Bleigießen verboten...

Hier dreht sich alles um das politische Weltgeschehen.

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1622

Bleigießen verboten...

Ungelesener Beitragvon Jacko » 1. Jan 2018, 08:03

Jedes Jahr das selbe. Zu Silvester haben sich wieder tausende von Familien zum Bleigießen zusammen gesellt und sich dadurch hemmungslos selber ausgerottet. Und eine hohe Dunkelziffer ist zu vermuten, weil man nicht weiß, war es jetzt der Suff oder das Rauschgift oder tatsächlich die unmittelbaren Auswirkungen des Bleigießens, das so viele Menschen in den Tod riss. Erinnert Ihr euch immer an die seitenlangen Schlagzeilen jedes Jahr zu Neujahr, wenn wieder über die vielen Toten durch Bleigießen gedacht wurde? Zum Glück ist das jetzt endlich vorbei, denn ab 2018 ist Bleigießen verboten!

Und in diesem Zuge stellen wir dann auch noch fest, wie wir alle über die Jahre betrogen wurden. Wer dachte, er hätte hier Blei in Reinform erhalten, der wurde schlichtweg betrogen! Nur 71% Bleigehalt im Blei waren es über all die Jahre. Unerhört sowas. Hoffentlich bricht jetzt nicht eine Klagewelle aus, in der all die seit Jahrzehnten betrogenen Rückzahlungen verlangen...

Ich frage mich nur, wie die Menschen in Autowerkstätten überleben können, die jedes Jahr tausende von Reifen mit Blei auswuchten? Tonnen von Blei werden da in die Felgen geklemmt und geklebt. Und ja, man findet immer wieder verlorene Bleigewichte am Straßenrand. Werden die dann mit Sonderfahrzeugen eingesammelt und zur Sondermüllentsorgung gebracht? Oder decke ich da gerade eine neue Geschäftsidee auf? Was arbeitest du? Ich bin staatlich ausgebildeter Wuchtbleisucher auf deutschen Strassen, 3 1/2 jährige Ausbildung, bis ich wusste, wie man den 50kg schweren Schutzanzug anlegen muss...

Liebe EU-Kommissare in Brüssel und an anderen Orten, ich will gar nicht wissen, was diese Entscheidung letztendlich den Bürger gekostet hat. Nur, Bleigießen macht man in der Regel genau 1 x im Jahr, meist auch nicht mal jedes Jahr. Aber zahllose andere Giftstoffe, die man kennt und viele, die man kennt aber gerade nicht so beachtet (z.B. Glyphosat und Bisphenol A) werden weiter tonnenweise in die Natur geblasen oder in Kunststoffen verwendet, die unsere Babys täglich stundenlang in den Mund nehmen. aber ich verstehe schon, die tausenden von dahinsiechenden Familien, die wir alle kennen, alles nur wegen dem Bleigießen...
"Die Summe der Interligenz auf dem Planeten ist eine Konstante, aber die Bevölkerung wächst"
(Jean-Luc Picard)


Ich schlaf nicht gern auf weichen Daunen;
denn statt des Märchenwaldes Raunen
hör ich im Traume all die kleinen
gerupften Gänslein bitter weinen.
Sie kommen an mein Bett und stöhnen
und klappern frierend mit den Zähnen,
und dieses Klappern klingt so schaurig...
Wenn ich erwache, bin ich traurig.

Heinz Erhardt
Benutzeravatar
Jacko
Captain Funky
Captain Funky
 
Beiträge: 8849
Registriert: 08.2014
Wohnort: Esslingen
Danke gegeben: 824
Danke bekommen: 1511x in 1240 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: immer optimistisch!

folgende User möchten sich bei Jacko bedanken:
Emma1951, Joe12

Re: Bleigießen verboten...

Ungelesener Beitragvon Emma1951 » 1. Jan 2018, 14:38

na endlich wieder ein "sinnvolles" Gesetz: das Bleigießen wird verboten.
Was mache ich jetzt? Jeden Tag gieße ich Blei,schließlich muss ich doch wissen was der Tag so für mich vorbereitet hat. [lach]

Nee,mal im Ernst,haben die noch alle Tassen im Schrank?
Da muss man sich nicht wundern wenn man EU-müde wird.
Wo bleiben die wirklich wichtigen Gesetze?
die Menschen bauen zu viele Mauern
und zu wenig Brücken
Benutzeravatar
Emma1951
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 38
Registriert: 10.2017
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 11x in 6 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Andere

folgende User möchten sich bei Emma1951 bedanken:
Jacko

Re: Bleigießen verboten...

Ungelesener Beitragvon Joe12 » 1. Jan 2018, 16:48

Welche wichtigeren gesetze?

Da rettet die EU wieder mal millionen bürger und das ist der dank, schon die 40 watt glübirne war tödlich und machte blind (auch viele politiker sind betroffen), Krumme gurken haben pathologisch schwerwiegende vorallem unheilbare krankheiten erzeugt, staubsauger mit ner leistung über 1kw forderten jährlich bei millionen menschen die gehörlosigkeit(taubheit) sogar unter politikern ist dies verbreitet, selbst klospühlungen verschwenden wasser en mass obwohl man doch auch in den wald gehen könnte(und ist mal keiner vorhanden legt man halt einen an). Und sogar die energiesparlampe war ein genialer schachzug der eu mit ihrem quecksilber und den ausdünstungen die augen und nerven schädigen, da muss man den ganzen mist wenigstens nicht mehr sehen der passiert. Wie könnt ihr nur auf unsere wertvolle tolle eu schimpfen die uns auch gar nicht tag täglich verarscht und über den tisch zieht, und die demokratischer ist als unsere regierung, zumal ihre 3000 abgeordneten (oder so) sogar von 33000 bis 34000 lobbyisten unterstützt werden.




haben die jetzt echt bleigießen verboten?Die Spinnen die Eulen
Solange es möglich ist sich zu bereichern oder sich in sonst einer Form besser zu machen als andere und solang der Mensch das Konkurrenzverhalten innerhalb seiner Art nicht ablegt, solange wird es Gier geben und solange es Gier gibt, solange wird es die heutigen krankhaften Auswüchse in Wirtschaft und Politik, sowie Krieg und Leid geben.

Wenn das Leben ein Geschenk ist, wüsste ich gern wo man es umtauschen kann.

Captain Obvious

Das Leben wäre doch langweilig, wenn alles direkt funktionieren würde, nicht wahr?

Nein wäre es nicht, mich würde es freuen!

Für Inkompetenz haben wir Zeit!

Adventskalender: https://www.allroundtalk.com/post121045.html?hilit=Adventskalender#p121045
Benutzeravatar
Joe12
Technischer Support
Technischer Support
 
Beiträge: 7893
Registriert: 09.2014
Danke gegeben: 531
Danke bekommen: 620x in 571 Posts
Highscores: 2
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: ice cream

folgende User möchten sich bei Joe12 bedanken:
Emma1951

Re: Bleigießen verboten...

Ungelesener Beitragvon Emma1951 » 1. Jan 2018, 17:05

Wir sind wirklich undankbar und wissen es gar nicht zu schätzen was die EU-Abgeordneten alles für uns tun! {36
die Menschen bauen zu viele Mauern
und zu wenig Brücken
Benutzeravatar
Emma1951
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 38
Registriert: 10.2017
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 11x in 6 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Andere

Re: Bleigießen verboten...

Ungelesener Beitragvon Jacko » 1. Jan 2018, 18:40

Lach...

Also man muss schon fairerweise dazu sagen, dass EU ohne Regelungen nicht gehen würde. Bestes Beispiel: Bring mal 14 verschiedene Steckdosenformen unter einen Hut...

Also nichts desto trotz ist so eine Kommission schon sinnvoll und gut, aber es gibt hunderte anderer Dinge, die meiner Meinung nach wichtiger und dringender sind als sich mit Bleigießen an Silvester zu befassen. Die Menschen verfetten, verzuckern und werden mit unnötigen Stoffen vollgepumpt, hier könnte man doch mal ansetzen.
"Die Summe der Interligenz auf dem Planeten ist eine Konstante, aber die Bevölkerung wächst"
(Jean-Luc Picard)


Ich schlaf nicht gern auf weichen Daunen;
denn statt des Märchenwaldes Raunen
hör ich im Traume all die kleinen
gerupften Gänslein bitter weinen.
Sie kommen an mein Bett und stöhnen
und klappern frierend mit den Zähnen,
und dieses Klappern klingt so schaurig...
Wenn ich erwache, bin ich traurig.

Heinz Erhardt
Benutzeravatar
Jacko
Captain Funky
Captain Funky
 
Beiträge: 8849
Registriert: 08.2014
Wohnort: Esslingen
Danke gegeben: 824
Danke bekommen: 1511x in 1240 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: immer optimistisch!

Re: Bleigießen verboten...

Ungelesener Beitragvon Schreiberling » 1. Jan 2018, 19:25

Ich meine gelesen zu haben, daß Autoreifen auch nicht mehr mit Blei ausgewuchtet werden dürfen, aber das ahabe ich nicht nachgeprüft. Ansonsten habe ich dazu zwei Theorien gelesen:

Theorie 1 ist die Theorie von den Beamtenmassen, die irgendwie beschäftigt sein wollen. Theorie 2 ist die, daß die Hersteller dahinterstecken, weil mit Wachs eine höhere Gewinnmarge zu realisieren sei.

Objektiv hätte sicher ein Warnhinweis genügt, auch wenn freilich angesichts Massen von Warnhinweisen die Warnhinweise nicht mehr gelesen werden.

Umgekehrt ist es für mich als paharmazeutischen Laien beispielsweise kaum zu fassen, daß auf Paracetamol kein dicker Warnhinweis angebracht werden muß, diese Tabletten ja nicht zusammen mit größeren Mengen Alkohol zu konsumieren, obschon dann wohl Gefahr eines qualvollen Todes durch Leberversagen besteht. Ob das wohl eine signifikante Einsparung bei den Sozialkassen mit sich bringt, ich meine Alkoholiker sind ja oftmals nicht mehr arbeitsfähig...
Bild

Avatarbild: Gaby Stein ("steinchen"), Pixabay, frei verwendbar.
Benutzeravatar
Schreiberling
König
König
 
Beiträge: 1346
Registriert: 03.2015
Danke gegeben: 62
Danke bekommen: 126x in 111 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Bleigießen verboten...

Ungelesener Beitragvon Joe12 » 1. Jan 2018, 21:11

Jacko hat geschrieben:Lach...

Also man muss schon fairerweise dazu sagen, dass EU ohne Regelungen nicht gehen würde. Bestes Beispiel: Bring mal 14 verschiedene Steckdosenformen unter einen Hut...

Also nichts desto trotz ist so eine Kommission schon sinnvoll und gut, aber es gibt hunderte anderer Dinge, die meiner Meinung nach wichtiger und dringender sind als sich mit Bleigießen an Silvester zu befassen. Die Menschen verfetten, verzuckern und werden mit unnötigen Stoffen vollgepumpt, hier könnte man doch mal ansetzen.




Lebensmittelindustrie, Lobbyismus etc.... mehr muss ich dazu wohl nicht sagen. Schlimm ist auch das zucker offiziell nicht als droge* anerkannt wird. Aber auch lebensmittelindustrie usw...


Ja solche dinge sind gut, ohne frage Jacko, die haben ja auch die usbanschlüsse vereinheitlicht, darum bekomm ich ja auch nicht ohne weiteres mehr nen cowon oder kann diesen reparieren lassen, weil die keine regulären usbanschlüsse haben, also geräteseitig.

(*ich mein er macht im ersten moment glücklich macht auf dauer schlecht gelaunt soll depression begünstigen macht hässlich, und soll wohl antriebslos und auch krank machen, von diabetes 2 mal abgesehen mein ich. klingt für mich ähnlich wie crystel nur das es länger dauert und die schädigung im endeffekt anders ist)
Solange es möglich ist sich zu bereichern oder sich in sonst einer Form besser zu machen als andere und solang der Mensch das Konkurrenzverhalten innerhalb seiner Art nicht ablegt, solange wird es Gier geben und solange es Gier gibt, solange wird es die heutigen krankhaften Auswüchse in Wirtschaft und Politik, sowie Krieg und Leid geben.

Wenn das Leben ein Geschenk ist, wüsste ich gern wo man es umtauschen kann.

Captain Obvious

Das Leben wäre doch langweilig, wenn alles direkt funktionieren würde, nicht wahr?

Nein wäre es nicht, mich würde es freuen!

Für Inkompetenz haben wir Zeit!

Adventskalender: https://www.allroundtalk.com/post121045.html?hilit=Adventskalender#p121045
Benutzeravatar
Joe12
Technischer Support
Technischer Support
 
Beiträge: 7893
Registriert: 09.2014
Danke gegeben: 531
Danke bekommen: 620x in 571 Posts
Highscores: 2
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: ice cream

Re: Bleigießen verboten...

Ungelesener Beitragvon Jacko » 5. Jan 2018, 07:33

Lieber Schreiberling und lieber Cheffe,
nachdem trotz zwei dezenter Hinweise von mir das Thema hier

Bleigießen verboten

heisst, schreibt ihr munter weiter über diese dämlichen Stecker. Das liest doch keine Sau mehr, wenn hier seitenweise am Thema vorbeigeschrieben wird. Also falls ihr euch noch weiter über Eurostecker und Co unterhalten wollt, dann macht doch bitte ein neues Thema auf.

Vielen Dank für eure Einsicht! [ok]
"Die Summe der Interligenz auf dem Planeten ist eine Konstante, aber die Bevölkerung wächst"
(Jean-Luc Picard)


Ich schlaf nicht gern auf weichen Daunen;
denn statt des Märchenwaldes Raunen
hör ich im Traume all die kleinen
gerupften Gänslein bitter weinen.
Sie kommen an mein Bett und stöhnen
und klappern frierend mit den Zähnen,
und dieses Klappern klingt so schaurig...
Wenn ich erwache, bin ich traurig.

Heinz Erhardt
Benutzeravatar
Jacko
Captain Funky
Captain Funky
 
Beiträge: 8849
Registriert: 08.2014
Wohnort: Esslingen
Danke gegeben: 824
Danke bekommen: 1511x in 1240 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: immer optimistisch!

folgende User möchten sich bei Jacko bedanken:
samsa

Re: Bleigießen verboten...

Ungelesener Beitragvon g_b_w » 5. Jan 2018, 08:48

[qoute]Und diese Stecker braucht man wirklich beim Bleigießen??? :505:[/quote]

pssst leise Mann es ist doch jetzt verboooten!
:057: :0d5cW: :eyebrows:

nicht das das Sonderbleigießen Spezialkommando (vom Dezernat Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen im Dienst) noch die Bude... :O4yuL:
:lol:

Na bei mir finden die eh kein Blei. :505:
Höchstens noch vielleicht das tägliche Bleigewicht als Klotz am Bein und das können die liebend Gerne mitnehmen alles andere bleibt bitteschön gefälligst hier. :gb2XN:
(immer diese arbeitslosen bewaffneten Schmarotzer die einen ausrauben wollen.)
Kann es gedacht werden dann kann es auch gemacht werden. Wenn alle einer Meinung sind, dann können alle Unrecht haben. Wir haben diese Welt von unseren Wölfen nur geliehn. Das Leben ist kein Wunschzuckerponyschleckenhofkonzert.
Benutzeravatar
g_b_w
Nachtfellnase
Nachtfellnase
 
Beiträge: 2839
Registriert: 08.2014
Wohnort: München
Danke gegeben: 284
Danke bekommen: 230x in 199 Posts
Highscores: 18
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

folgende User möchten sich bei g_b_w bedanken:
Joe12

Re: Bleigießen verboten...

Ungelesener Beitragvon Joe12 » 5. Jan 2018, 15:55

Jacko hat geschrieben:Lieber Schreiberling und lieber Cheffe,
nachdem trotz zwei dezenter Hinweise von mir das Thema hier

Bleigießen verboten

heisst, schreibt ihr munter weiter über diese dämlichen Stecker. Das liest doch keine Sau mehr, wenn hier seitenweise am Thema vorbeigeschrieben wird. Also falls ihr euch noch weiter über Eurostecker und Co unterhalten wollt, dann macht doch bitte ein neues Thema auf.

Vielen Dank für eure Einsicht! [ok]



Wow, das is gut, ein "einfacher" nutzer ruft den forenadmin zur Ordnung wofür sonst eigendlich der Admin verantwortlich ist. Selten sowas gesehen. [lach]

Aber ne Jacko, past schon, ich schau mal ob sich da nicht was machen lässt ; )

______________________
Edit:

Themen sind voneinander getrennt und wer suchet der findet, z.b. das steckerthema an dieser stelle: post127127.html#p127127

Hab alle Diskutierenden zu dem thema per pn informiert, wo es zu finden ist und hab ein verknüpfungshinweis beim ersten post im thread eingestellt. damit dieses auch erkennbar ist.

Wenn es probleme damit gibt oder so einfach pn an mich schicken.
Solange es möglich ist sich zu bereichern oder sich in sonst einer Form besser zu machen als andere und solang der Mensch das Konkurrenzverhalten innerhalb seiner Art nicht ablegt, solange wird es Gier geben und solange es Gier gibt, solange wird es die heutigen krankhaften Auswüchse in Wirtschaft und Politik, sowie Krieg und Leid geben.

Wenn das Leben ein Geschenk ist, wüsste ich gern wo man es umtauschen kann.

Captain Obvious

Das Leben wäre doch langweilig, wenn alles direkt funktionieren würde, nicht wahr?

Nein wäre es nicht, mich würde es freuen!

Für Inkompetenz haben wir Zeit!

Adventskalender: https://www.allroundtalk.com/post121045.html?hilit=Adventskalender#p121045
Benutzeravatar
Joe12
Technischer Support
Technischer Support
 
Beiträge: 7893
Registriert: 09.2014
Danke gegeben: 531
Danke bekommen: 620x in 571 Posts
Highscores: 2
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: ice cream

Nächste

Zurück zu "Politik und Nachrichten"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast