Kopenhagener Zoo tötet vier Löwen

Hier kannst du über Krankheiten, Pflege, Art und Haltung von Tieren diskutieren. Gerne darfst du uns hier aber auch dein eigenes Haustier vorstellen.

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 427

Kopenhagener Zoo tötet vier Löwen

Ungelesener Beitragvon cherrycurry » 26. Mär 2014, 05:50

Nach den heftigen Protesten gegen den Tod der Giraffe Marius hat der Kopenhagener Zoo erneut Tiere getötet. Vier Löwen starben am Montag, um Platz für eine neue Generation zu machen, wie der Zoo am Dienstag berichtete. "Der Generationswechsel war schon lange geplant, weil die beiden Zuchtlöwen des Zoos sehr alt waren."

Mit den zwei alten Löwen starben auch ihre beiden Jungen. Sie wären dem Zoo zufolge allein nicht zurechtgekommen.


Kopenhagener Zoo tötet vier Löwen

Auch wenn es aus der Sicht des Zoos nötig war - ich finde es nicht richtig.
Solche Aktionen schaffen ein negatives Image in der Öffentlichkeit.
Ich würde aus Protest diesen Zoo nicht mehr besuchen.
Geduld ist der halbe Weg. Bild
Benutzeravatar
cherrycurry
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 7366
Registriert: 04.2010
Danke gegeben: 84
Danke bekommen: 281x in 261 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Kogenhagener Zoo tötet vier Löwen

Ungelesener Beitragvon cherrycurry » 26. Mär 2014, 19:59

Der Deutsche Tierschutzbund kritisierte die Tötung der vier Löwen - neben zwei alten Tieren starben auch ihre beiden Jungen - als "ethisch unverantwortlich".

"Es geht um Besucher und letztlich darum, was das Tier einbringt. Hat es seinen Zweck erfüllt, wird es abgeschoben oder getötet - das ist die traurige Wahrheit in vielen Zoos", erklärte Tierschutzbund-Präsident Thomas Schröder am Mittwoch in Bonn.


http://kurier.at/politik/weltchronik/na ... 57.772.333
Geduld ist der halbe Weg. Bild
Benutzeravatar
cherrycurry
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 7366
Registriert: 04.2010
Danke gegeben: 84
Danke bekommen: 281x in 261 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Kogenhagener Zoo tötet vier Löwen

Ungelesener Beitragvon salt » 27. Mär 2014, 11:36

Es ist zwar tragisch und bei den Jungen verstehe ich es noch weniger, aber was willst dagegen machen, außer du gehst in keinen Zoo mehr.
Noch lebt mein Körper, noch bin ich da! Noch schreit mein Geist, doch es ist jeden egal! Noch kämpfe ich, doch wielange noch!
Benutzeravatar
salt
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 3230
Registriert: 05.2012
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 126x in 117 Posts
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Kogenhagener Zoo tötet vier Löwen

Ungelesener Beitragvon cherrycurry » 27. Mär 2014, 19:36

Mir ist tatsächlich die Lust vergangen einen Zoo zu besuchen.
Geduld ist der halbe Weg. Bild
Benutzeravatar
cherrycurry
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 7366
Registriert: 04.2010
Danke gegeben: 84
Danke bekommen: 281x in 261 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Kogenhagener Zoo tötet vier Löwen

Ungelesener Beitragvon Knuddelbär-balu » 27. Mär 2014, 22:40

In Deutschland ist das rechtlich so - aufgrund der weiter gehenden Tierschutzgesetze - nicht möglich.
Dennoch ist die Handlung auch in gewisser Hinsicht verständlich ..
.. denn wie der Kopenhagener Zoodirektor im Interview sagte, a) sie haben europaweit keine Interessenten für die beiden alten Tiere gefunden.
Auch hätte eine weitere Zucht mit den vorhandenen Löwen eine Inzucht bedeutet, da es neben dem alten Löwenmännchen (40 J.) nur seine eigenen Töchter (und die Altlöwin) gibt, und er schon Interesse an ihnen gezeigt hat - ist eine Fortführung dieser Gruppe problematisch - und definitiv auch nicht natürlich.
In der Wildnis würden bereits junge Löwenmännchen den alten Löwen vertreiben - und so das Rudel auffrischen. Und ein junger, neuer Löwe hätte dann bereits längst die letzten, kleinen Löwen des Alten getötet und gefressen.
Bild

„Ist das Kunst – oder kann das weg ?“
Benutzeravatar
Knuddelbär-balu
Premium Account
Premium Account
 
Beiträge: 4749
Registriert: 08.2009
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 128
Danke bekommen: 343x in 274 Posts
Highscores: 442
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Über andere Foren

Re: Kogenhagener Zoo tötet vier Löwen

Ungelesener Beitragvon cherrycurry » 28. Mär 2014, 20:09

Jetzt haben sie sogar den Tierpfleger eingeschläfert. [so}

http://www.der-postillon.com/2014/03/ko ... er-59.html

Das ist ein Witz, den ich nicht lustig finde. [nee] [buh]

Der Tierpfleger wurde wahrscheinlich in die Rente geschickt.

Mir ist jedenfalls die Lust vergangen einen Zoo zu besuchen.
Wenn solche Methoden dort herrschen brauche ich gar keinen Zoo.
Geduld ist der halbe Weg. Bild
Benutzeravatar
cherrycurry
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 7366
Registriert: 04.2010
Danke gegeben: 84
Danke bekommen: 281x in 261 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Kogenhagener Zoo tötet vier Löwen

Ungelesener Beitragvon Knuddelbär-balu » 28. Mär 2014, 23:49

Ich finde die Satire lustig ... [lach]
Bild

„Ist das Kunst – oder kann das weg ?“
Benutzeravatar
Knuddelbär-balu
Premium Account
Premium Account
 
Beiträge: 4749
Registriert: 08.2009
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 128
Danke bekommen: 343x in 274 Posts
Highscores: 442
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Über andere Foren

Re: Kogenhagener Zoo tötet vier Löwen

Ungelesener Beitragvon Silvan » 29. Mär 2014, 12:53

Auch wenn das 100 mal "wissenschaftlich in Ordung" sein sollte - es ist dennoch NICHT wirklich in Ordnung!
Benutzeravatar
Silvan
 

Re: Kogenhagener Zoo tötet vier Löwen

Ungelesener Beitragvon cherrycurry » 29. Mär 2014, 14:28

Nein, es ist ganz und gar nicht in Ordnung. [nee]
Geduld ist der halbe Weg. Bild
Benutzeravatar
cherrycurry
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 7366
Registriert: 04.2010
Danke gegeben: 84
Danke bekommen: 281x in 261 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Kogenhagener Zoo tötet vier Löwen

Ungelesener Beitragvon g_b_w » 10. Aug 2014, 09:41

"In Deutschland ist das rechtlich so - aufgrund der weiter gehenden Tierschutzgesetze - nicht möglich."


Heist nicht das es nicht auch in Deutschland von den einen oder anderen Zoos und oder Cirkusen nicht trotzdem so oder ähnlich gemacht wird.
Wenn sich z.B in einem Zoo keine alten Tiere finden lassen und das ist öfter mal der Fall wär ich schon mal sehr sehr Skeptisch.

"Dennoch ist die Handlung auch in gewisser Hinsicht verständlich ..
.. denn wie der Kopenhagener Zoodirektor im Interview sagte, a) sie haben europaweit keine Interessenten für die beiden alten Tiere gefunden."


Das geht in keinster Weise Klar wenn ich ein Tier aus einem Tierheim oder einer Tötungsstation etz. hole
dann entledige ich mich ihm ja auch nicht weil es Alt wird es sei denn vielleicht es hat solche Schmerzen das man es wirklich nur noch erlösen kann.

Eigentlich hätten Zoos die Aufgabe zu versuchen vom aussterben bedrohte Tiere zu züchten und nach Möglichkeit auszuwildern.

Heutzutage sind aber sehr viele an nichts anderem mehr als nur am schnellen Rubel interressiert wenn dann ein Tier soweit seine Schuldigkeit getan hat, man genug Geld mit ihm verdient hat und nicht mehr so Ansehnlich ist, und oder man sonst irgendwelche Problemchen damit hat, die den Geldfluss einschränken, wird es dann eben einfach getötet.

"Auch hätte eine weitere Zucht mit den vorhandenen Löwen eine Inzucht bedeutet, da es neben dem alten Löwenmännchen (40 J.) nur seine eigenen Töchter (und die Altlöwin) gibt, und er schon Interesse an ihnen gezeigt hat - ist eine Fortführung dieser Gruppe problematisch - und definitiv auch nicht natürlich."


Ein solcher Löwe gehört dann eben von dieser Gruppe separiert und nicht einfach eingeschläfert.
Das ist nichts anderes als nur ein sich entledigen und damit ist dann das jeweilige Problem abgeharkt.

Und der jeweilige Zoo nicht mehr so gut besucht wenn solche Dinge erst einmal bekannter werden.
Zuletzt geändert von jasmin am 10. Aug 2014, 13:48, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitat eingefügt.
Kann es gedacht werden dann kann es auch gemacht werden. Wenn alle einer Meinung sind, dann können alle Unrecht haben. Wir haben diese Welt von unseren Wölfen nur geliehn. Das Leben ist kein Wunschzuckerponyschleckenhofkonzert.
Benutzeravatar
g_b_w
Nachtfellnase
Nachtfellnase
 
Beiträge: 2740
Registriert: 08.2014
Wohnort: München
Danke gegeben: 277
Danke bekommen: 229x in 198 Posts
Highscores: 18
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Nächste

Zurück zu "Tiere"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron