Klöse selbst gemacht

Hier findest du Rezepte und nebenbei geht es hier auch um das Verspeisen und um das Kochen.

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 108

Klöse selbst gemacht

Ungelesener Beitragvon jasmin » 17. Aug 2014, 15:28

Möchte heute Hähnchen machen und da ich meine Klöse immer selbst mache, möchte ich euch mal das Rezept geben.

1 kg Kartoffel(n)
2 Ei(er)
20g Butter oder Margarine
150g Kartoffelmehl

Die Kartoffeln weich kochen und zerdrücken. Die Eier und Margarine oder Butter sowie Salz, etwas Pfeffer untermischen und nach und nach das Kartoffelmehl dazugeben.
Das Ganze zu einem glatten Teig verkneten, kleine Klöße daraus formen. Einen Topf Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen und die Klöße darin 25 - 30 Minuten kochen.

Und fertig sind die Klöse [blumen]
Liebe Grüße............Jasmin Bild

[html]<a href="http://twitter.com/#!/Allroundboard"><img src="http://s7.directupload.net/images/110329/5quvkucg.gif" alt="Twitter Userbar"></a>[/html]
Benutzeravatar
jasmin
||
 
Beiträge: 4568
Registriert: 08.2009
Danke gegeben: 128
Danke bekommen: 159x in 118 Posts
Highscores: 889
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: gut

Re: Klöse selbst gemacht

Ungelesener Beitragvon Emma1951 » 17. Aug 2014, 15:44

jasmin hat geschrieben:Möchte heute Hähnchen machen und da ich meine Klöse immer selbst mache, möchte ich euch mal das Rezept geben.

1 kg Kartoffel(n)
2 Ei(er)
20g Butter oder Margarine
150g Kartoffelmehl

Die Kartoffeln weich kochen und zerdrücken. Die Eier und Margarine oder Butter sowie Salz, etwas Pfeffer untermischen und nach und nach das Kartoffelmehl dazugeben.
Das Ganze zu einem glatten Teig verkneten, kleine Klöße daraus formen. Einen Topf Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen und die Klöße darin 25 - 30 Minuten kochen.

Und fertig sind die Klöse [blumen]


danke Dir,ich habe Klöße noch nie selbst gemacht!
Benutzeravatar
Emma1951
 

Re: Klöse selbst gemacht

Ungelesener Beitragvon jasmin » 17. Aug 2014, 15:48

Ich mache so ziehmlich alles selbst auch Pommes. Nur wenn es mal schnell gehen muss, dann kauf ich mir auch mal das Fertigprodukt. Schmeckt sehr lecker und man weiß was drin ist. [blumen]
Liebe Grüße............Jasmin Bild

[html]<a href="http://twitter.com/#!/Allroundboard"><img src="http://s7.directupload.net/images/110329/5quvkucg.gif" alt="Twitter Userbar"></a>[/html]
Benutzeravatar
jasmin
||
 
Beiträge: 4568
Registriert: 08.2009
Danke gegeben: 128
Danke bekommen: 159x in 118 Posts
Highscores: 889
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: gut

Re: Klöse selbst gemacht

Ungelesener Beitragvon cherrycurry » 17. Aug 2014, 21:16

[danke] für das Rezept!

Ich kann auch keine Klöse machen und war schon auf der Suche nach einem guten Rezept.

Erprobte Rezepte sind die besten!
Geduld ist der halbe Weg. Bild
Benutzeravatar
cherrycurry
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 7366
Registriert: 04.2010
Danke gegeben: 84
Danke bekommen: 281x in 261 Posts
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Rezepte, Kochen und Verspeisen"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste