gruppen verantwortlich machen und so alle dazugehörigen vorverurteilen auch wenn sie komplett unschuldig sind, aber richtig ist das meiner meinung nach nicht.
Solange es möglich ist sich zu bereichern oder sich in sonst einer Form besser zu machen als andere und solang der Mensch das Konkurrenzverhalten innerhalb seiner Art nicht ablegt, solange wird es Gier geben und solange es Gier gibt, solange wird es die heutigen krankhaften Auswüchse in Wirtschaft und Politik, sowie Krieg und Leid geben.

Wenn das Leben ein Geschenk ist, wüsste ich gern wo man es umtauschen kann.

Captain Obvious

Das Leben wäre doch langweilig, wenn alles direkt funktionieren würde, nicht wahr?

Nein wäre es nicht, mich würde es freuen!

Für Inkompetenz haben wir Zeit!
Benutzeravatar
Joe12
Technischer Support
Technischer Support
 
Beiträge: 7843
Registriert: 09.2014
Danke gegeben: 528
Danke bekommen: 617x in 569 Posts
Highscores: 2
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: ice cream

Re: Wie verbreitet ist Kameraüberwachung?

Ungelesener Beitragvon Heinzz » 24. Dez 2016, 20:53

Tatbeteiligte, Vorgehensweise, Methoden, Tricks, ..... all das kann man hinterher auf Videos ansehen.
Wenn man dann die Täter und Helfer kennt, kann man die auch mit anderen Mitteln gezielt überwachen.
Deren Autos mit GPS ausstatten und Wohnungen verwanzen.
So kann man noch größere Kreise ausmachen und die dann auch wieder observieren.

Ich denke das so Geheimdienste arbeiten.
Die kennen viele Straftäter, sehen sie aber lieber in Freiheit um weitere Informationen zu gewinnen.
Mich wundern oft die schnellen Fahndungserfolge nach Anschlägen.
Das ist sicher nicht Polizeiarbeit, die nach einer Tat begonnen hat.
Nach meiner Vorstellung handeln da Innenminister und Geheimdienstchef miteinander aus wer verhaftet werden darf.
Die wissen wahrscheinlich genau wo sie die Hauptverdächtigen suchen müssen.
Benutzeravatar
Heinzz
Grünschnabel
Grünschnabel||
 
Beiträge: 318
Registriert: 12.2016
Danke gegeben: 13
Danke bekommen: 14x in 14 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Über andere Foren

Re: Wie verbreitet ist Kameraüberwachung?

Ungelesener Beitragvon Joe12 » 24. Dez 2016, 21:08

Du kennst selbst möglichkeiten, gps wanzen usw... da werden die leute die du nennst wohl nicht komplett ahnungslos sein ; )
Solange es möglich ist sich zu bereichern oder sich in sonst einer Form besser zu machen als andere und solang der Mensch das Konkurrenzverhalten innerhalb seiner Art nicht ablegt, solange wird es Gier geben und solange es Gier gibt, solange wird es die heutigen krankhaften Auswüchse in Wirtschaft und Politik, sowie Krieg und Leid geben.

Wenn das Leben ein Geschenk ist, wüsste ich gern wo man es umtauschen kann.

Captain Obvious

Das Leben wäre doch langweilig, wenn alles direkt funktionieren würde, nicht wahr?

Nein wäre es nicht, mich würde es freuen!

Für Inkompetenz haben wir Zeit!
Benutzeravatar
Joe12
Technischer Support
Technischer Support
 
Beiträge: 7843
Registriert: 09.2014
Danke gegeben: 528
Danke bekommen: 617x in 569 Posts
Highscores: 2
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: ice cream


Zurück zu "Politik und Nachrichten"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron