Katalonien bald unabhängig. Ist das okay?

Hier dreht sich alles um das politische Weltgeschehen.

FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 3137

Re: Katalonien bald unabhängig. Ist das okay?

Unread postby Billi » 21. Oct 2019, 23:24

tuschy wrote: Gut, ich lebe jetzt nicht in Katalonien, denke aber das hat eine eigene Dynamik entwickelt.
Es geht da eher um den Protest..

Richtig!
Momentan geht es um Protest gegen die vergebenen Gefängnisstrafen.
Ist doch auch nachvollziehbar?

Es geht aber nicht die ganze Zeit "nur" um Protest.
Dass sich die Katalanen wieder selbständig machen wollen, hat ja berechtigte Gründe.


tuschy wrote:Ich finde es nicht gut, wenn man ein Regime verlässt, nur weil es einem jetzt gut geht.

Den Katalanen geht und ging es wirtschaftlich schon immer besser als Spanien.
Dafür haben sie auch investiert, Spanien halt nicht.
Aber geht es ihnen unter Spanien wirklich gut?

tuschy wrote:Das Pendel kann da auch sehr schnell in die andere Richtung ausschlagen und dann braucht man ganz schnell Schutz von einem größeren Partner. Ein Regime bietet Vor und Nachteile. Denke man sollte da eher froh sein, dass man zurzeit den Schutz nicht benötigt.

Wozu bräuchten sie denn Schutz?
User avatar
Billi
Mitglied
Mitglied
 
Posts: 81
Joined: 05.2019
Thanks: 5
Thanked: 4 times in 4 posts
Gender: None specified
Wie hast du uns gefunden?: Empfohlen von Freunden

Re: Katalonien bald unabhängig. Ist das okay?

Unread postby Billi » 27. Oct 2019, 14:35

Scheint so, dass, außer mir, hier niemand mehr ein Interesse am Thema hat?
User avatar
Billi
Mitglied
Mitglied
 
Posts: 81
Joined: 05.2019
Thanks: 5
Thanked: 4 times in 4 posts
Gender: None specified
Wie hast du uns gefunden?: Empfohlen von Freunden

Re: Katalonien bald unabhängig. Ist das okay?

Unread postby Nahema » 2. Nov 2019, 01:00

mich erinnert das an Südtirol
User avatar
Nahema
Nachteule
Nachteule
 
Posts: 1319
Joined: 03.2015
Thanks: 11
Thanked: 33 times in 30 posts
Gender: Female
Wie hast du uns gefunden?: Andere

Re: Katalonien bald unabhängig. Ist das okay?

Unread postby tuschy » 4. Nov 2019, 12:34

Billi wrote:
Dass sich die Katalanen wieder selbständig machen wollen, hat ja berechtigte Gründe.


Und diese Gründe wären?


Billi wrote:
Wozu bräuchten sie denn Schutz?


Eben, jetzt brauchen sie keinen. In früheren Jahrhunderten eben schon, deshalb hat man sich zusammengeschlossen. Aus mehreren Königreichen ist dann eben ein Land geworden weil man sich so Vorteile erhofft hat. Jetzt läuft alles gut und plötzlich vergisst man die Vorteile, die man aus so einem Regime gezogen hatte. Das ist Egoismus. Ich kann nicht immer nur auf meinen eigenen Vorteil schauen. Das geht eben nur eine gewisse Zeit gut.
User avatar
tuschy
Mitglied
Mitglied
 
Posts: 178
Joined: 12.2014
Thanks: 0
Thanked: 6 times in 6 posts
Gender: None specified
Wie hast du uns gefunden?: Über andere Foren

Re: Katalonien bald unabhängig. Ist das okay?

Unread postby Billi » 6. Nov 2019, 13:54

Du kennst scheinbar die Geschichte von Katalonien nicht?

Nur ganz grob:
Da wurden Verträge mit Spanien vereinbart und von beiden unterzeichnet.
Nur wurde von der Seite von Spanien immer wieder alles gerichtlich ausgehebelt, nur die Zusagen der Katalanen nicht, darauf bestand Spanien weiterhin
Immer wieder wurden die Katalanen über den Tisch gezogen.
Bald sollten sie noch nicht mal ihre eigene Sprache in den Schulen unterrichten dürfen.

Im Netz gibt es dazu massenhaft Hinweise, falls du dich weiter damit befassen möchtest.

Eben, jetzt brauchen sie keinen. In früheren Jahrhunderten eben schon, deshalb hat man sich zusammengeschlossen. Aus mehreren Königreichen ist dann eben ein Land geworden weil man sich so Vorteile erhofft hat. Jetzt läuft alles gut und plötzlich vergisst man die Vorteile, die man aus so einem Regime gezogen hatte. Das ist Egoismus. Ich kann nicht immer nur auf meinen eigenen Vorteil schauen. Das geht eben nur eine gewisse Zeit gut.

Von Zusammenschluß kann da keine Rede sein. Geknechtet wurden die Katalanen.
Sie haben finanz. vorgesorgt und dann kam Spanien und knöpfte alles wieder ab, ohne Gegenleistung.
Das war der Dank für die Verträge, die sie mit Spanien eingegangen sind.

Das hat alles absolut nichts mit Egoismus von Seiten der Katalanen zu tun.
Wenn Egoismus, dann doch von der spanischen Seite, die haben sich alles geholt, ob sie es gebraucht haben oder nicht. Von daher sehe ich auch keine Vorteile, die die Katalanen durch Spanien hätte.

Sie können ganz gut ohne Spanien existieren und dabei noch wachsen, aber Spanien hätte große finanz.Verluste, wenn Katalonien mit den Abgaben und Steuern fehlen würde. Denn es führt auch die wichtigste Autobahn für den Gütertransport durch die gebirgige Landschaft, auch das hat Spanien nicht finanziert.
Spanien müßte dann einen anderen Weg ausbauen, doch dafür hat sich Spanien noch nie interessiert und auch nicht in die Bahn investieren wollen

Und das ist der ganze Grund, warum Spanien Katalonien nicht verlieren möchte, weil es ein riesen Loch in die spanische Kasse reißen würde und Spanien sehr zu kämpfen hätte.
User avatar
Billi
Mitglied
Mitglied
 
Posts: 81
Joined: 05.2019
Thanks: 5
Thanked: 4 times in 4 posts
Gender: None specified
Wie hast du uns gefunden?: Empfohlen von Freunden

Re: Katalonien bald unabhängig. Ist das okay?

Unread postby Billi » 14. Nov 2019, 17:55

Spanien hat gewählt.
Wider erwarten hatte die Partei (PSOE) von Sánchez noch einmal die meisten Stimmen erhalten, aber es reicht nicht, um alleine zu regieren.
Inwischen ist er eine Koalition mit der den Unidas Podemos (UP) eingegangen.

Trotzdem reicht es immer noch nicht, dass regiert werden kann. Sie haben gemeinsam 155 von 350 Sitzen
Man braucht weiterhin die Stimmen der Befürworter der Unabhängigkeit.

Es fehlen zu einer Mehrheit noch immer mindestens 11 weitere Sitze oder Enthaltungen von katalanischen und baskischen Unabhängigkeitsparteien, um wenigstens im zweiten Wahlgang durchzukommen.

Da bin ich noch sehr gespannt, was am Ende bei raus kommt
User avatar
Billi
Mitglied
Mitglied
 
Posts: 81
Joined: 05.2019
Thanks: 5
Thanked: 4 times in 4 posts
Gender: None specified
Wie hast du uns gefunden?: Empfohlen von Freunden

Re: Katalonien bald unabhängig. Ist das okay?

Unread postby Heinzz » 18. Dec 2019, 18:10

Auf Phoenix habe ich mir öfters die BREXIT-Debatten (simultanübersetzt) vom britischen Unterhaus angehört.
Jedesmal haben Abgeordnete der schottischen Nationalpartei erklärt das sie bei einem BREXIT ein Referendung über die Abspaltung Schottlands von GB abhalten werden.

Gestern in der Phoenix-Runde wurde darüber gesprochen wie die EU zu solch einem Vorhaben stehen würde.
Dabei wurde ausgesagt das sich die EU bei so was eher zurückhaltend äußern würde,
da ja so manche EU-Länder selbst verschiedene Volksgruppen hätten.
Abspaltungs-Befürwortungen wären problematisch.

Wie stünde jetzt Spanien zu der eventuellen schottischen Abspaltung?
Die müßten ja zustimmen das Schottland der EU beitreten kann.
(EU-weite einstimmige Zustimmung nötig)
Würden die Spanier nicht sofort ein stärkeres innenpolitisches Problem bekommen,
würden sie dafür sein das Schottland in die EU kommt?
User avatar
Heinzz
Grünschnabel
Grünschnabel||
 
Posts: 412
Joined: 12.2016
Thanks: 13
Thanked: 16 times in 16 posts
Gender: Male
Wie hast du uns gefunden?: Über andere Foren

Re: Katalonien bald unabhängig. Ist das okay?

Unread postby Billi » 2. Jan 2020, 00:29

@Heinzz
Lass Spanien doch erst mal eine Regierung bilden, bevor du diese Frage stellst.
So, wie es jetzt aussieht, wird evtl. noch einmal gewählt werden müssen
User avatar
Billi
Mitglied
Mitglied
 
Posts: 81
Joined: 05.2019
Thanks: 5
Thanked: 4 times in 4 posts
Gender: None specified
Wie hast du uns gefunden?: Empfohlen von Freunden

Re: Katalonien bald unabhängig. Ist das okay?

Unread postby Heinzz » 2. Jan 2020, 14:19

Würde eine neue Regierung eine wirtschaftlich starke Region ausscheiden lassen?
Die Basken haben die Früher auch nicht unabhängig werden lassen.
User avatar
Heinzz
Grünschnabel
Grünschnabel||
 
Posts: 412
Joined: 12.2016
Thanks: 13
Thanked: 16 times in 16 posts
Gender: Male
Wie hast du uns gefunden?: Über andere Foren

Re: Katalonien bald unabhängig. Ist das okay?

Unread postby Jacko » 4. Jan 2020, 09:50

Ich möchte zu den Umständen mal folgendes anmerken:

Ein Land kann deswegen gut bestehen, wenn starke Regionen die schwachen Regionen unterstützen. Das gilt bezüglich der Landwirtschaft und auch bezüglich der Industrie. Ich will damit nicht ausschließen, dass Spanien in der Vergangenheit vielleicht etwas ungerecht mit den Katalanen umgegangen ist.

Stell dir mal als Beispiel vor, Baden - Württeberg und Bayern würden sich dazu entschließen, sich von der BRD abzukoppeln. Wow, da sähe es für die zwei Bundesländer richtig gut aus! die beiden finanzstärksten Länder plötzlich ohne Ausgleichzahlungen mehr! Wir hier im Süden wären reich, könnten Hartz IV auf 1000 Euro aufstocken, beste Krankenkassenleistungen zahlen und so richtig aus dem vollen schöpfen! Gleichzeitig bitte daran denken, dass BW und Bayern auch von vielen Leistungen der anderen Länder abhängig sind. Wie schnell würde hier ein Preiskrieg beginnen und wer wäre dann der Verlierer?

Doch wie würden die restlichen Länder dastehen? NRW z. B. hat die meisten hochverschuldeten Städte überhaupt! Die bekommen jetzt schon keinen Fuß mehr auf den Boden, was glaubst du, wie schnell diese Länder völlig kaputt wären?

Deswegen nicht nur nach den eigenen vier Buchstaben schauen, sondern mal den sozialen Auftrag im Auge behalten, dass die "reichen" die "armen" stützen sollen. Auch wenn es hier und da bei diesem Gedanken noch Ausbaumöglichkeiten gibt, wird dieses in der BRD ganz gut umgesetzt. Oder warum wollen so viele Wirtschaftsflüchtlinge zu uns?

Würde sich Katalonien wirklich komplett von Spanien lösen, bedeutet das nur vordergründig eine Verbesserung, denn auch hier hängt die ganze Region von Leistungen aus allen Ecken des Landes und der EU ab. Solche Überlegungen sind immer nur sehr kurz gedacht. Schau dir doch mal die einzelnen Ländereien des Ex-Jugoslawien an. Manchen Regionen geht es wirklich nicht sonderlich gut. Kennst du eine Region, die richtig blüht?
"Die Summe der Interligenz auf dem Planeten ist eine Konstante, aber die Bevölkerung wächst"
(Jean-Luc Picard)


Ich schlaf nicht gern auf weichen Daunen;
denn statt des Märchenwaldes Raunen
hör ich im Traume all die kleinen
gerupften Gänslein bitter weinen.
Sie kommen an mein Bett und stöhnen
und klappern frierend mit den Zähnen,
und dieses Klappern klingt so schaurig...
Wenn ich erwache, bin ich traurig.

Heinz Erhardt
User avatar
Jacko
Captain Funky
Captain Funky
 
Posts: 9002
Joined: 08.2014
Location: Esslingen
Thanks: 841
Thanked: 1526 times in 1254 posts
Gender: Male
Wie hast du uns gefunden?: Andere
stimmung: immer optimistisch!

PreviousNext

Return to "Politik und Nachrichten"


 

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests