Julian Assange Festgenommen

Hier dreht sich alles um das politische Weltgeschehen.

FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 758

Re: Julian Assange Festgenommen

Unread postby g_b_w » 7. Nov 2019, 01:02

Das Problem ist, das wir ebend in so einer welt leben.

Assange und was mit ihm zu tun hat ist nur die spitze des eisbergs, und es gibt nicht im ansatz genug vernünftige menschen, welche den dreck wegräumen, so wie er es tat.

Wer meint er hätte die abgründe dessen gesehen, was menschliches handeln angeht, als er sich mit dem Nationalsozialismus in DE befasste, der sollte darüber nochmals gründlich nachdenken.
Wenn überhaupt kennen nur ganz wenige die wirklichen abgründe menschlichen tuns.
Assange hat nur einen bruchteil davon gezeigt, wie ein salzkorn in einem ozean.
Wer weiß schon, wie viele verbrechen im namen von staaten verübt werden und wurden.

Damit stellt sich auch die frage, will man es überhaupt wissen? Oder könnte es noch viel übler sein als manches verbrechen in Nazideutschland?

Sicher gab und gibt es auch bis hin zu furchtbaren staatlichen Verbrechen nach dem 2. WK eines davon ist der kalte Krieg eines davon ist die Zerstörung der Natur und es gibt weitere mehr.

Aber versuche doch nicht dich für etwas zu rechtfertigen für das du selber absolut überhaupt nichts dafür kannst.

Nur Nazis müssen sich heutzutage noch immer für 2. WK Dinge rechtfertigen und zwar deswegen weil sie trotz alle dem was in diesen Zeiten alles gewesen ist noch immer welche sind.

Ausgenommen noch sehr wenige spezielle Leute die nach wie vor noch immer davon finanziell profitieren.

Alle anderen Generationen die nach dem 2. WK auf die Welt kamen und das sind mittlerweile etwa 98 bis 99% müssen sich da überhaupt für rein garnichts rechtfertigen.

Klar Nazis müsste man von dieser Prozentzahl abziehen was eben diese Prozentzahl leider deutlich schmälern könnte.

Die Verbrechen im 2. WK waren absolut unsäglich grauenhaft furchtbar und verachtenswürdig auch die einen oder anderen Verbrechen vor dem 2. WK und das waren und sind so manche Verbrechen ab nach dem 2. WK ebenfalls.
Kann es gedacht werden dann kann es auch gemacht werden. Wenn alle einer Meinung sind, dann können alle Unrecht haben. Wir haben diese Welt von unseren Wölfen nur geliehn. Das Leben ist kein Wunschzuckerponyschleckenhofkonzert. ich sag's ja immer wieder: Fahrradfahren.
User avatar
g_b_w
Nachtfellnase
Nachtfellnase
 
Posts: 3604
Joined: 08.2014
Location: München
Thanks: 314
Thanked: 244 times in 212 posts
Highscores: 18
Gender: Male
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschiene

Re: Julian Assange Festgenommen

Unread postby Joe12 » 7. Nov 2019, 13:46

GBW, das war mit nichten eine Rechtfertigung, viel mehr war es ein Beispiel, für eine Grausamkeit, die den meisten Menschen bekannt ist, zumindest in unseren Breiten.
Ich wollte damit zum Ausdruck bringen, das es bis heute Dinge gibt die wir nicht wissen (sollen) und für deren Geheimniswahrung Menschen sterben mussten, und weiterhin Menschen sterben werden.
Und solche Dinge sind es unter anderem, auf die ich mich bezog.
Solange es möglich ist sich zu bereichern oder sich in sonst einer Form besser zu machen als andere und solang der Mensch das Konkurrenzverhalten innerhalb seiner Art nicht ablegt, solange wird es Gier geben und solange es Gier gibt, solange wird es die heutigen krankhaften Auswüchse in Wirtschaft und Politik, sowie Krieg und Leid geben.

Wenn das Leben ein Geschenk ist, wüsste ich gern wo man es umtauschen kann.

Captain Obvious

Das Leben wäre doch langweilig, wenn alles direkt funktionieren würde, nicht wahr?

Nein wäre es nicht, mich würde es freuen!

Für Inkompetenz haben wir Zeit!

Infosammlung zu aktuellen Veränderungen im Netz: Save the Internet <Link (wird derzeit aktuell gehalten und ist nicht meinungsfrei) Siehe EU Urheberrechtsreform Artikel 13 & 11 und direkt oder indirekt damit im Zusammenhang stehende Inhalte.
User avatar
Joe12
Technischer Support
Technischer Support
 
Posts: 8707
Joined: 09.2014
Thanks: 551
Thanked: 648 times in 599 posts
Highscores: 2
Gender: None specified
Wie hast du uns gefunden?: Andere
stimmung: mäßig positiv

Re: Julian Assange Festgenommen

Unread postby Billi » 7. Nov 2019, 15:43

Joe12 wrote:Das Problem ist, das wir ebend in so einer welt leben.......
Damit stellt sich auch die frage, will man es überhaupt wissen? Oder könnte es noch viel übler sein als manches verbrechen in Nazideutschland?

Nein, das Problem ist m.M. dass die Mehrheit solche Dinge ohne weiteres zu akzeptieren bereit ist.
Man liest davon, ist in diesem Momant nicht selbst davon betroffen und schiebt es auf die Seite....

Nach Monaten bemerkt man aber, dass es keine freie Presse mehr gibt.
Aber auch das wird einfach nur hingenommen, da gibt es null Proteste und nicht eine einzige Petition.
Man hat es am Ende einfach verschlafen und macht sich nichts daraus
User avatar
Billi
Neuling
Neuling
 
Posts: 46
Joined: 05.2019
Thanks: 3
Thanked: 3 times in 3 posts
Gender: None specified
Wie hast du uns gefunden?: Empfohlen von Freunden

Re: Julian Assange Festgenommen

Unread postby g_b_w » 7. Nov 2019, 18:06

@ Joe

das hatte ich dann denke ich ein wenig mißinterpretiert gehabt.

Aber ich dachte mir auch ich erwähne es in dem Zusammenhang lieber.

@ Billi

Das ist wie viele andere Sachen auch eine schwierige Sache man ist irgendwann auch überfordert sich weiterhin gegen etwas zu wehren und ich hoffe zumindest das es deswegen nicht automatisch damit gleichgesetzt werden kann das es hingenommen wird.

ich verstehe dich schon ganz gut sogar.

Irgendwann kommt jeder mal an den Punkt wo er/sie sich sagt was soll man machen?

Ja es ist ein hinnehmen etwas anderes zu sagen wäre wohl gelogen oder auch ein sich selbst belogen.
Kann es gedacht werden dann kann es auch gemacht werden. Wenn alle einer Meinung sind, dann können alle Unrecht haben. Wir haben diese Welt von unseren Wölfen nur geliehn. Das Leben ist kein Wunschzuckerponyschleckenhofkonzert. ich sag's ja immer wieder: Fahrradfahren.
User avatar
g_b_w
Nachtfellnase
Nachtfellnase
 
Posts: 3604
Joined: 08.2014
Location: München
Thanks: 314
Thanked: 244 times in 212 posts
Highscores: 18
Gender: Male
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschiene

Re: Julian Assange Festgenommen

Unread postby Joe12 » 7. Nov 2019, 18:10

Billi wrote:
Joe12 wrote:Das Problem ist, das wir ebend in so einer welt leben.......
Damit stellt sich auch die frage, will man es überhaupt wissen? Oder könnte es noch viel übler sein als manches verbrechen in Nazideutschland?

Nein, das Problem ist m.M. dass die Mehrheit solche Dinge ohne weiteres zu akzeptieren bereit ist.
Man liest davon, ist in diesem Momant nicht selbst davon betroffen und schiebt es auf die Seite....

Nach Monaten bemerkt man aber, dass es keine freie Presse mehr gibt.
Aber auch das wird einfach nur hingenommen, da gibt es null Proteste und nicht eine einzige Petition.
Man hat es am Ende einfach verschlafen und macht sich nichts daraus



Das liegt daran das der mensch n gewohnheitstier ist.
Meinst du so wie die öffentlich rechtlichen nicht ganz frei sein können?
(werf mal einen blick auf die mitglieder des fernsehrates falls du nicht weisst was ich damit meine. https://de.wikipedia.org/wiki/Rundfunkrat )
Oder wie andere Papiermedien, die auflage genereierende artikel brauchen.
Oder die Medien, die nicht schlecht über die EU berichten durften und vermutlich immer noch nicht dürfen, oder über deutschland? (es gab mal ne mitteilung das nicht schlecht über die eu berichtet werden darf ist aber schon ein paar jahre her und ich meine mich zu erinnern das es sowas für deutschland auch mal gab, bei der eu war es glaub ich das freihandelsabkommen mit amiland, kann mich aber auch täuschen, der artikel ist glaub ich sogar hier im forum von mir verlinkt worden, vermutlich unter politik oder skandale und aufreger weis es aber nicht mehr genau)
Solange es möglich ist sich zu bereichern oder sich in sonst einer Form besser zu machen als andere und solang der Mensch das Konkurrenzverhalten innerhalb seiner Art nicht ablegt, solange wird es Gier geben und solange es Gier gibt, solange wird es die heutigen krankhaften Auswüchse in Wirtschaft und Politik, sowie Krieg und Leid geben.

Wenn das Leben ein Geschenk ist, wüsste ich gern wo man es umtauschen kann.

Captain Obvious

Das Leben wäre doch langweilig, wenn alles direkt funktionieren würde, nicht wahr?

Nein wäre es nicht, mich würde es freuen!

Für Inkompetenz haben wir Zeit!

Infosammlung zu aktuellen Veränderungen im Netz: Save the Internet <Link (wird derzeit aktuell gehalten und ist nicht meinungsfrei) Siehe EU Urheberrechtsreform Artikel 13 & 11 und direkt oder indirekt damit im Zusammenhang stehende Inhalte.
User avatar
Joe12
Technischer Support
Technischer Support
 
Posts: 8707
Joined: 09.2014
Thanks: 551
Thanked: 648 times in 599 posts
Highscores: 2
Gender: None specified
Wie hast du uns gefunden?: Andere
stimmung: mäßig positiv

Re: Julian Assange Festgenommen

Unread postby Billi » 8. Nov 2019, 21:36

Das liegt daran das der mensch n gewohnheitstier ist.

Erst wenn bereits viele Dinge passiert sind und von allen akzeptiert wurden, kann man von Gewohnheit sprechen.
Davon sollte sich aber das selbst denkende Individuum ohne Probleme abgrenzen können

Meinst du so wie die öffentlich rechtlichen nicht ganz frei sein können?

Ja wer informiert sich denn noch über die "öffentlich rechtlichen"? :B8zsK:
User avatar
Billi
Neuling
Neuling
 
Posts: 46
Joined: 05.2019
Thanks: 3
Thanked: 3 times in 3 posts
Gender: None specified
Wie hast du uns gefunden?: Empfohlen von Freunden

Re: Julian Assange Festgenommen

Unread postby Joe12 » 9. Nov 2019, 03:27

Billi wrote:
Das liegt daran das der mensch n gewohnheitstier ist.

Erst wenn bereits viele Dinge passiert sind und von allen akzeptiert wurden, kann man von Gewohnheit sprechen.
Davon sollte sich aber das selbst denkende Individuum ohne Probleme abgrenzen können

Meinst du so wie die öffentlich rechtlichen nicht ganz frei sein können?

Ja wer informiert sich denn noch über die "öffentlich rechtlichen"? :B8zsK:




Das Problem ist, das viele es schon akzeptieren, bevor es überhaupt passiert. Wie meinst du wohl kommt es zustande, das jeder es hinnimmt, d.h. akzeptiert (bzw akzeptieren muss), das man unter ständigem generalverdacht steht? (Vorratsdatenspeicherung)
Wie kommt es, das ein seehofer in form von gesetzen einen jeden als straftäter bezeichnet?(terrorgesetze)
Wenn ein teil der bevölkerung, also eine gruppe direkt beleidigt wird reagiert er/sie, erkennbar bei demos ggn copyrightreformdemos.
Bezichtigt man aber die ganze bevölkerung, straftäter zu sein passiert nichts. Liegt auch nur daran, das man keinen bock mehr hat sich damit zu beschäftigen, was wiederum an diversen anderen dingen liegt: zu viele infos in zu kurzer zeit (informationsflut), der nerv ist einfach nicht mehr da und man will nichts mehr hören und sehen, es wird ohnehin durchgesetzt früher oder später selbst wenn es den gerichtsurteilen auf höchster ebene widerspricht, es ändert sich nichts grundlegendes und die lage verschlechtert sich ehr, als das sie besser wird und zu guterletzt die lebensumstände lassen es nicht zu (entweder es bleibt kein geld sich mit etwas zu befassen oder man hat keine zeit dazu.

Und das selbst denkende individuum lass mal gleich stecken, würdest du heute hitlers machtergreifung experimentell nachstellen (wie es z.b. auch im film "die welle" gemacht wurde, gewissermaßen), wäre es wohl ein voller erfolg (also absolut negativ). Selbst zu denken heißt sich mit themen (ggf auch kritisch) auseinander zu setzen und sich auf basis von verifizierbaren informationen eine eigene meinung bilden, informationen miteinander verknüpfen, neue ideen entwickeln und diese dinge auch reflektieren (und hinterfragen) zu können, die meisten reden aber lieber anderen nach dem mund oder sagen das es schon passen wird um sich nicht mit einer sache befassen zu müssen, sei es weil sie es nicht wollen oder nicht können. Sie machen es sich also lieber leicht, was auch verständlich ist.
Oder sie sind Stur. ; )

Nun es ist weniger information, als viel mehr bestätigung darüber, was bei denen so an themata präsent ist, andere themen sind relativ gut in satiresendungen aufgearbeitet ( wieder andere weniger gut). Heutzutage ist es klüger mehrere quellen zu haben. Um aber deine frage zu beantworten leute so ab frühestens 45 - 50+ würde ich meinen, spätestens aber rentner im altenheim bleibt nur noch solch eine infoquelle (und ja, ich weis wovon ich rede).
Solange es möglich ist sich zu bereichern oder sich in sonst einer Form besser zu machen als andere und solang der Mensch das Konkurrenzverhalten innerhalb seiner Art nicht ablegt, solange wird es Gier geben und solange es Gier gibt, solange wird es die heutigen krankhaften Auswüchse in Wirtschaft und Politik, sowie Krieg und Leid geben.

Wenn das Leben ein Geschenk ist, wüsste ich gern wo man es umtauschen kann.

Captain Obvious

Das Leben wäre doch langweilig, wenn alles direkt funktionieren würde, nicht wahr?

Nein wäre es nicht, mich würde es freuen!

Für Inkompetenz haben wir Zeit!

Infosammlung zu aktuellen Veränderungen im Netz: Save the Internet <Link (wird derzeit aktuell gehalten und ist nicht meinungsfrei) Siehe EU Urheberrechtsreform Artikel 13 & 11 und direkt oder indirekt damit im Zusammenhang stehende Inhalte.
User avatar
Joe12
Technischer Support
Technischer Support
 
Posts: 8707
Joined: 09.2014
Thanks: 551
Thanked: 648 times in 599 posts
Highscores: 2
Gender: None specified
Wie hast du uns gefunden?: Andere
stimmung: mäßig positiv

Re: Julian Assange Festgenommen

Unread postby g_b_w » 9. Nov 2019, 15:11

ich möchte mal versuchen paar Begriffe zu definieren.

vielleicht hätte ich auch resignieren schreiben sollen statt hinnehmen zu schreiben.

Resignieren ist etwas aufzugeben wenn man das Gefühl hat etwas nicht oder kaum irgendwie noch oder weiterhin noch errichen zu können wenn man dabei oder bei ähnlichem so und so oft oder weit zurück geworfen wurde bzw. bei etwas das Gefühl einer gewissen Ohnmacht zu verspühren.

Was von jemandem warum letztlich auch immer als damit etwas hinzunehmen gedehnt werden könnte.

Etwas hinzunehmen ist die weichere Variante davon zu resignieren.

Was von jemandem warum letztlich auch immer als etwas zu akzeptieren gedehnt werden könnte.

Etwas zu akzeptieren ist sich mit einem Umstand einverstanden erklären weil man merkt das man bei etwas bestimmten gerade warum letztlich auch immer nicht mehr oder auch nicht mehr so richtig weiter kommt und dabei den Umstand akzeptiert das es so ist.

Unter Umständen auch etwas einzelnes bestimmtes verstanden zu haben und dieses bestimmte daher zu akzeptieren.

Was von jemandem warum letztlich auch immer als jemanden bei/mit etwas Recht zu geben gedehnt werden könnte.

Jemanden bei/mit etwas Recht zu geben bedeutet jemandem bei/mit etwas zustimmen also z.B. etwas auch so zu sehen der gleichen Meinung zu sein also eben einfach sich mit jemandem über etwas einig zu sein.

Ja und so könnte man es denke ich sagen oder auch aufdröseln wenn ich z.B. resigniere habe ich es deswegen noch nicht hingenommen wenn ich etwas hingenommen habe - habe ich es deswegen noch nicht akzeptiert und wenn ich etwas akzeptiert habe dann habe ich deswegen noch nicht jemandem bei/mit etwas Recht gegeben.

ich wollte das nur am Rande anmerken auch um zu versuchen damit ein wenig mehr Licht in meinen eigenen Wirrwar zu bekommen.
Kann es gedacht werden dann kann es auch gemacht werden. Wenn alle einer Meinung sind, dann können alle Unrecht haben. Wir haben diese Welt von unseren Wölfen nur geliehn. Das Leben ist kein Wunschzuckerponyschleckenhofkonzert. ich sag's ja immer wieder: Fahrradfahren.
User avatar
g_b_w
Nachtfellnase
Nachtfellnase
 
Posts: 3604
Joined: 08.2014
Location: München
Thanks: 314
Thanked: 244 times in 212 posts
Highscores: 18
Gender: Male
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschiene

Re: Julian Assange Festgenommen

Unread postby Billi » 9. Nov 2019, 19:56

Nun, von Europa wird das Vorgehen der Briten einfach akzeptiert, denn es erfolgt nirgends ein Einspruch.

Und scheinbar ist es den ganzen Völker von Europa egal was da passiert, denn es erfolgt kein Aufschrei oder eine nennenswerte Gegenwehr
User avatar
Billi
Neuling
Neuling
 
Posts: 46
Joined: 05.2019
Thanks: 3
Thanked: 3 times in 3 posts
Gender: None specified
Wie hast du uns gefunden?: Empfohlen von Freunden

Re: Julian Assange Festgenommen

Unread postby Joe12 » 9. Nov 2019, 23:41

Warum auch?

Die haben das selbe problem wie wir, dicke weiße männer (und frauen, aber ehr männer) in hohen positionen die sich gegenseitig die kimme knutschen. Dazu eine alterspyramiede wie unsere also viele alte wenige junge, die dann auch noch uninformiert sind (also die alten), weil.
Darum ists zum brexit gekommen, darum gibts bei uns auch noch regierungen mit cdu und/oder spd beteiligung.
Und weil die nicht zurande kommen gehts immer schön hin und her. Sowas kann man auch schön nutzen um von sozialen problemen ablenken zu können. Macht man ja auch. Hält man für diesen zweck vermutlich auch schön am köcheln.
Solange es möglich ist sich zu bereichern oder sich in sonst einer Form besser zu machen als andere und solang der Mensch das Konkurrenzverhalten innerhalb seiner Art nicht ablegt, solange wird es Gier geben und solange es Gier gibt, solange wird es die heutigen krankhaften Auswüchse in Wirtschaft und Politik, sowie Krieg und Leid geben.

Wenn das Leben ein Geschenk ist, wüsste ich gern wo man es umtauschen kann.

Captain Obvious

Das Leben wäre doch langweilig, wenn alles direkt funktionieren würde, nicht wahr?

Nein wäre es nicht, mich würde es freuen!

Für Inkompetenz haben wir Zeit!

Infosammlung zu aktuellen Veränderungen im Netz: Save the Internet <Link (wird derzeit aktuell gehalten und ist nicht meinungsfrei) Siehe EU Urheberrechtsreform Artikel 13 & 11 und direkt oder indirekt damit im Zusammenhang stehende Inhalte.
User avatar
Joe12
Technischer Support
Technischer Support
 
Posts: 8707
Joined: 09.2014
Thanks: 551
Thanked: 648 times in 599 posts
Highscores: 2
Gender: None specified
Wie hast du uns gefunden?: Andere
stimmung: mäßig positiv

PreviousNext

Return to "Politik und Nachrichten"


 

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest