Noch `n Witz ...

Lustiges aus dem Net

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 44292

Re: Noch `n Witz ...

Ungelesener Beitragvon Joe12 » 18. Jan 2018, 17:52

Wohl wahr lilli (vorletzter und letzter satz).


CSS:

Sagt der Terrorist zum Counterterrorist: "Gut sich zu treffen."
Solange es möglich ist sich zu bereichern oder sich in sonst einer Form besser zu machen als andere und solang der Mensch das Konkurrenzverhalten innerhalb seiner Art nicht ablegt, solange wird es Gier geben und solange es Gier gibt, solange wird es die heutigen krankhaften Auswüchse in Wirtschaft und Politik, sowie Krieg und Leid geben.

Wenn das Leben ein Geschenk ist, wüsste ich gern wo man es umtauschen kann.

Captain Obvious

Das Leben wäre doch langweilig, wenn alles direkt funktionieren würde, nicht wahr?

Nein wäre es nicht, mich würde es freuen!

Für Inkompetenz haben wir Zeit!
Benutzeravatar
Joe12
Technischer Support
Technischer Support
 
Beiträge: 7860
Registriert: 09.2014
Danke gegeben: 529
Danke bekommen: 618x in 570 Posts
Highscores: 2
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: ice cream

Re: Noch `n Witz ...

Ungelesener Beitragvon Schreiberling » 19. Jan 2018, 00:36

Lillith hat geschrieben:
Bei diesen Blondinenwitzen sind aber nicht die Naturblonden gemeint, sondern die gefärbten Wasserstoffblondinen.
Und da ist nix genetisch.

ich möchte darauf hinweisen, das ich selbst NICHT wasserstoff blondiert bin, bei mir kommt Farbe drauf, nicht runter.
[1


Der Wissenschaftler meint also herausgefunden zu haben, ja ? Schwachsinn. Das Äußere eines Menschen lässt nicht auf seine innere Beschaffenheit schließen. Das kennt man aus der Praxis.


Das stimmt so nicht, das Motiv, daß die hellen Phänotypen naiv seien, ist älter als die Blondierung mit Wasserstoffsuperoxyd. "Bist Du aber blauäugig!" sagt man zu einem naiven Menschen und postuliert dabei einen Gegensatz zwischen den blauäugigen und dunkeläugigen Typen, was den Argwohn angeht. Die Blondine als naive Kindfrau reicht auch weit zurück. Leute mit gefärbten Haaren sind für mich eigentlich nicht relevant, allenfalls, daß sie damit zeigen, was sie gerne wären. Wobei es ja so ist, daß viele (Mittel)europäer als Kinder blond sind, dann das Haar aber mehr oder weniger stark nachdunkelt. Man hat es also mit gespaltenen Persönlichkeiten zu tun. ;-)

Es geht nicht um einen Menschen sondern um den Durchschnitt von Gruppen von Menschen. "Die Blondine" ist ja auch keine bestimmte Blondine, sondern eine Vertreterin der Blondinen im Allgemeinen. Kagan (als Psychiater/Psychologe) hat Kinder (US-Amerikaner) auf ihre Verhaltensweisen hin untersucht und ihm will dabei aufgefallen sein, daß die hellen Phänotypen im Durchschnitt introvertierter, (zurückhaltender, ängstlicher, weniger Gruppenmenschen) waren.

Für die Rothaarigen und deren Besonderheiten gibt es ähnliche Untersuchungen - auch humangenetische. Es gibt etwa auch die Beobachtung, daß die sogenenannten Altschichtrassen (Aboriginees, Buschleute) sich schlecht in unsere moderne Zivilisation einfügen können und wenn man sie zwangsweise reinzwingen will und etwa aus ihrem Umfeld herausnimmt, versagen und oftmals schwer depressiv werden. Bei letzteren betrifft das wohl auch Kinder, die noch kaum kulturelle Prägung erfahren haben. (Wobei ich mich mit den "Altschichtrassen" noch nicht so genau befaßt habe, da sie als Migranten keine Bedeutung haben. Mag sein, daß diese Aussage so nicht haltbar ist.)

Ich gehe jedenfalls davon aus, daß Du weder systematische Genomuntersuchungen noch empirische Vergleichsstudien mit einer hinreichend großen Zahl an Personen durchgeführt haben wirst, um zu verifizieren oder falsifizieren, daß bzw. ob es einen Zusammenhang zwischen Phänotyp und Temperament gibt. Wobei noch hinzukommt, daß der Phänotyp und das Temperament auch nur zufällig zusammenhängen können, da die Rassenbildung zumindest auch mit den Klimaten im Zusammenhang steht. Aber genauso braucht es wohl zum Überleben in Schweden andere Eigenschaften als im Dschungel. Im Dschungel da braucht es Draufgänger, die sich gut gegen allerlei Gefahren verteidigen, die schnell rennen können und stark sind, in Schweden, da kommt es eher darauf an, die kurze Vegetationsperiode optimal zu nutzen, Lagerhaltung zu betreiben usw. Es braucht auch sozialen Zusammenhalt; wenngleich der Skandinavier als Solcher eher Individulist ist, so hält er doch große Stücke auf den Sozialstaat. Ausgeprägt kollektivistischer ist dahingegen das Gemeinwesen bei den bekanntlich nicht blonden und dem asiatischen Phänotyp zuzurechnenden Eskimos. Hier gleicht allerdings der Waltran den Vitaminmangel aus, so daß sie, obschon eigentlich nicht ideal an das Klima angepaßt, doch gut überleben können. Bewußt, daß es einer Absicherung für den Fall der Fälle braucht, sind sich beide.

Man muß sich da einfach mal ein Stück weit auf klassische auf Beobachtungen gründende Anthropologie vor der Political Correctness einlassen und dann nach Verknüpfungen in die moderne Humangenetik suchen, manches findet sich dann bestätigt, anderes nicht. Aber daß es überhaupt keine Zusammenhänge zwischen Phänotyp und den übrigen Eigenschaften gäbe - zumindest im Hinblick auf größere Populationen - wäre das eine These, die nicht den wissenschaftlichen Erkenntnissen entspricht. Es gibt sicher auch verschmuste und zärtliche Bull-Terrier und bissige Berhardiner, aber in der Regel ist es eben doch umgekehrt. Bei den Menschen ist es aber freilich nicht so krass, denn die Menschenrassen sind nicht bewußt gezüchtet, sondern Folge natürlicher Auslese.
Bild

Avatarbild: Gaby Stein ("steinchen"), Pixabay, frei verwendbar.
Benutzeravatar
Schreiberling
König
König
 
Beiträge: 1346
Registriert: 03.2015
Danke gegeben: 62
Danke bekommen: 126x in 111 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Noch `n Witz ...

Ungelesener Beitragvon Lillith » 19. Jan 2018, 00:43

Man hat es also mit gespaltenen Persönlichkeiten zu tun. ;-)


Ach so, wusste ich nicht. Aber das liegt dann wohl daran, dass die eine Person in mir nicht weiß was die andere treibt. [42
Na ja, als Fische-Frau ist das ja auch kein Wunder, schwimmt doch der eine Fisch nach links und der andere nach rechts.......

[überleg]

Wenn ich noch weiter darüber nachdenke komme ich am Ende noch zu dem Schluss, dass du nicht ganz daneben liegst.....

[überleg]

Wie auch immer, ich sag jetzt gute Nacht.

WIR gehen jetzt schlafen.


[42
Benutzeravatar
Lillith
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 19224
Registriert: 07.2014
Danke gegeben: 3188
Danke bekommen: 2029x in 1720 Posts
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Noch `n Witz ...

Ungelesener Beitragvon Jacko » 23. Jan 2018, 10:47

Die Härteprüfung !

Ein kleiner Junge hatte beim Stiefelanziehen Probleme und
so kniete seine Kindergärtnerin sich nieder, um ihm dabei zu helfen.
Mit gemeinsamem Stoßen, Ziehen und Zerren gelang es,
zuerst den einen und schließlich auch noch den zweiten Stiefel anzuziehen.

Als der Kleine sagte: "Die Stiefel sind ja am falschen Fuß!"
schluckte die Kindergärtnerin ihren Anflug von Ärger runter
und schaute ungläubig auf die Füße des Kleinen. Aber es war
so; links und rechts waren tatsächlich vertauscht.

Nun war es für die Kindergärtnerin ebenso mühsam wie beim
ersten Mal, die Stiefel wieder abzustreifen. Es gelang ihr aber,
ihre Fassung zu bewahren, während sie die Stiefel tauschten
und dann gemeinsam wieder anzogen, ebenfalls wieder unter
heftigem Zerren und Ziehen. Als das Werk vollbracht war, sagte
der Kleine: "Das sind nicht meine Stiefel!"

Dies verursachte in ihrem Inneren eine neuerliche, nun bereits
deutlichere Welle von Ärger und sie biss sich heftig auf die Zunge,
damit das hässliche Wort, das darauf gelegen hatte nicht ihrem Mund
entschlüpfte. So sagte sie lediglich: "Warum sagst du das erst jetzt?"

Ihrem Schicksal ergeben kniete sie sich nieder und zerrte abermals
an den widerspenstigen Stiefeln, bis sie wieder ausgezogen waren.
Da erklärte der Kleine deutlicher: "Das sind nicht meine Stiefel,
denn sie gehören meinem Bruder. Aber meine Mutter hat gesagt,
ich muss sie heute anziehen, weil es so kalt ist."

In diesem Moment wusste sie nicht mehr, ob sie laut schreien
oder still weinen sollte. Sie nahm nochmals ihre ganze Selbstbeherrschung
zusammen und stieß, schob und zerrte die blöden Stiefel wieder an
die kleinen Füße. Fertig.

Dann fragte sie den Jungen erleichtert:
"Okay, und wo sind deine Handschuhe?"
Worauf er antwortete:

"Ich hab sie vorn in die Stiefel gesteckt."


[28 [28 [28 wie wahr, wie wahr....
"Die Summe der Interligenz auf dem Planeten ist eine Konstante, aber die Bevölkerung wächst"
(Jean-Luc Picard)


Ich schlaf nicht gern auf weichen Daunen;
denn statt des Märchenwaldes Raunen
hör ich im Traume all die kleinen
gerupften Gänslein bitter weinen.
Sie kommen an mein Bett und stöhnen
und klappern frierend mit den Zähnen,
und dieses Klappern klingt so schaurig...
Wenn ich erwache, bin ich traurig.

Heinz Erhardt
Benutzeravatar
Jacko
Captain Funky
Captain Funky
 
Beiträge: 8843
Registriert: 08.2014
Wohnort: Esslingen
Danke gegeben: 822
Danke bekommen: 1510x in 1239 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: immer optimistisch!

folgende User möchten sich bei Jacko bedanken:
Lillith

Re: Noch `n Witz ...

Ungelesener Beitragvon Lillith » 23. Jan 2018, 14:09

SUPER [PL]
Benutzeravatar
Lillith
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 19224
Registriert: 07.2014
Danke gegeben: 3188
Danke bekommen: 2029x in 1720 Posts
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Noch `n Witz ...

Ungelesener Beitragvon Jacko » 23. Jan 2018, 15:55

Ich sehe, du erkennst die Situation auch wieder!!! [lach]
"Die Summe der Interligenz auf dem Planeten ist eine Konstante, aber die Bevölkerung wächst"
(Jean-Luc Picard)


Ich schlaf nicht gern auf weichen Daunen;
denn statt des Märchenwaldes Raunen
hör ich im Traume all die kleinen
gerupften Gänslein bitter weinen.
Sie kommen an mein Bett und stöhnen
und klappern frierend mit den Zähnen,
und dieses Klappern klingt so schaurig...
Wenn ich erwache, bin ich traurig.

Heinz Erhardt
Benutzeravatar
Jacko
Captain Funky
Captain Funky
 
Beiträge: 8843
Registriert: 08.2014
Wohnort: Esslingen
Danke gegeben: 822
Danke bekommen: 1510x in 1239 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: immer optimistisch!

Re: Noch `n Witz ...

Ungelesener Beitragvon Lillith » 23. Jan 2018, 17:59

Nö, eigentlich nicht.
Benutzeravatar
Lillith
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 19224
Registriert: 07.2014
Danke gegeben: 3188
Danke bekommen: 2029x in 1720 Posts
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Noch `n Witz ...

Ungelesener Beitragvon Jacko » 24. Jan 2018, 22:36

Ach komm, wer zwei Jungs groß gezogen hat, der hat mindestens einmal so ein ähnliches Erlebnis gehabt... [ahm]
"Die Summe der Interligenz auf dem Planeten ist eine Konstante, aber die Bevölkerung wächst"
(Jean-Luc Picard)


Ich schlaf nicht gern auf weichen Daunen;
denn statt des Märchenwaldes Raunen
hör ich im Traume all die kleinen
gerupften Gänslein bitter weinen.
Sie kommen an mein Bett und stöhnen
und klappern frierend mit den Zähnen,
und dieses Klappern klingt so schaurig...
Wenn ich erwache, bin ich traurig.

Heinz Erhardt
Benutzeravatar
Jacko
Captain Funky
Captain Funky
 
Beiträge: 8843
Registriert: 08.2014
Wohnort: Esslingen
Danke gegeben: 822
Danke bekommen: 1510x in 1239 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: immer optimistisch!

Re: Noch `n Witz ...

Ungelesener Beitragvon Jacko » 1. Feb 2018, 18:55

Mein Arzt fragte mich, ob ich ab und zu Extremsport mache. Ich antwortete: Nein, ich widerspreche meiner Frau nicht mehr...




[28
"Die Summe der Interligenz auf dem Planeten ist eine Konstante, aber die Bevölkerung wächst"
(Jean-Luc Picard)


Ich schlaf nicht gern auf weichen Daunen;
denn statt des Märchenwaldes Raunen
hör ich im Traume all die kleinen
gerupften Gänslein bitter weinen.
Sie kommen an mein Bett und stöhnen
und klappern frierend mit den Zähnen,
und dieses Klappern klingt so schaurig...
Wenn ich erwache, bin ich traurig.

Heinz Erhardt
Benutzeravatar
Jacko
Captain Funky
Captain Funky
 
Beiträge: 8843
Registriert: 08.2014
Wohnort: Esslingen
Danke gegeben: 822
Danke bekommen: 1510x in 1239 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: immer optimistisch!

Re: Noch `n Witz ...

Ungelesener Beitragvon Jacko » 20. Feb 2018, 22:12

"Du warst doch bei Deinem Hausarzt, weil Du Dir das Rauchen
abgewöhnen willst. Was hat er denn gesagt?"

"Er meinte, ich solle es vielleicht erstmal langsam versuchen
und nur noch nach den Mahlzeiten rauchen!"

"Und, wie weit bist Du jetzt damit?"

"Na, ja, ich bin jetzt bei etwa 20 Mahlzeiten am Tag!"

[PL] [lach]
"Die Summe der Interligenz auf dem Planeten ist eine Konstante, aber die Bevölkerung wächst"
(Jean-Luc Picard)


Ich schlaf nicht gern auf weichen Daunen;
denn statt des Märchenwaldes Raunen
hör ich im Traume all die kleinen
gerupften Gänslein bitter weinen.
Sie kommen an mein Bett und stöhnen
und klappern frierend mit den Zähnen,
und dieses Klappern klingt so schaurig...
Wenn ich erwache, bin ich traurig.

Heinz Erhardt
Benutzeravatar
Jacko
Captain Funky
Captain Funky
 
Beiträge: 8843
Registriert: 08.2014
Wohnort: Esslingen
Danke gegeben: 822
Danke bekommen: 1510x in 1239 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: immer optimistisch!

VorherigeNächste

Zurück zu "Fun und Witze"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

witz Bitte entschuldigen Sie dieses Passwort ist bereits in Verwendung worauf schreibt eine flachbrüstige Festtags Witze wenn Dummheit witze weltall witze witz schnauze
cron