Wie oft esst ihr Rohkost?

Hier findest du Rezepte und nebenbei geht es hier auch um das Verspeisen und um das Kochen.

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 526

Wie oft esst ihr Rohkost?

Ungelesener Beitragvon Britta » 20. Okt 2011, 14:23

Hallo,
ich habe auf der Webseite gelesen, dass eine neue Rohkostwelle auf Deutschland zurollt. Da wäre es mal interessant zu erfahren, wie viel Rohkost ihr esst. Ich bereite mir gern einen Rohkostsalat zu und esse ihn dann meist zum Mittagessen oder mal zwischendurch. Das Rezept für meinen Lieblingssalat könnt ihr hier finden. Der Salat ist leicht und schnell zubereitet. Wie oft und wann esst ihr Salate? Was ist euer Lieblingsrohkostsalat?

Britta
Benutzeravatar
Britta
 

Re: Wie oft esst ihr Rohkost?

Ungelesener Beitragvon Knuddelbär-balu » 20. Okt 2011, 22:09

... wenn ich ein Rohkost-Fan wäre, wär ich ein Kaninchen und hätte ein flauschiges Fell.

Aber Balu ist ist zwar knuddelig - aber grundsätzlich ein Raubtier und steh auf Fisch und Fleisch ... [hehe]

Aber Spass beiseite .. ab und zu esse ich was Rohkost - mäßiges, aber nicht wirklich gern und nur wegen meines Übergewichts, ab und zu schmeckt es mir ja ganz gut - aber wie alles Gute nur als Außnahme ..

... [ahm] [ahm]
Bild

„Ist das Kunst – oder kann das weg ?“
Benutzeravatar
Knuddelbär-balu
Premium Account
Premium Account
 
Beiträge: 4749
Registriert: 08.2009
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 128
Danke bekommen: 343x in 274 Posts
Highscores: 442
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Über andere Foren

Re: Wie oft esst ihr Rohkost?

Ungelesener Beitragvon Rachel » 22. Okt 2011, 12:32

Ich ess gern Salate, vor allem einfach bunt gemischte. Aber dann doch lieber selbst gemachte, als ich mal einen mit rohem Kohl erwischt habe und extrem empfindlich drauf reagiert hab, bin vorsichtiger geworden..

Ist halt doch nicht alles so gut.. Vor allem diese Fertigsalate.. [nee]

Aber ansonsten ess ich kaum Rohkost. Höchsten knabber ich dann mal nebenbei was beim kochen *g*
Benutzeravatar
Rachel
König
König
 
Beiträge: 764
Registriert: 04.2011
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 13x in 13 Posts
Highscores: 6
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Über andere Foren

Re: Wie oft esst ihr Rohkost?

Ungelesener Beitragvon Knuddelbär-balu » 22. Okt 2011, 21:26

Rachel hat geschrieben:... als ich mal einen mit rohem Kohl erwischt habe und extrem empfindlich drauf reagiert hab, bin vorsichtiger geworden..

Ist halt doch nicht alles so gut.. Vor allem diese Fertigsalate..
...


Mal ein kleiner Tipp von mir: Rohkostsalat aus Weißkohl wird bekömmlicher, wenn Du Kümmel hinzu gibst. Kümmel macht ansonsten schwer verdauliche Rohkost / Weißkohl oder Spitzkohl sehr viel verdaulicher - es sei denn, jemand ist allergisch gegen Kümmel.

Auch in Form des Sauerkrauts ist Kohl leichter verdaulich. Aber es gibt auch sauer - mit Essig - marinierten Weißkohl(Salat) - ebenso übrigens auch Rotkohlsalat ; auch der ist mit ordentlich Kümmel besser verdaulich ... (Solche marinierten, fertigen Rohkostsalate kaufe ich manchmal bei LIDL) ...
Bild

„Ist das Kunst – oder kann das weg ?“
Benutzeravatar
Knuddelbär-balu
Premium Account
Premium Account
 
Beiträge: 4749
Registriert: 08.2009
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 128
Danke bekommen: 343x in 274 Posts
Highscores: 442
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Über andere Foren

Re: Wie oft esst ihr Rohkost?

Ungelesener Beitragvon Rachel » 23. Okt 2011, 15:25

Bin mir nicht sicher ob ich das ausprobieren möchte.. ^^
Aber danke für den Tipp.
Benutzeravatar
Rachel
König
König
 
Beiträge: 764
Registriert: 04.2011
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 13x in 13 Posts
Highscores: 6
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Über andere Foren

Re: Wie oft esst ihr Rohkost?

Ungelesener Beitragvon cherrycurry » 24. Okt 2011, 03:09

Ich bin ein Rohkost-Fan, schon seit ca. 16 Jahren.
Rohkost ist unsere natürlichste Nahrung und je mehr davon, um so besser.

Weißkohl-Salat überbrühe ich aber trotzdem mit heißem Wasser, damit er ein bisschen weicher wird. Kümmel kommt da auf jeden Fall hinein, der gehört einfach dazu, auch Salz und Pfeffer, Essig und Öl.

Ansonsten esse ich täglich Rohkost in Form von Obst und rohe Salate gibt es viele bei uns.
Geduld ist der halbe Weg. Bild
Benutzeravatar
cherrycurry
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 7366
Registriert: 04.2010
Danke gegeben: 84
Danke bekommen: 281x in 261 Posts
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Rezepte, Kochen und Verspeisen"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast