Der Hund fährt in die Tagesstätte


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 524

Der Hund fährt in die Tagesstätte

Ungelesener Beitragvon cherrycurry » 15. Jun 2016, 12:33

Sie holt morgens in und um München die Hunde von den Haltern ab, die beruflich und oder familiär eingespannt sind. Mit ihrem großen Transporter steuert die 58 Jahre alte Unternehmerin dann die Wohnungen und Häuser der Kunden an, zu denen sie die Schlüssel hat. Meist wird sie dort schon von freudigem Gebell empfangen. Der Transporter ist dicht bestückt mit Boxen, 15 Tiere können mitfahren. „Parterre sind die Senioren untergebracht, die bleiben ganz gern unter sich.“ Die Hunde kennen ihre Boxen genau und springen hinein.

Der Hund fährt in die Tagesstätte

Ich weiß nicht, ob das jeder Hund möchte und ob das so gut ist.
Geduld ist der halbe Weg. Bild
Benutzeravatar
cherrycurry
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 7366
Registriert: 04.2010
Danke gegeben: 84
Danke bekommen: 281x in 261 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Der Hund fährt in die Tagesstätte

Ungelesener Beitragvon Jacko » 15. Jun 2016, 13:38

Das ist aber auf jeden Fall besser für den Hund als die meiste Zeit alleine zu Hause zu sein. Erstens lehrt es das Sozialverhalten mit anderen Hunden zusammen, sie werden betreut und somit geistig ausgelastet und wahrscheinlich auch körperlich ausgelastet. Prinzipiell schlecht ist es bestimmt nicht für die Hunde.

Aber die Herrchen und Frauchen sollten sich mal generell Geanken machen, ob nicht eine Katze die bessere Lösung wäre oder am besten gar kein Haustier... (Aber das steht auf einem anderen Thema.)
"Die Summe der Interligenz auf dem Planeten ist eine Konstante, aber die Bevölkerung wächst"
(Jean-Luc Picard)


Ich schlaf nicht gern auf weichen Daunen;
denn statt des Märchenwaldes Raunen
hör ich im Traume all die kleinen
gerupften Gänslein bitter weinen.
Sie kommen an mein Bett und stöhnen
und klappern frierend mit den Zähnen,
und dieses Klappern klingt so schaurig...
Wenn ich erwache, bin ich traurig.

Heinz Erhardt
Benutzeravatar
Jacko
Captain Funky
Captain Funky
 
Beiträge: 8849
Registriert: 08.2014
Wohnort: Esslingen
Danke gegeben: 824
Danke bekommen: 1511x in 1240 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: immer optimistisch!

folgende User möchten sich bei Jacko bedanken:
samsa

Re: Der Hund fährt in die Tagesstätte

Ungelesener Beitragvon Lichterflug » 7. Nov 2017, 23:45

Unsere Hündin hat schon ein paar mal eine Hundetagesstätte besucht. Ihr gefällt es dort sehr gut. Sie spielt gerne mit anderen Hunden.
Sie möchte gar nicht mehr abgeholt werden :D Wenn ich sie abholen komme, dann freut sie sich zwar mich zu sehen und begrüßt mich, aber möchte dann sofort wieder aufs Gelände rennen um weiter zu spielen.
Benutzeravatar
Lichterflug
 
Beiträge: 14
Registriert: 11.2017
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine


Zurück zu "Hunde"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron