Fell-Wechsel bei Hund und Katze im Herbst

Hier kannst du über Krankheiten, Pflege, Art und Haltung von Tieren diskutieren. Gerne darfst du uns hier aber auch dein eigenes Haustier vorstellen.

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 374

Fell-Wechsel bei Hund und Katze im Herbst

Ungelesener Beitragvon cherrycurry » 19. Sep 2014, 05:45

Hunde und Katzen täglich bürsten

Die Haare kleben auf der Couch oder ballen sich im Flur: Im Herbst steht bei vielen Tieren der Fellwechsel an. Dann sollten die Tiere jeden Tag gebürstet werden.

Etwa sechs bis acht Wochen dauert der Fellwechsel bei Hunden und Katzen. Die Tiere verlieren oft büschelweise Haare. Um den Fellwechsel zu unterstützten, bürsten Halter ihr Tier am besten jeden Tag mit einem speziellen Kamm oder einer Bürste, empfiehlt die Tierrechtsorganisation Peta. Diese sollten abgerundete Zinken und Borsten haben.

Gebürstet wird am besten in Wuchsrichtung der Haare - vom Kopf abwärts in Richtung des Körpers und der Beine. Bei besonders dichtem Fell kann das Deckhaar angehoben werden. Dann kämmen Halter zunächst die Unterwolle und erst danach das gesamte Fell samt Deckhaar durch.

Fellwechsel bei Hunde und Katzen im Herbst

Bürstet ihr auch täglich?
Geduld ist der halbe Weg. Bild
Benutzeravatar
cherrycurry
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 7366
Registriert: 04.2010
Danke gegeben: 84
Danke bekommen: 281x in 261 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Fell-Wechsel bei Hund und Katze im Herbst

Ungelesener Beitragvon Jacko » 19. Sep 2014, 05:51

Meinen Kater, den ich mal hatte, den hast du nur einmal probiert zu bürsten. Nach Versorgen der Wunden (an mir!!!) durfte er sich selber enthaaren....

Bei meine Hunden war das so, dass der Große eben zwei, drei mal gebadet wurde und dann auf der Terrasse getrocknet und gebürstet. Dann war das erledigt (Im Frühjahr etwas mehr wegen der Unterwolle) Die zwei Kleinen haben zwar auch einen Fellwechsel gehabt, aber das war so wenig, da hat sich extra Bürsten kaum gelohnt. Gekämmt und gut war.
"Die Summe der Interligenz auf dem Planeten ist eine Konstante, aber die Bevölkerung wächst"
(Jean-Luc Picard)


Ich schlaf nicht gern auf weichen Daunen;
denn statt des Märchenwaldes Raunen
hör ich im Traume all die kleinen
gerupften Gänslein bitter weinen.
Sie kommen an mein Bett und stöhnen
und klappern frierend mit den Zähnen,
und dieses Klappern klingt so schaurig...
Wenn ich erwache, bin ich traurig.

Heinz Erhardt
Benutzeravatar
Jacko
Captain Funky
Captain Funky
 
Beiträge: 8684
Registriert: 08.2014
Wohnort: Esslingen
Danke gegeben: 790
Danke bekommen: 1492x in 1222 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: immer optimistisch!

Re: Fell-Wechsel bei Hund und Katze im Herbst

Ungelesener Beitragvon cherrycurry » 19. Sep 2014, 06:16

Das war ja ein temperamentvoller Kater! [lach] Du Armer.
Geduld ist der halbe Weg. Bild
Benutzeravatar
cherrycurry
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 7366
Registriert: 04.2010
Danke gegeben: 84
Danke bekommen: 281x in 261 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Fell-Wechsel bei Hund und Katze im Herbst

Ungelesener Beitragvon Jacko » 19. Sep 2014, 07:19

... das war ein ganz lieber.... aber nur bis zu einem gewissen Grad, dann wars vorbei, und das kam sehr bald....
"Die Summe der Interligenz auf dem Planeten ist eine Konstante, aber die Bevölkerung wächst"
(Jean-Luc Picard)


Ich schlaf nicht gern auf weichen Daunen;
denn statt des Märchenwaldes Raunen
hör ich im Traume all die kleinen
gerupften Gänslein bitter weinen.
Sie kommen an mein Bett und stöhnen
und klappern frierend mit den Zähnen,
und dieses Klappern klingt so schaurig...
Wenn ich erwache, bin ich traurig.

Heinz Erhardt
Benutzeravatar
Jacko
Captain Funky
Captain Funky
 
Beiträge: 8684
Registriert: 08.2014
Wohnort: Esslingen
Danke gegeben: 790
Danke bekommen: 1492x in 1222 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: immer optimistisch!

Re: Fell-Wechsel bei Hund und Katze im Herbst

Ungelesener Beitragvon Lillith » 19. Sep 2014, 20:54

Unser Kaninchen haart derzeit ganz schrecklich. Es sieht auch ganz zerzaust aus.
Dem kann man die Flusen richtig rausziehen und hat dann den ganzen Balkon voll Fellbüschel.
Wenn dann die "Mauser" vorbei ist, glänzt wieder alles schön glatt.
Benutzeravatar
Lillith
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 19090
Registriert: 07.2014
Danke gegeben: 3173
Danke bekommen: 2008x in 1702 Posts
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Fell-Wechsel bei Hund und Katze im Herbst

Ungelesener Beitragvon Stilledernacht » 23. Sep 2014, 14:57

..ohja..tägliches bürsten bei der Katze ist Pflicht...Fellwechsel ist grausam..aber danach ist das Fell einfach wieder super..
Benutzeravatar
Stilledernacht
Mitglied
Mitglied||
 
Beiträge: 145
Registriert: 11.2011
Wohnort: Niedersachsen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Fell-Wechsel bei Hund und Katze im Herbst

Ungelesener Beitragvon Speedy Harmonie » 23. Nov 2015, 16:10

Wenn ich an diese ganzen Haare überall denke, dann grauselt es mich. Auch wenn ich vom Bauernhof komme, muss ich nicht alles abhaben können.
Manche Taten sind gewollte Gedanken!
Benutzeravatar
Speedy Harmonie
Grünschnabel
Grünschnabel||
 
Beiträge: 458
Registriert: 08.2014
Wohnort: Hamm
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 28x in 21 Posts
Highscores: 27
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine


Zurück zu "Tiere"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast