Vögel füttern im Winter

Hier kannst du über Krankheiten, Pflege, Art und Haltung von Tieren diskutieren. Gerne darfst du uns hier aber auch dein eigenes Haustier vorstellen.

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1571

Re: Vögel füttern im Winter

Ungelesener Beitragvon Emma1951 » 8. Nov 2017, 19:10

Ich füttere die Vögel nicht und das ganz bewusst. Trotzdem habe ich ab Frühjahr jede menge Vögel in meinem Garten. Ich lasse aber Früchte an Bäumen und Sträuchern wie zB Eberesche,,Hagebutten etc.. hängen.
Die Vögel,die hier überwintern sind darauf eingestellt nicht so üppig Nahrung zu finden und kommen damit klar.
Irgendwie finde ich es ja ein wenig "pervers". Vögel werden mit Hingabe gefüttert und es wird viel Geld dafür ausgegeben aber Menschen,die wirklich hungern,Kinder,die in Armut leben,wird längst nicht soviel Beachtung geschenkt.
die Menschen bauen zu viele Mauern
und zu wenig Brücken
Benutzeravatar
Emma1951
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 37
Registriert: 10.2017
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 11x in 6 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Andere

Re: Vögel füttern im Winter

Ungelesener Beitragvon Lichterflug » 8. Nov 2017, 19:28

Emma1951 hat geschrieben:Ich füttere die Vögel nicht und das ganz bewusst. Trotzdem habe ich ab Frühjahr jede menge Vögel in meinem Garten. Ich lasse aber Früchte an Bäumen und Sträuchern wie zB Eberesche,,Hagebutten etc.. hängen.
Die Vögel,die hier überwintern sind darauf eingestellt nicht so üppig Nahrung zu finden und kommen damit klar.
Irgendwie finde ich es ja ein wenig "pervers". Vögel werden mit Hingabe gefüttert und es wird viel Geld dafür ausgegeben aber Menschen,die wirklich hungern,Kinder,die in Armut leben,wird längst nicht soviel Beachtung geschenkt.


Naja, jeder hat halt sein Thema, das ihn besonders bewegt. Niemand kann die ganze Welt retten. Aber wenn einer sich für hungernde Kinder einsetzt, der Nächste für herrenlose Katzen und wieder ein anderer hilft Fröschen über die Straße, dann finde ich das nicht verkehrt.
Benutzeravatar
Lichterflug
 
Beiträge: 14
Registriert: 11.2017
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Vögel füttern im Winter

Ungelesener Beitragvon Lichterflug » 8. Nov 2017, 19:30

Joe12 hat geschrieben:Hab irgendwo gelesen, das elstern kühe angegriffen und fleisch rausgepickt haben... aber ka mehr wo..


Elstern gehören zu den Rabenvögeln und sind räuberisch. Leider sind sie auch Nesträuber, das heißt sie holen sich im Frühjahr manchmal Jungvögel aus den Nestern kleinerer Vogelarten.
Benutzeravatar
Lichterflug
 
Beiträge: 14
Registriert: 11.2017
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Vögel füttern im Winter

Ungelesener Beitragvon Joe12 » 8. Nov 2017, 20:38

Das mag ja sein, aber ich habe das erste mal davon gelesen das ausgewachsene Kühe so zugerichtet wurden das sie geschlachtet werden mussten, durch elstern wohlgemerkt.


https://www.welt.de/kmpkt/article170301 ... eraus.html



Ich für meinen teil denke die abnahme der insekten im allgemeinen ist verantwortlich.
Solange es möglich ist sich zu bereichern oder sich in sonst einer Form besser zu machen als andere und solang der Mensch das Konkurrenzverhalten innerhalb seiner Art nicht ablegt, solange wird es Gier geben und solange es Gier gibt, solange wird es die heutigen krankhaften Auswüchse in Wirtschaft und Politik, sowie Krieg und Leid geben.

Wenn das Leben ein Geschenk ist, wüsste ich gern wo man es umtauschen kann.

Captain Obvious

Das Leben wäre doch langweilig, wenn alles direkt funktionieren würde, nicht wahr?

Nein wäre es nicht, mich würde es freuen!

Für Inkompetenz haben wir Zeit!
Benutzeravatar
Joe12
Technischer Support
Technischer Support
 
Beiträge: 7811
Registriert: 09.2014
Danke gegeben: 528
Danke bekommen: 615x in 567 Posts
Highscores: 2
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: ice cream

Vorherige

Zurück zu "Tiere"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast