Woher kommt denn unser Fachkräftemangel???

Hier dreht sich alles um das politische Weltgeschehen.

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 742

Woher kommt denn unser Fachkräftemangel???

Ungelesener Beitragvon Jacko » 19. Feb 2015, 15:39

Immer wieder hört man es, die Schlagworte der Medien: Fachkräftemangel. Aber was steckt dahinter?

Hier ein Beitrag, der Aufklärung bringen kann:

https://www.youtube.com/watch?v=lFq2aAcf-8s

Macht euch eure eigenen Gedanken dazu, zu Fachkräftemangel und dem Wahrheitsgehalt vieler weiterer Informationen, die man uns als "die Wahrheit" verkaufen will... oder besser gesagt, wie man uns Arbeitnehmer anlügt!
"Die Summe der Interligenz auf dem Planeten ist eine Konstante, aber die Bevölkerung wächst"
(Jean-Luc Picard)


Ich schlaf nicht gern auf weichen Daunen;
denn statt des Märchenwaldes Raunen
hör ich im Traume all die kleinen
gerupften Gänslein bitter weinen.
Sie kommen an mein Bett und stöhnen
und klappern frierend mit den Zähnen,
und dieses Klappern klingt so schaurig...
Wenn ich erwache, bin ich traurig.

Heinz Erhardt
Benutzeravatar
Jacko
Captain Funky
Captain Funky
 
Beiträge: 8843
Registriert: 08.2014
Wohnort: Esslingen
Danke gegeben: 822
Danke bekommen: 1510x in 1239 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: immer optimistisch!

folgende User möchten sich bei Jacko bedanken:
g_b_w

Re: Woher kommt denn unser Fachkräftemangel???

Ungelesener Beitragvon Lillith » 19. Feb 2015, 17:16

Interessante Sendung.
Benutzeravatar
Lillith
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 19224
Registriert: 07.2014
Danke gegeben: 3188
Danke bekommen: 2029x in 1720 Posts
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Woher kommt denn unser Fachkräftemangel???

Ungelesener Beitragvon Jacko » 19. Feb 2015, 19:10

Das dachte ich auch, als ich sie gesehen hatte. Andererseits wundert es mich bei aktuellen Informationspolitik nicht.
"Die Summe der Interligenz auf dem Planeten ist eine Konstante, aber die Bevölkerung wächst"
(Jean-Luc Picard)


Ich schlaf nicht gern auf weichen Daunen;
denn statt des Märchenwaldes Raunen
hör ich im Traume all die kleinen
gerupften Gänslein bitter weinen.
Sie kommen an mein Bett und stöhnen
und klappern frierend mit den Zähnen,
und dieses Klappern klingt so schaurig...
Wenn ich erwache, bin ich traurig.

Heinz Erhardt
Benutzeravatar
Jacko
Captain Funky
Captain Funky
 
Beiträge: 8843
Registriert: 08.2014
Wohnort: Esslingen
Danke gegeben: 822
Danke bekommen: 1510x in 1239 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: immer optimistisch!

Re: Woher kommt denn unser Fachkräftemangel???

Ungelesener Beitragvon Joe12 » 19. Feb 2015, 21:52

Warum passt doch...
Solange es möglich ist sich zu bereichern oder sich in sonst einer Form besser zu machen als andere und solang der Mensch das Konkurrenzverhalten innerhalb seiner Art nicht ablegt, solange wird es Gier geben und solange es Gier gibt, solange wird es die heutigen krankhaften Auswüchse in Wirtschaft und Politik, sowie Krieg und Leid geben.

Wenn das Leben ein Geschenk ist, wüsste ich gern wo man es umtauschen kann.

Captain Obvious

Das Leben wäre doch langweilig, wenn alles direkt funktionieren würde, nicht wahr?

Nein wäre es nicht, mich würde es freuen!

Für Inkompetenz haben wir Zeit!
Benutzeravatar
Joe12
Technischer Support
Technischer Support
 
Beiträge: 7859
Registriert: 09.2014
Danke gegeben: 529
Danke bekommen: 618x in 570 Posts
Highscores: 2
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: ice cream

Re: Woher kommt denn unser Fachkräftemangel???

Ungelesener Beitragvon Lillith » 19. Feb 2015, 22:02

Wobei ich sagen muss, dass die relativ lange Wartezeit zwischen Bewerbungseingang über die Prüfung der Eignung bis zum letztendlichen Vorstellungsgespräch (es wurde bis zu einem halben Jahr Wartezeit angesetzt) dem langwierigen Bewerbungsverfahren geschuldet sein kann, das in großen Betrieben nicht unüblich ist.
Eine Einstellung, nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens, kann dann jedoch sehr zügig erfolgen, von heute auf morgen.

Des Weiteren ist die Frage der Eignung der Bewerber eine nicht unerhebliche.
Es können 300 Bewerbungen eingehen, aber nicht alle erweisen sich als geeignet. Wie hoch ist der Ausschuss nicht geeigneter Bewerber ?
Um hier eine einigermaßen aussagekräftige Meinung abgeben zu können würde es hilfreich sein, selbst an solch einem Auswahlverfahren beteiligt zu sein.
Benutzeravatar
Lillith
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 19224
Registriert: 07.2014
Danke gegeben: 3188
Danke bekommen: 2029x in 1720 Posts
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Woher kommt denn unser Fachkräftemangel???

Ungelesener Beitragvon Joe12 » 19. Feb 2015, 22:11

Geht letztlich sowiso nur darum löhne zu drücken und gewinne zu maximieren, bei konstanter qualität.
Solange es möglich ist sich zu bereichern oder sich in sonst einer Form besser zu machen als andere und solang der Mensch das Konkurrenzverhalten innerhalb seiner Art nicht ablegt, solange wird es Gier geben und solange es Gier gibt, solange wird es die heutigen krankhaften Auswüchse in Wirtschaft und Politik, sowie Krieg und Leid geben.

Wenn das Leben ein Geschenk ist, wüsste ich gern wo man es umtauschen kann.

Captain Obvious

Das Leben wäre doch langweilig, wenn alles direkt funktionieren würde, nicht wahr?

Nein wäre es nicht, mich würde es freuen!

Für Inkompetenz haben wir Zeit!
Benutzeravatar
Joe12
Technischer Support
Technischer Support
 
Beiträge: 7859
Registriert: 09.2014
Danke gegeben: 529
Danke bekommen: 618x in 570 Posts
Highscores: 2
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: ice cream

Re: Woher kommt denn unser Fachkräftemangel???

Ungelesener Beitragvon Lillith » 19. Feb 2015, 22:22

Das ist natürlich auch noch eine Möglichkeit, zumindest in bestimmten Dienstleistungssektoren.

Ein Kumpel von mir ist Bauingenieur und sucht dringend einen neuen Job.
Heute erzählte er, er hätte aus seinen Bewerbungen schon einige Seminare gestrichen, weil ihm des Öffteren schon eine Überqualifikation nachgesagt wurde.
Keine Ahnung ob das stimmt......wenn seine arbeitstechnischen Leistungen seinem Komunikationsmodus entsprechen, dann wird er wohl noch ne Weile suchen müssen..... [O.o]

Also der "Titel" des Ingenieurs sagt nicht unbedingt etwas über die Tauglichkeit aus.
Benutzeravatar
Lillith
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 19224
Registriert: 07.2014
Danke gegeben: 3188
Danke bekommen: 2029x in 1720 Posts
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Woher kommt denn unser Fachkräftemangel???

Ungelesener Beitragvon Joe12 » 19. Feb 2015, 22:42

Ich frag mich wie man überqualifiziert sein kann....
Solange es möglich ist sich zu bereichern oder sich in sonst einer Form besser zu machen als andere und solang der Mensch das Konkurrenzverhalten innerhalb seiner Art nicht ablegt, solange wird es Gier geben und solange es Gier gibt, solange wird es die heutigen krankhaften Auswüchse in Wirtschaft und Politik, sowie Krieg und Leid geben.

Wenn das Leben ein Geschenk ist, wüsste ich gern wo man es umtauschen kann.

Captain Obvious

Das Leben wäre doch langweilig, wenn alles direkt funktionieren würde, nicht wahr?

Nein wäre es nicht, mich würde es freuen!

Für Inkompetenz haben wir Zeit!
Benutzeravatar
Joe12
Technischer Support
Technischer Support
 
Beiträge: 7859
Registriert: 09.2014
Danke gegeben: 529
Danke bekommen: 618x in 570 Posts
Highscores: 2
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: ice cream

Re: Woher kommt denn unser Fachkräftemangel???

Ungelesener Beitragvon Jacko » 19. Feb 2015, 22:50

Was mir so auffällt: Unter Fachkräfte würde ich in erster Linie Berufe sehen wie Schreiner, Maurer, Gipser, Mechaniker, Dreher, Schweißer, und all die handwerklichen Berufe. Aber wenn man die Doku anschaut, dann werden diese Berufe so gut wie garnicht erwähnt, sondern es geht um Studienabgänger!

Und ja, all die Maßnahmen dienen dazu, das Lohnniveau zu drücken. In wie weit es die Gewinne erhöht, lass ich mal offen.
"Die Summe der Interligenz auf dem Planeten ist eine Konstante, aber die Bevölkerung wächst"
(Jean-Luc Picard)


Ich schlaf nicht gern auf weichen Daunen;
denn statt des Märchenwaldes Raunen
hör ich im Traume all die kleinen
gerupften Gänslein bitter weinen.
Sie kommen an mein Bett und stöhnen
und klappern frierend mit den Zähnen,
und dieses Klappern klingt so schaurig...
Wenn ich erwache, bin ich traurig.

Heinz Erhardt
Benutzeravatar
Jacko
Captain Funky
Captain Funky
 
Beiträge: 8843
Registriert: 08.2014
Wohnort: Esslingen
Danke gegeben: 822
Danke bekommen: 1510x in 1239 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: immer optimistisch!

Re: Woher kommt denn unser Fachkräftemangel???

Ungelesener Beitragvon Joe12 » 19. Feb 2015, 23:17

Was du meinst sind handwerkliche berufe, geh mal aufn bau und frag mal die fachkraft für gebäudebau nach ihrem abschluss, dort findest du meist die niedigen, wie gar keinen, hauptschule, erweiterte hauptschule, Realschüler (zumindest wenns vonner statur her past... und die noten nicht so gut waren) damit möchte ich keinesfalls abwertend wirken oder so... wer baut und hält unsere städte und straßen in stand wenn nicht sie. Was ich meine ist das nur höhre berufe als fachkräfte verstanden und dementsprechend bezahlt werden, was aber alles andere als gut ist, da es andeutet, daß körperlich harte arbeit weniger wert ist.
Solange es möglich ist sich zu bereichern oder sich in sonst einer Form besser zu machen als andere und solang der Mensch das Konkurrenzverhalten innerhalb seiner Art nicht ablegt, solange wird es Gier geben und solange es Gier gibt, solange wird es die heutigen krankhaften Auswüchse in Wirtschaft und Politik, sowie Krieg und Leid geben.

Wenn das Leben ein Geschenk ist, wüsste ich gern wo man es umtauschen kann.

Captain Obvious

Das Leben wäre doch langweilig, wenn alles direkt funktionieren würde, nicht wahr?

Nein wäre es nicht, mich würde es freuen!

Für Inkompetenz haben wir Zeit!
Benutzeravatar
Joe12
Technischer Support
Technischer Support
 
Beiträge: 7859
Registriert: 09.2014
Danke gegeben: 529
Danke bekommen: 618x in 570 Posts
Highscores: 2
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: ice cream

Nächste

Zurück zu "Politik und Nachrichten"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

fachkräftemangel gipser 2015