Rom versinkt im Vogel-Kot

Hier kannst du über Krankheiten, Pflege, Art und Haltung von Tieren diskutieren. Gerne darfst du uns hier aber auch dein eigenes Haustier vorstellen.

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 511

Rom versinkt im Vogel-Kot

Ungelesener Beitragvon cherrycurry » 26. Dez 2015, 07:51

Wenn die Römer dieser Tage den Regenschirm aufspannen, dann liegt das nicht am Wetter. Statt Wasser "regnet" es aber vor allem entlang des Tibers massenweise Vogelkot. Millionen von Staren haben um die Weihnachtszeit Rom in Beschlag genommen.

Am Himmel beeindrucken sie mit kühnen Flugformationen, doch dann lassen sie sich auf den Bäumen nieder - um sich zu entleeren. Das gibt unschöne Flecken auf Jacken, Mänteln, und zu lange parkende Autos werden bis zur Unkenntlichkeit eingekleistert.

Entlang des Tibers wurden die eingekoteten Straßen so glitschig, dass ein Abschnitt der Lungotevere-Uferstraßen auf beiden Seiten des Flusses zeitweilig gesperrt werden musste.

Rom versinkt im Vogel-Kot

Das ist ja schrecklich! In Rom möchte ich jetzt nicht sein.
Als ich jung war, war ich einmal zwischen Weihnachten und Silvester in Rom
bei einem ökumenischen Taize-Treffen. Damals gab es dieses Problem nicht.
Geduld ist der halbe Weg. Bild
Benutzeravatar
cherrycurry
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 7363
Registriert: 04.2010
Danke gegeben: 84
Danke bekommen: 280x in 260 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Rom versinkt im Vogel-Kot

Ungelesener Beitragvon cherrycurry » 26. Dez 2015, 21:22

Hier sieht man so ein armes, verdrecktes Auto:

http://www.stern.de/panorama/weltgesche ... 20458.html
Geduld ist der halbe Weg. Bild
Benutzeravatar
cherrycurry
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 7363
Registriert: 04.2010
Danke gegeben: 84
Danke bekommen: 280x in 260 Posts
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Tiere"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron