Geschälte, verpackte Orangen

Hier findest du Rezepte und nebenbei geht es hier auch um das Verspeisen und um das Kochen.

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 838

Re: Geschälte, verpackte Orangen

Ungelesener Beitragvon samsa » 8. Jul 2016, 10:03

Tja, man soll die Hoffnung nie aufgeben. Unter Obama wurden zumindest in den USA schon beachtliche Schritte in Richtung Umweltschutz unternommen, auch wenn noch viel zu tun ist. Meistens muss aber die Katastrophe erst lebensbedrohliche Ausmaße annehmen, bevor sich was ändert.
Jeder Mensch ist ein Abgrund. Es schwindelt einem, wenn man hinabsieht. - Georg Büchner (Woyzeck)
Benutzeravatar
samsa
Lebende Foren Legende
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1705
Registriert: 08.2014
Danke gegeben: 1467
Danke bekommen: 357x in 306 Posts
Highscores: 1
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Geschälte, verpackte Orangen

Ungelesener Beitragvon Joe12 » 8. Jul 2016, 10:10

Jop, sie entgiften die abgase ihrer Kohlekraftwerke... obwohl bekannt, simpel und zudem billig behaupten unsere Energieversorger, das es zu kostenintensiv und nicht umsetzbar ist....
Hier geht es zum > Adventskalender <

Solange es möglich ist sich zu bereichern oder sich in sonst einer Form besser zu machen als andere und solang der Mensch das Konkurrenzverhalten innerhalb seiner Art nicht ablegt, solange wird es Gier geben und solange es Gier gibt, solange wird es die heutigen krankhaften Auswüchse in Wirtschaft und Politik, sowie Krieg und Leid geben.

Wenn das Leben ein Geschenk ist, wüsste ich gern wo man es umtauschen kann.

Captain Obvious

Das Leben wäre doch langweilig, wenn alles direkt funktionieren würde, nicht wahr?

Nein wäre es nicht, mich würde es freuen!
Benutzeravatar
Joe12
Technischer Support
Technischer Support
 
Beiträge: 7552
Registriert: 09.2014
Danke gegeben: 504
Danke bekommen: 592x in 547 Posts
Highscores: 2
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: ice cream

Re: Geschälte, verpackte Orangen

Ungelesener Beitragvon Jacko » 8. Jul 2016, 11:08

Umweltschutz ist nur dann interessant, wenn man Kapital daraus schlagen kann. Etwas Angst verbreiten und schon flitzt der Bürger...

Ich mache Umweltschutz für mich vor meiner Türe in dem Rahmen, wie ich es kann, will und für sinnvoll erachte. Und versuche, mich nicht von irgendwelchen Weltuntergangsszenarien anstecken zu lassen.
"Die Summe der Interligenz auf dem Planeten ist eine Konstante, aber die Bevölkerung wächst"
(Jean-Luc Picard)


Bevor ich mich aufrege, ist es mir lieber egal!
Hessische Weisheit
Benutzeravatar
Jacko
Captain Funky
Captain Funky
 
Beiträge: 8621
Registriert: 08.2014
Wohnort: Esslingen
Danke gegeben: 770
Danke bekommen: 1475x in 1209 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: immer optimistisch!

Re: Geschälte, verpackte Orangen

Ungelesener Beitragvon Schreiberling » 8. Jul 2016, 16:10

Ich frage mich gerade, was die Empörung eigentlich soll? Über Ananasscheiben in Dosen, eingemachtes Gemüse bzw. Früchte in Gläsern oder abgepacktes Kokosmark (diese Verpackung ist wohl fast schon zu gut, wenn man sich mal am "Schlachten" so einer Frucht versucht hat) regt sich doch auch kaum einer auf. Die Beispiele ließen sich beliebig fortsetzen. Diese Ware hätte doch keiner zu kaufen gebraucht, dann wäre das Produkt nämlich binnen kürzester Zeit aus dem Laden verschwunden.

Aber nein, anstattdessen versuchen selbsternannte Ökoaktivisten (-terroristen) diese Firma derart unter Druck zu setzen, bis sie die Produkte aus dem Sortiment nimmt und am besten noch Selbstkritik übt (wie zu Zeiten von Maos Kulturrevolution). Ich bin sicher, daß quasi jeder dieser Aktivisten mindestens irgendeine Verhaltensweise oder Konsumweise an sich hat, die ein anderer auch am liebsten mit einem Verbot belegt sähe.

Ich würde gewiß auch keine geschälten Orangen kaufen, aber wer weiß, warum andere das tun. Vielleicht ältere Leute, die nicht mehr so fingerfertig sind? Wer weiß. Jedenfalls hätten die Gegner sich ja allgemein mit Argumenten gegen den Erwerb von geschälten Orangen und anderen Früchten wenden können, aber eben mit Argumenten, nicht indem man dem Unternehmer quasi virtuell die Scheiben einschlägt, bis der sich dazu "nötigen" läßt, das Produkt nicht mehr zu verkaufen und auf seine Privatautonomie zu verzichten.

Jeder stelle sich mal für sich vor, es gäbe ein Produkt, das er gerne kauft und dann rotten sich andere zusammen und sorgen dafür, daß dieses Produkt nicht mehr verkauft wird, weil es ihnen aus irgendeinem Grund nicht gefällt.
Bild

Avatarbild: Gaby Stein ("steinchen"), Pixabay, frei verwendbar.
Benutzeravatar
Schreiberling
König
König
 
Beiträge: 1228
Registriert: 03.2015
Danke gegeben: 60
Danke bekommen: 116x in 102 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

folgende User möchten sich bei Schreiberling bedanken:
samsa

Re: Geschälte, verpackte Orangen

Ungelesener Beitragvon samsa » 8. Jul 2016, 17:27

Ich kaufe z.B. geschälte Kartoffeln aus dem Glas. Warum auch nicht? Hinter der Ablehnung - auch gegenüber den geschälten Orangen - steckt doch oft nur elitäres Gehabe von Besseressern, die ihre Intoleranz durch angebliche moralische Notwendigkeit (ach, die arme Umwelt) zu kaschieren versuchen. Ansonsten kann ich unserem Schreiberling nur zustimmen.
Jeder Mensch ist ein Abgrund. Es schwindelt einem, wenn man hinabsieht. - Georg Büchner (Woyzeck)
Benutzeravatar
samsa
Lebende Foren Legende
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1705
Registriert: 08.2014
Danke gegeben: 1467
Danke bekommen: 357x in 306 Posts
Highscores: 1
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Geschälte, verpackte Orangen

Ungelesener Beitragvon Jacko » 8. Jul 2016, 17:59

Ich kaufe rote Bohnen in der Dose. Ich kaufe Mais in der Dose. Und ja, ich kaufe auch passierte Tomaten in der Dose oder Tetrapack. Das war es aber schon. Mir also vor zu werfen, ich wäre ein selbsternannter Ökofanatiker trifft also nicht zu, weil ich durchaus darauf achte, unnütze Verpackungen zu vermeiden.

Wenn ich also etwas nicht gut finde, hat das mit Öko mal nichts zu tun, weil es meine ureigene Einschätzung ist. Darüber Gedanken machen kann sich jeder selber. Und wenn ich die Müllhalde bei uns anschaue, wäre es durchaus schön, wenn Müll vermieden wird, wo man es kann.
"Die Summe der Interligenz auf dem Planeten ist eine Konstante, aber die Bevölkerung wächst"
(Jean-Luc Picard)


Bevor ich mich aufrege, ist es mir lieber egal!
Hessische Weisheit
Benutzeravatar
Jacko
Captain Funky
Captain Funky
 
Beiträge: 8621
Registriert: 08.2014
Wohnort: Esslingen
Danke gegeben: 770
Danke bekommen: 1475x in 1209 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: immer optimistisch!

Re: Geschälte, verpackte Orangen

Ungelesener Beitragvon Joe12 » 8. Jul 2016, 18:01

Grund verkehrt ist der Umweltgedanke dann aber auch nicht. Klar kann man es auch übertreiben, aber das geht mit allem. Wenn ich aber sehe, das die Verpackungen vom Laden auf dem Nachhauseweg direkt irgendwo hingeschmissen werden (überall, nur nicht in einen Mülleimer), nachdem man den Inhalt gegessen hat, ist das auch nicht grade im Sinne des Erfinders, oder? Wenn das häufiger gemacht wird siehts auch irgendwann nicht mehr schön aus, wenn das Zeug dann überall am Wegesrand oder auf den Wegen liegt.
Hier geht es zum > Adventskalender <

Solange es möglich ist sich zu bereichern oder sich in sonst einer Form besser zu machen als andere und solang der Mensch das Konkurrenzverhalten innerhalb seiner Art nicht ablegt, solange wird es Gier geben und solange es Gier gibt, solange wird es die heutigen krankhaften Auswüchse in Wirtschaft und Politik, sowie Krieg und Leid geben.

Wenn das Leben ein Geschenk ist, wüsste ich gern wo man es umtauschen kann.

Captain Obvious

Das Leben wäre doch langweilig, wenn alles direkt funktionieren würde, nicht wahr?

Nein wäre es nicht, mich würde es freuen!
Benutzeravatar
Joe12
Technischer Support
Technischer Support
 
Beiträge: 7552
Registriert: 09.2014
Danke gegeben: 504
Danke bekommen: 592x in 547 Posts
Highscores: 2
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: ice cream

Re: Geschälte, verpackte Orangen

Ungelesener Beitragvon samsa » 8. Jul 2016, 18:01

Mir also vor zu werfen, ich wäre ein selbsternannter Ökofanatiker trifft also nicht zu, weil ich durchaus darauf achte, unnütze Verpackungen zu vermeiden.

Soweit ich das verstanden habe, hat niemand hier irgendjemandem in diesem Thread Vorwürfe gemacht. Ich jedenfalls nicht. Es ging eher um diejenigen, die durch ihren Protest dafür gesorgt haben, dass diese geschälten Orangen nicht mehr verkauft werden.
Jeder Mensch ist ein Abgrund. Es schwindelt einem, wenn man hinabsieht. - Georg Büchner (Woyzeck)
Benutzeravatar
samsa
Lebende Foren Legende
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1705
Registriert: 08.2014
Danke gegeben: 1467
Danke bekommen: 357x in 306 Posts
Highscores: 1
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

folgende User möchten sich bei samsa bedanken:
Joe12

Re: Geschälte, verpackte Orangen

Ungelesener Beitragvon Jacko » 8. Jul 2016, 18:27

Ja, ist blöde von mir formuliert. Ich habe das jetzt nicht als direkten, persönlichen Vorwurf betrachtet, sondern im Sinne von. Ich brauche mir nicht vor zu werfen, ich wäre ein Ökofdanatiker, weil ich dazu viel zu nachlässig bin. (klingt jetzt auch nicht besser... [hmmm] )

Also nicht falsch verstehen, ich werfe euch nicht vor, mir einen Vorwurf zu machen! [1

Ich hoffe, ihr versteht mich jetzt ohne dass ich die perfekten Worte finde... [ok]
"Die Summe der Interligenz auf dem Planeten ist eine Konstante, aber die Bevölkerung wächst"
(Jean-Luc Picard)


Bevor ich mich aufrege, ist es mir lieber egal!
Hessische Weisheit
Benutzeravatar
Jacko
Captain Funky
Captain Funky
 
Beiträge: 8621
Registriert: 08.2014
Wohnort: Esslingen
Danke gegeben: 770
Danke bekommen: 1475x in 1209 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: immer optimistisch!

Re: Geschälte, verpackte Orangen

Ungelesener Beitragvon samsa » 8. Jul 2016, 18:28

[z]
Jeder Mensch ist ein Abgrund. Es schwindelt einem, wenn man hinabsieht. - Georg Büchner (Woyzeck)
Benutzeravatar
samsa
Lebende Foren Legende
Lebende Foren Legende
 
Beiträge: 1705
Registriert: 08.2014
Danke gegeben: 1467
Danke bekommen: 357x in 306 Posts
Highscores: 1
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

VorherigeNächste

Zurück zu "Rezepte, Kochen und Verspeisen"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

content