Der Terror-Schwan vom Wörthersee

Hier kannst du über Krankheiten, Pflege, Art und Haltung von Tieren diskutieren. Gerne darfst du uns hier aber auch dein eigenes Haustier vorstellen.

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 132

Der Terror-Schwan vom Wörthersee

Ungelesener Beitragvon cherrycurry » 16. Jun 2014, 04:04

Ein Schwan, der seine Frau samt vier Jungtieren bewacht, wurde in Velden zur Landplage: Wenn sich jemand seinem Revier nähert, wird er sofort attackiert. „Mir hat er in den Hintern gebissen und mit den Flügeln so aufs rechte Knie geschlagen, dass ich einen Tag weder sitzen noch schmerzfrei gehen konnte“, klagt Fischereibesitzer Peter Raunig. Und mit ihm zahlreiche Autofahrer und Radfahrer.

„Der Schwan hat einen Vogel, denn er greift alles an, was in die Nähe kommt. Sogar Autos.“ Nicht ungefährlich sind seine Angriffe auf Radfahrer. Weil dort der Wörthersee-Radweg vorbeiführt, hat er schon einige Radler umgeworfen.

Der Terror-Schwan vom Wörthersee

Der Schwan beschützt doch nur seine Familie.
Geduld ist der halbe Weg. Bild
Benutzeravatar
cherrycurry
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 7366
Registriert: 04.2010
Danke gegeben: 84
Danke bekommen: 281x in 261 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Der Terror-Schwan vom Wörthersee

Ungelesener Beitragvon salt » 16. Jun 2014, 08:06

War das nicht schon voriges Jahr auch so?
Noch lebt mein Körper, noch bin ich da! Noch schreit mein Geist, doch es ist jeden egal! Noch kämpfe ich, doch wielange noch!
Benutzeravatar
salt
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 3163
Registriert: 05.2012
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 122x in 113 Posts
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Der Terror-Schwan vom Wörthersee

Ungelesener Beitragvon cherrycurry » 17. Jun 2014, 04:06

Ich kann mich nicht erinnern.
Geduld ist der halbe Weg. Bild
Benutzeravatar
cherrycurry
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 7366
Registriert: 04.2010
Danke gegeben: 84
Danke bekommen: 281x in 261 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Der Terror-Schwan vom Wörthersee

Ungelesener Beitragvon salt » 17. Jun 2014, 05:58

Naja ist ja auch egal, aber die Geschichte kommt mir irgendwie bekannt vor
Noch lebt mein Körper, noch bin ich da! Noch schreit mein Geist, doch es ist jeden egal! Noch kämpfe ich, doch wielange noch!
Benutzeravatar
salt
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 3163
Registriert: 05.2012
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 122x in 113 Posts
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Der Terror-Schwan vom Wörthersee

Ungelesener Beitragvon jasmin » 17. Jun 2014, 11:55

Also wer würde nicht seine Familie beschützen???? Ist doch klar und verständlich was der Schwan hier macht.
Liebe Grüße............Jasmin Bild

[html]<a href="http://twitter.com/#!/Allroundboard"><img src="http://s7.directupload.net/images/110329/5quvkucg.gif" alt="Twitter Userbar"></a>[/html]
Benutzeravatar
jasmin
||
 
Beiträge: 4568
Registriert: 08.2009
Danke gegeben: 128
Danke bekommen: 159x in 118 Posts
Highscores: 896
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: gut

Re: Der Terror-Schwan vom Wörthersee

Ungelesener Beitragvon Speedy Harmonie » 23. Nov 2015, 21:03

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Dass das manchen Menschen einfach nicht einfällt, dass der Schwan einfach nur seine Familie beschützt. Und dann drängen sie noch näher in sein Gebiet, weil sie es so geil finden, wie er sich aufbaut. Und dann ist das Geschreie groß, wenn er angreift.
Manche Taten sind gewollte Gedanken!
Benutzeravatar
Speedy Harmonie
Grünschnabel
Grünschnabel||
 
Beiträge: 458
Registriert: 08.2014
Wohnort: Hamm
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 28x in 21 Posts
Highscores: 27
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine


Zurück zu "Tiere"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast