Eichhörnchen richtig füttern

Hier kannst du über Krankheiten, Pflege, Art und Haltung von Tieren diskutieren. Gerne darfst du uns hier aber auch dein eigenes Haustier vorstellen.

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 216

Eichhörnchen richtig füttern

Ungelesener Beitragvon cherrycurry » 6. Jan 2016, 09:52

Das richtige Futter für Eichhörnchen
Christine Welzhofer, Expertin für die Fütterung von Wildtieren und Gartenvögeln aus dem bayerischen Gessertshausen, erklärt, wie der Speiseplan der Rotröcke aussehen sollte:

gestreifte Sonnenblumenkerne
Haselnüsse in der Schale
Maiskörner
Erdnüsse
Johannisbrot
Sultaninen
Bucheckern
getrocknete Apfel-, Karotten- und Bananenstücke

Ganz wichtig dabei: Die Ausgewogenheit der Nährstoffe. Einseitig ernähren sollte man die Gartenbewohner nicht."

Eichhörnchen richtig füttern


Ich habe bisher noch keine Eichhörnchen gefüttert. Unsere Eichhörnchen haben im Wald viele Walnüsse versteckt. Die haben sie im Herbst vom Walnußbaum meiner Nachbarin geholt.
Geduld ist der halbe Weg. Bild
Benutzeravatar
cherrycurry
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 7363
Registriert: 04.2010
Danke gegeben: 84
Danke bekommen: 280x in 260 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Eichhörnchen richtig füttern

Ungelesener Beitragvon Chefstratege » 6. Jan 2016, 13:56

Eichhörnchen sind Wildtiere und gehören überhaupt nicht gefüttert. Die Natur hat sie mit allem ausgestattet was sie benötigen, um über einen normalen mitteleuropäischen Winter zu kommen. Sie können sich selbst ernähren und sollten im Normalfall auch kein Gartenbewohner sein - dann war ihnen der Garten im Wege.
Experience is directly proportional to the amount of equipment ruined.
Wer den Himmel auf Erden sucht, hat im Erdkundeunterricht geschlafen. (Stanislaw Jerzy Lec)
Und wenn der ganze Schnee verbrennt, die Asche bleibt uns doch.
У нас девять месяцев в году холодно
и три месяца замораживания холода.
Из Сибири
Benutzeravatar
Chefstratege
||
 
Beiträge: 11601
Registriert: 08.2014
Danke gegeben: 302
Danke bekommen: 1321x in 1088 Posts
Highscores: 6
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Andere

Re: Eichhörnchen richtig füttern

Ungelesener Beitragvon salt » 6. Jan 2016, 16:10

Ich füttere auch keine Eichhörnchen, solange sie nicht verletzt sind, dann schon, weil ansonsten kommen diese Tiere sehr gut allein durch den Winter
Noch lebt mein Körper, noch bin ich da! Noch schreit mein Geist, doch es ist jeden egal! Noch kämpfe ich, doch wielange noch!
Benutzeravatar
salt
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 3160
Registriert: 05.2012
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 121x in 112 Posts
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Eichhörnchen richtig füttern

Ungelesener Beitragvon Joe12 » 6. Jan 2016, 19:00

Ich habs mal gemacht, auch sperrlinge hatte ich schon auf der hand...

Ich rede mich jetzt mal damit raus das ich jung war und das geld brauchte, das ich dafür nicht bekam (ironie/spaß)
Solange es möglich ist sich zu bereichern oder sich in sonst einer Form besser zu machen als andere und solang der Mensch das Konkurrenzverhalten innerhalb seiner Art nicht ablegt, solange wird es Gier geben und solange es Gier gibt, solange wird es die heutigen krankhaften Auswüchse in Wirtschaft und Politik, sowie Krieg und Leid geben.

Wenn das Leben ein Geschenk ist, wüsste ich gern wo man es umtauschen kann.

Captain Obvious

Das Leben wäre doch langweilig, wenn alles direkt funktionieren würde, nicht wahr?

Nein wäre es nicht, mich würde es freuen!
Benutzeravatar
Joe12
Technischer Support
Technischer Support
 
Beiträge: 7509
Registriert: 09.2014
Danke gegeben: 503
Danke bekommen: 589x in 544 Posts
Highscores: 2
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: ice cream


Zurück zu "Tiere"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast