Behörden warnen vor Fondue chinoise

Hier findest du Rezepte und nebenbei geht es hier auch um das Verspeisen und um das Kochen.

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 656

Behörden warnen vor Fondue chinoise

Ungelesener Beitragvon cherrycurry » 2. Dez 2014, 08:09

Zwischen Weihnachten und Neujahr erkranken deutlich mehr Schweizer an Darminfektionen. Das St. Galler Amt für Verbraucherschutz warnt nun vor rohem Geflügelfleisch für Weihnachtsmenüs.

Das Ergebnis zeigte, dass etwa die Hälfte der Krankheitsfälle in dieser Zeit auf den Konsum von Fondue chinoise zurückzuführen ist. Das Infektionsrisiko nehme beim Konsum um ein Vierfaches zu.

Behörden warnen vor Fondue chinoise

Ich habe noch nie Fondue gegessen und Putenfleisch esse ich sowieso nicht.
Geduld ist der halbe Weg. Bild
Benutzeravatar
cherrycurry
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 7366
Registriert: 04.2010
Danke gegeben: 84
Danke bekommen: 281x in 261 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Behörden warnen vor Fondue chinoise

Ungelesener Beitragvon Joe12 » 2. Dez 2014, 08:14

Was isn Fondue Chinoise? Ich kenn nur Käse- schokolade- und normales fondue mit fett....
Solange es möglich ist sich zu bereichern oder sich in sonst einer Form besser zu machen als andere und solang der Mensch das Konkurrenzverhalten innerhalb seiner Art nicht ablegt, solange wird es Gier geben und solange es Gier gibt, solange wird es die heutigen krankhaften Auswüchse in Wirtschaft und Politik, sowie Krieg und Leid geben.

Wenn das Leben ein Geschenk ist, wüsste ich gern wo man es umtauschen kann.

Captain Obvious

Das Leben wäre doch langweilig, wenn alles direkt funktionieren würde, nicht wahr?

Nein wäre es nicht, mich würde es freuen!

Für Inkompetenz haben wir Zeit!
Benutzeravatar
Joe12
Technischer Support
Technischer Support
 
Beiträge: 7843
Registriert: 09.2014
Danke gegeben: 528
Danke bekommen: 617x in 569 Posts
Highscores: 2
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: ice cream

Re: Behörden warnen vor Fondue chinoise

Ungelesener Beitragvon Winni2601 » 2. Dez 2014, 08:20

Das wird in Brühe statt Käse oder Fett gemacht. Ist auch nicht unbedingt mein Ding. Habs einmal als Gast mitgemacht, ziehe aber das Fett- oder Käsefondue vor.
Es liegt in der Natur des Menschen vernünftig zu denken und unvernünftig zu handeln.
Benutzeravatar
Winni2601
der Fluffige
der Fluffige
 
Beiträge: 8416
Registriert: 08.2014
Wohnort: Südhessen
Danke gegeben: 1077
Danke bekommen: 1522x in 1255 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Empfohlen von Freunden
Aktuelle Stimmung: mal so, mal so

Re: Behörden warnen vor Fondue chinoise

Ungelesener Beitragvon Joe12 » 2. Dez 2014, 08:24

Winni2601 hat geschrieben:Das wird in Brühe statt Käse oder Fett gemacht. Ist auch nicht unbedingt mein Ding. Habs einmal als Gast mitgemacht, ziehe aber das Fett- oder Käsefondue vor.



Aso verstehe, danke für die info : )
Geht mir genauso... werd ich wohl zu silvester auch wieder machen..
Solange es möglich ist sich zu bereichern oder sich in sonst einer Form besser zu machen als andere und solang der Mensch das Konkurrenzverhalten innerhalb seiner Art nicht ablegt, solange wird es Gier geben und solange es Gier gibt, solange wird es die heutigen krankhaften Auswüchse in Wirtschaft und Politik, sowie Krieg und Leid geben.

Wenn das Leben ein Geschenk ist, wüsste ich gern wo man es umtauschen kann.

Captain Obvious

Das Leben wäre doch langweilig, wenn alles direkt funktionieren würde, nicht wahr?

Nein wäre es nicht, mich würde es freuen!

Für Inkompetenz haben wir Zeit!
Benutzeravatar
Joe12
Technischer Support
Technischer Support
 
Beiträge: 7843
Registriert: 09.2014
Danke gegeben: 528
Danke bekommen: 617x in 569 Posts
Highscores: 2
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: ice cream

Re: Behörden warnen vor Fondue chinoise

Ungelesener Beitragvon cherrycurry » 2. Dez 2014, 09:12

Lieber beim altbewährten Käse-Fondue bleiben.
Geduld ist der halbe Weg. Bild
Benutzeravatar
cherrycurry
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 7366
Registriert: 04.2010
Danke gegeben: 84
Danke bekommen: 281x in 261 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Behörden warnen vor Fondue chinoise

Ungelesener Beitragvon salt » 2. Dez 2014, 10:49

Ich mag weder dieses noch ein anderes Fondue.
Noch lebt mein Körper, noch bin ich da! Noch schreit mein Geist, doch es ist jeden egal! Noch kämpfe ich, doch wielange noch!
Benutzeravatar
salt
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 3230
Registriert: 05.2012
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 126x in 117 Posts
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Behörden warnen vor Fondue chinoise

Ungelesener Beitragvon Jacko » 2. Dez 2014, 13:10

Ein ordentliches Stück Fleisch in der Pfanne und man weiß, was man hat! Ich mag dieses "Spielen mit Lebensmittel" nicht....
"Die Summe der Interligenz auf dem Planeten ist eine Konstante, aber die Bevölkerung wächst"
(Jean-Luc Picard)


Ich schlaf nicht gern auf weichen Daunen;
denn statt des Märchenwaldes Raunen
hör ich im Traume all die kleinen
gerupften Gänslein bitter weinen.
Sie kommen an mein Bett und stöhnen
und klappern frierend mit den Zähnen,
und dieses Klappern klingt so schaurig...
Wenn ich erwache, bin ich traurig.

Heinz Erhardt
Benutzeravatar
Jacko
Captain Funky
Captain Funky
 
Beiträge: 8843
Registriert: 08.2014
Wohnort: Esslingen
Danke gegeben: 822
Danke bekommen: 1510x in 1239 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: immer optimistisch!

Re: Behörden warnen vor Fondue chinoise

Ungelesener Beitragvon Lillith » 2. Dez 2014, 13:50

[42 und ich dachte " Fondue Chinoise" wäre die Bezeichnung der Darmerkrankung, hehe.
Statt dessen ist es die Bezeichnung für ein Fondue mit Brühe, aha.

Ich mag gern Fondue, aber wie viele andere hier auch mit Fett.
Benutzeravatar
Lillith
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 19224
Registriert: 07.2014
Danke gegeben: 3188
Danke bekommen: 2029x in 1720 Posts
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Behörden warnen vor Fondue chinoise

Ungelesener Beitragvon Joe12 » 2. Dez 2014, 13:55

Jacko hat geschrieben:Ein ordentliches Stück Fleisch in der Pfanne und man weiß, was man hat! Ich mag dieses "Spielen mit Lebensmittel" nicht....



Warum, du hast 1 oder 2 große fleischbatzen aufm tisch, schneidest dir was von ab (wenn nicht vorher entsprechend bearbeitet) spießt es auf und dann ab inne fritöse damit...
Solange es möglich ist sich zu bereichern oder sich in sonst einer Form besser zu machen als andere und solang der Mensch das Konkurrenzverhalten innerhalb seiner Art nicht ablegt, solange wird es Gier geben und solange es Gier gibt, solange wird es die heutigen krankhaften Auswüchse in Wirtschaft und Politik, sowie Krieg und Leid geben.

Wenn das Leben ein Geschenk ist, wüsste ich gern wo man es umtauschen kann.

Captain Obvious

Das Leben wäre doch langweilig, wenn alles direkt funktionieren würde, nicht wahr?

Nein wäre es nicht, mich würde es freuen!

Für Inkompetenz haben wir Zeit!
Benutzeravatar
Joe12
Technischer Support
Technischer Support
 
Beiträge: 7843
Registriert: 09.2014
Danke gegeben: 528
Danke bekommen: 617x in 569 Posts
Highscores: 2
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: ice cream

folgende User möchten sich bei Joe12 bedanken:
Lillith

Re: Behörden warnen vor Fondue chinoise

Ungelesener Beitragvon Lillith » 2. Dez 2014, 14:04

Genau !
Benutzeravatar
Lillith
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 19224
Registriert: 07.2014
Danke gegeben: 3188
Danke bekommen: 2029x in 1720 Posts
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Nächste

Zurück zu "Rezepte, Kochen und Verspeisen"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

fondue chinoise nicht sättigend

fondue chinoise wann auftauen

chinoise auftauen

wie viel vor dem essen muss ich fondue chinoise auftauen
cron