Brokkoli senkt das Brustkrebs-Risiko

Hier findest du Rezepte und nebenbei geht es hier auch um das Verspeisen und um das Kochen.

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 403

Brokkoli senkt das Brustkrebs-Risiko

Ungelesener Beitragvon cherrycurry » 23. Dez 2012, 02:30

Brokkoli, Kohlrabi und andere Kreuzblütler senken das Brustkrebsrisiko im Alter. Chinesische Wissenschaftler der Zhejiang University in Hangzhou haben herausgefunden, dass durch einen hohen Konsum des Kreuzblütler-Gemüses die Wahrscheinlichkeit einer Brustkrebserkrankung bei älteren Frauen um 15 Prozent reduziert wird. Nun sollen weitere Studien folgen, um die Ergebnisse zu verifizieren.

Brokkoli senkt das Brustkrebs-Risiko

Esst ihr auch so gerne Brokkoli wie ich? Ich liebe Brokkoli. [muah]
Geduld ist der halbe Weg. Bild
Benutzeravatar
cherrycurry
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 7366
Registriert: 04.2010
Danke gegeben: 84
Danke bekommen: 281x in 261 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Brokkoli senkt das Brustkrebs-Risiko

Ungelesener Beitragvon cherrycurry » 10. Mär 2015, 05:03

Brokkoli: Heimisches Superfood gegen Krebs und Grippe
Die grüne Kohlart ist nicht bei allen beliebt, vor allem die Sprossen zählen aber zu den gesündesten Gemüsesorten.


Heimisches Superfood: Brokkoli

Esst ihr gerne Brokkoli?
Geduld ist der halbe Weg. Bild
Benutzeravatar
cherrycurry
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 7366
Registriert: 04.2010
Danke gegeben: 84
Danke bekommen: 281x in 261 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Brokkoli senkt das Brustkrebs-Risiko

Ungelesener Beitragvon Mera » 10. Mär 2015, 09:35

Ja ich esser sehr gerne Brokkoli.
Gibt es eine bessere Form mit dem Leben fertig zu werden, als mit Liebe und Humor ? (Charles Dickens)
Benutzeravatar
Mera
Süße Versuchung
Süße Versuchung
 
Beiträge: 3129
Registriert: 11.2014
Danke gegeben: 1004
Danke bekommen: 824x in 653 Posts
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Andere

Re: Brokkoli senkt das Brustkrebs-Risiko

Ungelesener Beitragvon Lillith » 10. Mär 2015, 09:46

Na ja, es geht so. Ich ziehe ihn in jedem Fall Blumenkohl vor.
Benutzeravatar
Lillith
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 19090
Registriert: 07.2014
Danke gegeben: 3173
Danke bekommen: 2008x in 1702 Posts
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Brokkoli senkt das Brustkrebs-Risiko

Ungelesener Beitragvon Jacko » 10. Mär 2015, 10:32

Roh und gekocht sehr lecker. Aber bei mir gaanz ohne Gedanken an Brustkrebs... [pfeif]
"Die Summe der Interligenz auf dem Planeten ist eine Konstante, aber die Bevölkerung wächst"
(Jean-Luc Picard)


Ich schlaf nicht gern auf weichen Daunen;
denn statt des Märchenwaldes Raunen
hör ich im Traume all die kleinen
gerupften Gänslein bitter weinen.
Sie kommen an mein Bett und stöhnen
und klappern frierend mit den Zähnen,
und dieses Klappern klingt so schaurig...
Wenn ich erwache, bin ich traurig.

Heinz Erhardt
Benutzeravatar
Jacko
Captain Funky
Captain Funky
 
Beiträge: 8684
Registriert: 08.2014
Wohnort: Esslingen
Danke gegeben: 790
Danke bekommen: 1492x in 1222 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: immer optimistisch!

Re: Brokkoli senkt das Brustkrebs-Risiko

Ungelesener Beitragvon Lillith » 10. Mär 2015, 10:38

*lach*
An Brustkrebs denke ich auch nicht in diesem Zusammenhang.
Roh schmeckt mir Brokkoli gar nicht, aber bissfest muss er sein.
Obwohl...hab mal gelesen, dass es am besten ist Brokkoli tatsächlich roh zu essen.
Benutzeravatar
Lillith
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 19090
Registriert: 07.2014
Danke gegeben: 3173
Danke bekommen: 2008x in 1702 Posts
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Brokkoli senkt das Brustkrebs-Risiko

Ungelesener Beitragvon cherrycurry » 10. Mär 2015, 12:46

Roh ist der Brokkoli natürlich gesünder.

Aber ich esse ihn lieber gekocht.
Geduld ist der halbe Weg. Bild
Benutzeravatar
cherrycurry
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 7366
Registriert: 04.2010
Danke gegeben: 84
Danke bekommen: 281x in 261 Posts
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Rezepte, Kochen und Verspeisen"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast