Das Tier-Märchen von St. Petersburg

Hier kannst du über Krankheiten, Pflege, Art und Haltung von Tieren diskutieren. Gerne darfst du uns hier aber auch dein eigenes Haustier vorstellen.

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 152

Das Tier-Märchen von St. Petersburg

Ungelesener Beitragvon cherrycurry » 19. Jun 2014, 08:22

Es liest sich wie ein Tiermärchen: Als sich die gefleckte Strassenkatze auf in Richtung des St. Petersburger Zoos machte, hätte sie wohl nicht gedacht, dass sie bald nicht mehr allein sein würde. Dort schaffte sie es irgendwie, sich in das Gehege eines Luchses einzuschleichen, und machte es sich, dank genügend Futter, sofort gemütlich. Dieser störte sich überhaupt nicht daran.

Im Gegenteil: Die beiden wurden beste Freunde und verbringen nun all ihre Zeit zusammen. Mittlerweile sind sie bereits eine kleine Attraktion im Zoo von St. Petersburg, weil sie so lieb miteinander umgehen.

Geduld ist der halbe Weg. Bild
Benutzeravatar
cherrycurry
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 7366
Registriert: 04.2010
Danke gegeben: 84
Danke bekommen: 281x in 261 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Das Tier-Märchen von St. Petersburg

Ungelesener Beitragvon salt » 19. Jun 2014, 11:39

Solange der Luchs genügend Futter hat, wird er der Katze auch nichts tun und das genügend vorhanden ist, dafür werden dir Pfleger schon sorgen.
Noch lebt mein Körper, noch bin ich da! Noch schreit mein Geist, doch es ist jeden egal! Noch kämpfe ich, doch wielange noch!
Benutzeravatar
salt
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 3237
Registriert: 05.2012
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 126x in 117 Posts
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Das Tier-Märchen von St. Petersburg

Ungelesener Beitragvon bellasonja » 19. Jun 2014, 14:18

schön, ich denk auch, dass der Luchs auch weiterhin der Mieze nichts tut.
liebe Grüsse Sonja mit Zoo
Benutzeravatar
bellasonja
Bellissima
Bellissima
 
Beiträge: 3788
Registriert: 10.2010
Wohnort: Frankenland
Danke gegeben: 358
Danke bekommen: 156x in 140 Posts
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Andere

Re: Das Tier-Märchen von St. Petersburg

Ungelesener Beitragvon Speedy Harmonie » 23. Nov 2015, 22:01

Oh Gott, das ist ja goldig anzusehen. Da haben sich welche gefunden.
Manche Taten sind gewollte Gedanken!
Benutzeravatar
Speedy Harmonie
Grünschnabel
Grünschnabel||
 
Beiträge: 458
Registriert: 08.2014
Wohnort: Hamm
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 28x in 21 Posts
Highscores: 27
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine


Zurück zu "Tiere"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast