Avocado-Aufstrich

Hier findest du Rezepte und nebenbei geht es hier auch um das Verspeisen und um das Kochen.

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 769

Avocado-Aufstrich

Ungelesener Beitragvon cherrycurry » 6. Aug 2010, 17:19

Einen Avocado-Aufstrich
mache ich so:

Eine oder mehrere weiche Avocados zerdrücken, salzen, pfeffern, etwas Knoblauch und Zitronensaft unterrühren und auf Brote streichen.
Schmeckt sehr delikat und ist mal was anderes.
Geduld ist der halbe Weg. Bild
Benutzeravatar
cherrycurry
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 7366
Registriert: 04.2010
Danke gegeben: 84
Danke bekommen: 281x in 261 Posts
Geschlecht: weiblich

folgende User möchten sich bei cherrycurry bedanken:
Knuddelbär-balu

Re: Avocado-Aufstrich

Ungelesener Beitragvon Knuddelbär-balu » 6. Aug 2010, 19:03

Wie lange hält sich so ein Avocado-Aufstrich; und machst Du Knoblauchpüree dazu, oder presst Du frischen Knoblauch .. ??
Bild

„Ist das Kunst – oder kann das weg ?“
Benutzeravatar
Knuddelbär-balu
Premium Account
Premium Account
 
Beiträge: 4749
Registriert: 08.2009
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 128
Danke bekommen: 343x in 274 Posts
Highscores: 444
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Über andere Foren

Re: Avocado-Aufstrich

Ungelesener Beitragvon cherrycurry » 6. Aug 2010, 19:54

Der Avocado-Aufstrich hält sich überhaupt nicht lange. Immer erst kurz vor dem Essen zubereiten. Man soll ihn sofort aufessen und nichts übrig lassen. Nach einigen Stunden verfärbt er sich unschön in Braun.

Knoblauch-Püree kenne ich gar nicht. Was ist das? Ich verwende immer frischen, kleingeschnittenen Knoblauch. In unserer Gegend gibt es herrlich würzigen Weingarten-Knoblauch (der ist im Weingarten gewachsen). Der ist der Beste und ich kaufe ihn immer am Gemüsemarkt.

Avocados sind besonders gesund für die Nerven.
Geduld ist der halbe Weg. Bild
Benutzeravatar
cherrycurry
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 7366
Registriert: 04.2010
Danke gegeben: 84
Danke bekommen: 281x in 261 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Avocado-Aufstrich

Ungelesener Beitragvon Knuddelbär-balu » 6. Aug 2010, 20:41

Leider wächst hier in Hamburg kein Knoblauch - und wir haben nur einen winzigen Weinberg (mit seit diesem Jahr 100 Weinstöcken) ... [1

Knoblauchpüree (minced garlic) bekomme ich im Asia-shop und besteht aus Knoblauch-Wasser-Öl-Salz-Zucker, ist im Glas und hält sich ne weile. Er schmeckt nicht so intensiv wie frischer Knoblauch, ist aber z.B. für Soßen und Marinaden recht praktisch ...
Bild

„Ist das Kunst – oder kann das weg ?“
Benutzeravatar
Knuddelbär-balu
Premium Account
Premium Account
 
Beiträge: 4749
Registriert: 08.2009
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 128
Danke bekommen: 343x in 274 Posts
Highscores: 444
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Über andere Foren


Zurück zu "Rezepte, Kochen und Verspeisen"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast