Homosexuelles Geier-Paar brütet vernachlässigtes Ei aus

Hier kannst du über Krankheiten, Pflege, Art und Haltung von Tieren diskutieren. Gerne darfst du uns hier aber auch dein eigenes Haustier vorstellen.

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 409

Homosexuelles Geier-Paar brütet vernachlässigtes Ei aus

Ungelesener Beitragvon cherrycurry » 28. Apr 2016, 11:54

Das Weibchen wollte nicht, die Männer schon: Ein schwules Geierpaar brütet in einem Zoo ein Ei aus. Unklar ist, ob ein Baby schlüpft.

Sie gründen eine Familie: Ein schwules Geierpaar soll im Tierpark von Nordhorn ein Ei ausbrüten. Wie Tierpark-Sprecherin Ina Deiting am Dienstag sagte, haben die beiden Männchen namens Isis und Nordhorn das Ei von Geier-Weibchen Lisa unter ihre Fittiche genommen, die sich als Rabenmutter herausgestellt hat. „Lisa hatte keine Anstalten gemacht, ein Nest zu bauen.“

Das männliche Pärchen Isis und Nordhorn aber sehr wohl – daraufhin entschieden sich die Tierpark-Manager, den beiden Gänsegeier-Männern das Ei zu geben. „Sie haben sich prompt drauf gesetzt“, sagte Deiting.

Homosexuelles Geier-Paar brütet vernachlässigtes Ei aus

Was es alles gibt! Glaubt man nicht.
Geduld ist der halbe Weg. Bild
Benutzeravatar
cherrycurry
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 7363
Registriert: 04.2010
Danke gegeben: 84
Danke bekommen: 280x in 260 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Homosexuelles Geier-Paar brütet vernachlässigtes Ei aus

Ungelesener Beitragvon Lillith » 28. Apr 2016, 21:41

Ha, LOL
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich renoviere meine Wohnung nicht, ich warte bis sich die Moleküle zufällig in die gewünschte Position rücken.
Physikalisch betrachtet ist das nicht ausgeschlossen, nur unwahrscheinlich.
Es besteht also Hoffnung.

(samsa )


Bild
Benutzeravatar
Lillith
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 18969
Registriert: 07.2014
Wohnort: Berlin-Spandau
Danke gegeben: 3153
Danke bekommen: 1984x in 1680 Posts
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine
Aktuelle Stimmung: Nice

Re: Homosexuelles Geier-Paar brütet vernachlässigtes Ei aus

Ungelesener Beitragvon salt » 29. Apr 2016, 05:56

Na dann...
Noch lebt mein Körper, noch bin ich da! Noch schreit mein Geist, doch es ist jeden egal! Noch kämpfe ich, doch wielange noch!
Benutzeravatar
salt
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 3160
Registriert: 05.2012
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 121x in 112 Posts
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Homosexuelles Geier-Paar brütet vernachlässigtes Ei aus

Ungelesener Beitragvon g_b_w » 13. Nov 2016, 00:25

Unter Tieren war Homo- oder Bisexualität so wie Heterosexualität ursprünglich immer schon das was es unter Menschen ursprünglich auch schon immer war.

Etwas normales.

Wissen beides nur vielleicht auch noch immer nicht all zu viele.
Kann es gedacht werden dann kann es auch gemacht werden. Wenn alle einer Meinung sind, dann können alle Unrecht haben. Wir haben diese Welt von unseren Wölfen nur geliehn. Money money money never funny in a poor Man's World.
Benutzeravatar
g_b_w
Nachtfellnase
Nachtfellnase
 
Beiträge: 2612
Registriert: 08.2014
Wohnort: München
Danke gegeben: 266
Danke bekommen: 225x in 194 Posts
Highscores: 18
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Homosexuelles Geier-Paar brütet vernachlässigtes Ei aus

Ungelesener Beitragvon Schreiberling » 13. Nov 2016, 19:14

"Normal" ist es wohl eher nicht, sondern eine Abweichung von der Norm, weil es nur einen kleineren Teil der Population betrifft. Es kommt halt vor.
Bild

Avatarbild: Gaby Stein ("steinchen"), Pixabay, frei verwendbar.
Benutzeravatar
Schreiberling
König
König
 
Beiträge: 1206
Registriert: 03.2015
Danke gegeben: 60
Danke bekommen: 113x in 99 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Homosexuelles Geier-Paar brütet vernachlässigtes Ei aus

Ungelesener Beitragvon g_b_w » 13. Nov 2016, 19:51

Zugegeben.

Worauf ich dabei aber hinweisen möchte ist das es immer schon vorkam und es sich dabei um einen Bestandteil des natürlichen Gefüges handelt.
Kann es gedacht werden dann kann es auch gemacht werden. Wenn alle einer Meinung sind, dann können alle Unrecht haben. Wir haben diese Welt von unseren Wölfen nur geliehn. Money money money never funny in a poor Man's World.
Benutzeravatar
g_b_w
Nachtfellnase
Nachtfellnase
 
Beiträge: 2612
Registriert: 08.2014
Wohnort: München
Danke gegeben: 266
Danke bekommen: 225x in 194 Posts
Highscores: 18
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine


Zurück zu "Tiere"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron