Stoppt die Tierversuche

Hier kannst du über Krankheiten, Pflege, Art und Haltung von Tieren diskutieren. Gerne darfst du uns hier aber auch dein eigenes Haustier vorstellen.

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 296

Stoppt die Tierversuche

Ungelesener Beitragvon jasmin » 30. Sep 2014, 06:49

Bitte klickt unten auf den Link zum unterzeichnen. Auch Anonym möglich.
Vor 2 Wochen wurde bekannt das unter schlimmsten Bedingungen völlig irrelevante Experimente (Grundlagenforschung) mit Affen am Max-Planck-Institut in Tübingen durchgeführt werden.
Heute, fast 3 Wochen später interessiert es keinen mehr.
Jeden Tag werden wir von den Medien mit neuen schlimmen Nachrichten bombadiert..

Doch die Problematik bleibt!
Die Tiere werden weiter gequält, misshandelt und gebrochen..Die Petition sollte mit 120.000 Stimmen in das Parlament aufgenommen werden und die Politiker dazu zwingen Tierversuche in Deutschland gesetzlich zu verbieten.

Doch es finden sich keine weiteren Unterstützer...was zur Folge hat das man uns nicht beachtet und die Tiere weiter Leiden werden bis sie sterben!
Bild
https://www.openpetition.de/petition/on ... -tuebingen
Liebe Grüße............Jasmin Bild

[html]<a href="http://twitter.com/#!/Allroundboard"><img src="http://s7.directupload.net/images/110329/5quvkucg.gif" alt="Twitter Userbar"></a>[/html]
Benutzeravatar
jasmin
||
 
Beiträge: 4568
Registriert: 08.2009
Danke gegeben: 128
Danke bekommen: 159x in 118 Posts
Highscores: 896
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: gut

Re: Stoppt die Tierversuche

Ungelesener Beitragvon Winni2601 » 30. Sep 2014, 08:39

Das Bild stammt zwar sicher nicht aus Tübingen, da dort gem. meiner Recherche nur mit Rhesusaffen geforscht wird, aber das macht es auch nicht besser. Diese Forschung scheint keinen wirklich vertretbaren Nutzen zu haben und die Genehmigungsverfahren scheinen auch dubios zu sein. Deshalb schließe ich mich gerne dieser Aktion an.
Es liegt in der Natur des Menschen vernünftig zu denken und unvernünftig zu handeln.
Benutzeravatar
Winni2601
der Fluffige
der Fluffige
 
Beiträge: 8416
Registriert: 08.2014
Wohnort: Südhessen
Danke gegeben: 1077
Danke bekommen: 1522x in 1255 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Empfohlen von Freunden
Aktuelle Stimmung: mal so, mal so

Re: Stoppt die Tierversuche

Ungelesener Beitragvon choiz. » 30. Sep 2014, 10:04

Das Ganze war doch mal Thema bei SternTV. Dort wurde die Sache zwei Mal aufgegriffen und mit dem Vorsitzenden diskutiert. Jemand hat sich als Mitarbeiter eingeschleust und die Versuche gefilmt. Ich weiß gar nicht, ob die noch an dem Fall dran sind.
That's the difference between you and me,
you wanna lose small,
I wanna win big.
Benutzeravatar
choiz.
König
König
 
Beiträge: 784
Registriert: 08.2014
Wohnort: Niedersachsen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 73x in 61 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Andere

Re: Stoppt die Tierversuche

Ungelesener Beitragvon Winni2601 » 30. Sep 2014, 10:38

Ja Samsa, teilweise sind Tierversuche wirklich notwendig, sehe ich auch so. Ich habe auch mehr dazu gelesen als nur diesen einen Link. Hier scheint es aber wirklich um unnötige Versuche zu gehen, die auch deshalb in diversen Einrichtungen abgelehnt wurden. Tierversuche sind für mich nur im absolut notwendigen Umfang vertretbar; besonders dann, wenn es es sich um solch qualvolle Versuche handelt.
Es liegt in der Natur des Menschen vernünftig zu denken und unvernünftig zu handeln.
Benutzeravatar
Winni2601
der Fluffige
der Fluffige
 
Beiträge: 8416
Registriert: 08.2014
Wohnort: Südhessen
Danke gegeben: 1077
Danke bekommen: 1522x in 1255 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Empfohlen von Freunden
Aktuelle Stimmung: mal so, mal so

Re: Stoppt die Tierversuche

Ungelesener Beitragvon Jacko » 30. Sep 2014, 11:26

Ich finde es gut, dass die Tierverscuhe in der Kosmetikbranche verboten wurden. In Deutschland. Viele Firmen haben Niederlassungen in der ganzen Welt... fällt der Groschen?

Es ist richtig, gegen diese moralisch nicht vertretbaren Versuche vorzugehen. Tier sollten nicht leiden müssen in Form von Schmerzen und so. Das ist mit Sicherheit in großem Umfang möglich.

Aber wie Schizophren ist der Mensch nun wieder? Die Forschung an menschlichen Embrionen ist so streng reglementiert, dass teilweise die deutschen Forscher ins Ausland gehen, weil sie dort ihre Versuche zu Ende bringen können. Parallel dazu sind Forschungen an tierischen Embrionen ohne irgendeine Einschränkung möglich! Daher sollte jetzt jeder sich mal die Filme "Planet der Affen" durch den Kopf gehen lassen, "Tierversuche" aus sicht der Gorillas oder Schimpansen...
"Die Summe der Interligenz auf dem Planeten ist eine Konstante, aber die Bevölkerung wächst"
(Jean-Luc Picard)


Ich schlaf nicht gern auf weichen Daunen;
denn statt des Märchenwaldes Raunen
hör ich im Traume all die kleinen
gerupften Gänslein bitter weinen.
Sie kommen an mein Bett und stöhnen
und klappern frierend mit den Zähnen,
und dieses Klappern klingt so schaurig...
Wenn ich erwache, bin ich traurig.

Heinz Erhardt
Benutzeravatar
Jacko
Captain Funky
Captain Funky
 
Beiträge: 8683
Registriert: 08.2014
Wohnort: Esslingen
Danke gegeben: 790
Danke bekommen: 1492x in 1222 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: immer optimistisch!

Re: Stoppt die Tierversuche

Ungelesener Beitragvon jasmin » 30. Sep 2014, 11:46

Sinnlose Tierversuche halte ich absolut nicht für angemessen samsa.
Ich habe die Sendung auch bei Stern Tv gesehen und da werden den Affen so etwas in der art wie ne Schraube in den Kopf geschraubt nur um sie still zu halten damit die Tiere sich nicht mehr bewegen können. Nach der narkose und nach der Op werden die Tiere einfach in den Käfig gebracht obwohl die Tiere noch blulten. Und dann haben die im Labor ein Affe infiziert und haben es qualvoll sterben lassen und als es schon fast tot war, haben die immer noch versuche mit dem Tier gemacht.
Wenn das so ist können wir gerne in die Steinzeit zurück. Das wäre mir lieber als sowas. Auf so einen fortschritt in der Medizin kann ich gerne verzichten. Dann sollten wenn schon z.b. Kinderschänder etc. her halten müssen. Und bei Menschen so etwas gemacht werden:

Liebe Grüße............Jasmin Bild

[html]<a href="http://twitter.com/#!/Allroundboard"><img src="http://s7.directupload.net/images/110329/5quvkucg.gif" alt="Twitter Userbar"></a>[/html]
Benutzeravatar
jasmin
||
 
Beiträge: 4568
Registriert: 08.2009
Danke gegeben: 128
Danke bekommen: 159x in 118 Posts
Highscores: 896
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: gut

Re: Stoppt die Tierversuche

Ungelesener Beitragvon Winni2601 » 30. Sep 2014, 12:22

samsa hat geschrieben:Mir fehlen hier einfach klare Krtierien, Winni. Wann sind Tierversuche notwendig und wann nicht? Man bräuchte ganz klare Regelungen, und die werden schwer zu finden sein. Ich sage ja, entsprechende - sinnvolle! - Verbesserungsvorschläge würde ich sehr befürworten. Der pauschale Schrei nach völliger Abschaffung löst aber keine Probleme.


Ich kann das mit Sicherheit nicht liefern. Ich glaube noch nicht mal, ob man überhaupt so scharf begrenzt ein Pflichtenheft schaffen könnte. Für meine Begriffe müsste das ein Gremium von Fachleuten aus den unterschiedlichen Lagern in paritätischer Besetzung ermöglichen, die einzelfallbezogen und unabhängig von Länderinteressen so etwas zulassen oder nicht. Wenn wir uns über Ethik unterhalten wollen, dann muss es auch hier erfolgen
Es liegt in der Natur des Menschen vernünftig zu denken und unvernünftig zu handeln.
Benutzeravatar
Winni2601
der Fluffige
der Fluffige
 
Beiträge: 8416
Registriert: 08.2014
Wohnort: Südhessen
Danke gegeben: 1077
Danke bekommen: 1522x in 1255 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Empfohlen von Freunden
Aktuelle Stimmung: mal so, mal so

Re: Stoppt die Tierversuche

Ungelesener Beitragvon Emma1951 » 30. Sep 2014, 13:35

@ samsa

wann wären denn Tierversuche für Dich notwendig und sinnvoll?und wie würden die verbesserten "Lebensbedingungen" aussehen?
Benutzeravatar
Emma1951
 

Re: Stoppt die Tierversuche

Ungelesener Beitragvon Emma1951 » 30. Sep 2014, 18:08

Ich habe gerade einen ganz interessanten Beitrag von einem Tierpfleger am Max- Planck -Institut gelesen.
Diesen würde ich gerne zitieren,weiß aber nicht,ob ich es darf!
Benutzeravatar
Emma1951
 

Re: Stoppt die Tierversuche

Ungelesener Beitragvon Winni2601 » 30. Sep 2014, 18:56

Warum sollte das nicht erlaubt sein?
Es liegt in der Natur des Menschen vernünftig zu denken und unvernünftig zu handeln.
Benutzeravatar
Winni2601
der Fluffige
der Fluffige
 
Beiträge: 8416
Registriert: 08.2014
Wohnort: Südhessen
Danke gegeben: 1077
Danke bekommen: 1522x in 1255 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Empfohlen von Freunden
Aktuelle Stimmung: mal so, mal so

Nächste

Zurück zu "Tiere"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

stern tv tierversuche moralisch vertretbar tierversuche vernünftig unvernünftig content
cron