Esst ihr gern Zwiebel und Knoblauch?

Hier darfst du dich mit all den anderen Mitgliedern über all das austauschen, was sonst nirgendwo hineinpasst.

FollowersFollowers: 2
BookmarksBookmarks: 0
Views: 854

Esst ihr gern Zwiebel und Knoblauch?

Unread postby cherrycurry » 27. Dec 2010, 16:33

Image


Manche Menschen mögen Zwiebel und Knoblauch ja gar nicht.
In meinen jungen Jahren konnte ich sie auch nicht ausstehen.
Aber seit dem ich selbst koche, mag ich sie nun schon sehr.
In Gemüsegerichten gebe ich oft sehr viel Zwiebel und Knoblauch hinein.
Roh kann ich Knoblauch gar nicht essen und Zwiebel roh nur in Salaten.

Und wie ist das bei euch?
Geduld ist der halbe Weg. Image
User avatar
cherrycurry
Foren Gott
Foren Gott
 
Posts: 7366
Joined: 04.2010
Thanks: 84
Thanked: 281 times in 261 posts
Gender: Female

Re: Esst ihr gern Zwiebel und Knoblauch?

Unread postby bellasonja » 27. Dec 2010, 16:41

Knoblauch mag ich ganz gern, Zwiebel nicht immer, aber ab und an schon.
Das ist ganz verschieden.
liebe Grüsse Sonja mit Zoo
User avatar
bellasonja
Bellissima
Bellissima
 
Posts: 3814
Joined: 10.2010
Location: Frankenland
Thanks: 362
Thanked: 159 times in 142 posts
Highscores: 6
Gender: Female
Wie hast du uns gefunden?: Andere

Re: Esst ihr gern Zwiebel und Knoblauch?

Unread postby jasmin » 27. Dec 2010, 18:14

Knoblauch und Zwiebeln kommen in meinen meisten Gerichten vor. Meine Family mag es einfach und ich auch.
Für mich kommt das schon in die Gerichte rein wie Salz.

Und wenn ich Krank bin sagt mein Mann immer ich solle Knoblauch essen, das würde Helfen. [nee] Aber Blank kann ich das nicht Essen.
Liebe Grüße............Jasmin Image

[html]<a href="http://twitter.com/#!/Allroundboard"><img src="http://s7.directupload.net/images/110329/5quvkucg.gif" alt="Twitter Userbar"></a>[/html]
User avatar
jasmin
||
 
Posts: 4568
Joined: 08.2009
Thanks: 128
Thanked: 159 times in 118 posts
Highscores: 869
Gender: Female
Wie hast du uns gefunden?: Andere
stimmung: gut

Re: Esst ihr gern Zwiebel und Knoblauch?

Unread postby cherrycurry » 28. Dec 2010, 06:45

Zwiebel und Knoblauch sind zwar super gesund für unseren Körper, aber für den Geist weniger.
Denn sie verzögern die spirituelle Entwicklung.

"Knoblauch ist eines der ältesten Naturheilmittel. Obwohl das Volk im alten Ägypten getrocknete Knoblauchzehen als Amulett trug, und auch seinen würzigen Geschmack zu würdigen wusste, war es den höheren Priestern, vor allem aber den Eingeweihten strengstens verboten Knoblauch und Zwiebel zu essen.

Warum durften die Eingeweihten keinen Knoblauch und Zwiebel essen?
Den Eingeweihten war bekannt, dass gerade die hoch wirksamen Stoffe, jene Wirkstoffe also, die ein Fließen, ein Ausscheiden, ein Trennen erst ermöglichen, übermässig starke entmagnetisierende Kräfte auf die menschlichen Körper (auch auf die feinstofflichen) ausüben. Das bedeutet, dass der Mensch durch den Verzehr von Knoblauch und Zwiebel instabil, unstet und labil wird und im Materiellen verhaftet bleibt. Zu unserer Aufwärtsentwicklung benötigen wir jedoch eine gewisse Festigkeit, Beharrlichkeit und Disziplin.

Diese stark zerteilenden Eigenschaften wie das Ausscheiden,... sind für den fleischverzehrenden oder kranken Menschen willkommen. Den aufstrebenden Menschen, den Menschen der nach geistig Höherem strebt, den Menschen der "Neuen Zeit" hält sie aber fest, läßt ihn nicht so schnell in die Lichtschwingung gelangen. Auch die Brahmanen verzehren keine Zwiebeln. Sie sehen in den sieben Häuten der Zwiebel die sieben Bewußtheitsstufen.

An den Beispielen Knoblauch und Zwiebel verdeutlicht uns die Natur, dass es von einer höheren Warte aus betrachtet, keine Polarität gibt. Denn auf der einen Seite sind Zwiebeln und Knoblauch hervorragende Heilmittel, auf der anderen Seite wirken sie verzögernd auf die spirituelle Entwicklung ein. Sinnbildlich bilden beide Wirkungen zusammen erst eine Einheit.

Aus: "Ernährungsgeheimnisse, die verborgene Botschaft der Nahrung
von Margit Linortner & Ulrich Teichert"
Geduld ist der halbe Weg. Image
User avatar
cherrycurry
Foren Gott
Foren Gott
 
Posts: 7366
Joined: 04.2010
Thanks: 84
Thanked: 281 times in 261 posts
Gender: Female

Re: Esst ihr gern Zwiebel und Knoblauch?

Unread postby Bekki » 28. Dec 2010, 16:30

oh ja, ich liebe beides :)
User avatar
Bekki
 

Re: Esst ihr gern Zwiebel und Knoblauch?

Unread postby jasmin » 5. Jan 2011, 16:35

Zwiebel und Knoblauch sind zwar super gesund für unseren Körper, aber für den Geist weniger.
Denn sie verzögern die spirituelle Entwicklung.


Davon habe ich bis jetzt Gott sei Dank noch nichts gespürt.
Liebe Grüße............Jasmin Image

[html]<a href="http://twitter.com/#!/Allroundboard"><img src="http://s7.directupload.net/images/110329/5quvkucg.gif" alt="Twitter Userbar"></a>[/html]
User avatar
jasmin
||
 
Posts: 4568
Joined: 08.2009
Thanks: 128
Thanked: 159 times in 118 posts
Highscores: 869
Gender: Female
Wie hast du uns gefunden?: Andere
stimmung: gut

Re: Esst ihr gern Zwiebel und Knoblauch?

Unread postby cherrycurry » 5. Jan 2011, 19:44

Ich glaube, das merkt man selber gar nicht so.
Geduld ist der halbe Weg. Image
User avatar
cherrycurry
Foren Gott
Foren Gott
 
Posts: 7366
Joined: 04.2010
Thanks: 84
Thanked: 281 times in 261 posts
Gender: Female

Re: Esst ihr gern Zwiebel und Knoblauch?

Unread postby peppo » 5. Jan 2011, 23:06

Ich hasse Zwiebeln und Knoblauch [44
User avatar
peppo
 

Re: Esst ihr gern Zwiebel und Knoblauch?

Unread postby cherrycurry » 6. Jan 2011, 20:14

Das ist ungewöhnlich, Peppo. Aber ich kann dich verstehen. [muah]

Normalerweise lieben gerade die Männer Zwiebel und Knoblauch sehr.
Geduld ist der halbe Weg. Image
User avatar
cherrycurry
Foren Gott
Foren Gott
 
Posts: 7366
Joined: 04.2010
Thanks: 84
Thanked: 281 times in 261 posts
Gender: Female

Re: Esst ihr gern Zwiebel und Knoblauch?

Unread postby Knuddelbär-balu » 6. Jan 2011, 21:15

Ich liebe Knoblauch und Zwiebeln und verwende auch unterschiedliche Zwiebel- und Knoblaucharten zu unterschiedlichen Gerichten.

Wo wir gerade bei Zwiebeln sind;

wer kennt ein gutes Zwiebel-Hustensirup-Rezept ???

Muss es Kandiszucker sein, oder reicht auch normaler brauner Zucker ???
Was ist überhaupt besser, (brauner) Rohr- oder Rübenzucker ???
Welches ist die beste Temperatur für den Ansatz ?? Die einen köcheln Zuckerwasser und Zwiebeln bei knapp unter 70°C, andere setzen das mit kaltem Wasser an, wieder andere kalt und ganz ohne Wasser (also einfach Zwiebeln und Zucker und stehen lassen ... )
Image

„Ist das Kunst – oder kann das weg ?“
User avatar
Knuddelbär-balu
Premium Account
Premium Account
 
Posts: 4779
Joined: 08.2009
Location: Hamburg
Thanks: 128
Thanked: 343 times in 274 posts
Highscores: 426
Gender: Male
Wie hast du uns gefunden?: Über andere Foren

Next

Return to "Kaffeelounge"


 

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests