Mein Hund Rico


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 558

Mein Hund Rico

Ungelesener Beitragvon Perona » 28. Nov 2015, 16:37

Ich hab ja in dem Thread über Bellas Chipsy bereits geschrieben das ich mal einen Hund hatte. Und den möchte ich euch nun zeigen =)
Wir hatten ihn seit meinem sechsten oder siebten Lebensjahr. Er war ein halbes Jahr alt als er zu uns kam. Meine Mutter hat ihn ausgesucht mit der begründung das er als einziger Hund wie ein Häufchen elend in der Tür saß so nach dem Motto "mich nimmt sowieso keiner" und alle anderen um uns rumgewuselt sind. 2009 (da lebte ich schon in Sachsen) war es so schlecht um ihn bestellt das meine Mutter von mir das Okay zum einschläfern geholt hatte. Es ging nicht mehr, er hätte sich sonst nur noch gequält. 13 Jahre und 3 Monate ist er geworden. Am 8 Oktober ist er dann eingeschläfert worden. Am 8 Juli war sein eingetragener Geburtstag. Einen Monat später hab ich meine Eltern das erste mal wieder besucht. Wir hätten gerne noch gewartet bis ich den besuch getan habe. Aber es ging einfach nicht zu liebe meines Hundes. Es war ein sehr komisches Gefühl das Haus zu betreten ohne das er da war.

Das war Rico.
Bild

Ich hab leider kein besseres von ihm. Das hab ich von einem Foto abfotografiert. Was er da anstiert ist übrigens ein Teller mit Würstchen. Da hab ich meinen Geburtstag im Sommer nachgefeiert=)
Ich verachte Ihre Meinung, aber ich gäbe mein Leben dafür, dass Sie sie sagen dürfen.

Evelyn Beatrice Hall
Benutzeravatar
Perona
König
König
 
Beiträge: 526
Registriert: 10.2015
Danke gegeben: 13
Danke bekommen: 38x in 36 Posts
Highscores: 8
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine
Aktuelle Stimmung: suuuuper =D

folgende User möchten sich bei Perona bedanken:
Lillith

Re: Mein Hund Rico

Ungelesener Beitragvon Jacko » 28. Nov 2015, 22:14

Netter Kerl, der kleine. Der hat einen Blick drauf wie meine Fee. Immer um den Finger wickelnd... [lach]

Ja, es fehlt was, wenn man sich mal an die Vierbeiner gewöhnt hatte.
"Die Summe der Interligenz auf dem Planeten ist eine Konstante, aber die Bevölkerung wächst"
(Jean-Luc Picard)


Ich schlaf nicht gern auf weichen Daunen;
denn statt des Märchenwaldes Raunen
hör ich im Traume all die kleinen
gerupften Gänslein bitter weinen.
Sie kommen an mein Bett und stöhnen
und klappern frierend mit den Zähnen,
und dieses Klappern klingt so schaurig...
Wenn ich erwache, bin ich traurig.

Heinz Erhardt
Benutzeravatar
Jacko
Captain Funky
Captain Funky
 
Beiträge: 8843
Registriert: 08.2014
Wohnort: Esslingen
Danke gegeben: 822
Danke bekommen: 1510x in 1239 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: immer optimistisch!

folgende User möchten sich bei Jacko bedanken:
Perona

Re: Mein Hund Rico

Ungelesener Beitragvon cherrycurry » 29. Nov 2015, 18:18

Perona, das tut mir leid um deinen Hund Rico. Das war gewiss sehr traurig.
Geduld ist der halbe Weg. Bild
Benutzeravatar
cherrycurry
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 7366
Registriert: 04.2010
Danke gegeben: 84
Danke bekommen: 281x in 261 Posts
Geschlecht: weiblich

folgende User möchten sich bei cherrycurry bedanken:
Perona

Re: Mein Hund Rico

Ungelesener Beitragvon bellasonja » 30. Nov 2015, 22:10

Das tut mir sehr leid, Perona. War ein hübscher Kerl, Dein Rico,.
liebe Grüsse Sonja mit Zoo
Benutzeravatar
bellasonja
Bellissima
Bellissima
 
Beiträge: 3802
Registriert: 10.2010
Wohnort: Frankenland
Danke gegeben: 361
Danke bekommen: 158x in 141 Posts
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich
Wie hast du uns gefunden?: Andere


Zurück zu "Hunde"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron