Katalonien bald unabhängig. Ist das okay?

Hier dreht sich alles um das politische Weltgeschehen.

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1609

Katalonien bald unabhängig. Ist das okay?

Ungelesener Beitragvon Jacko » 1. Okt 2017, 18:59

Ein wichtiger Punkt in den Nachrichten ist gerade die geplante Unabhängigkeit von Katalanien. Ich frage mich nur, ob das für so eine Region überhaupt sinnvoll ist. Ist da der Stolz der Bürger so groß. , dass sie alle Dinge nur noch rosig sehen? Warum wollen die das? Könnte sich Bayern oder Baden-Württemberg auch so einfach auf Selbstständig stellen? Ich denke, ein Land funktioniert doch auch erst, wenn es einigermaßen groß und vielfältig ist?
"Die Summe der Interligenz auf dem Planeten ist eine Konstante, aber die Bevölkerung wächst"
(Jean-Luc Picard)


Ich schlaf nicht gern auf weichen Daunen;
denn statt des Märchenwaldes Raunen
hör ich im Traume all die kleinen
gerupften Gänslein bitter weinen.
Sie kommen an mein Bett und stöhnen
und klappern frierend mit den Zähnen,
und dieses Klappern klingt so schaurig...
Wenn ich erwache, bin ich traurig.

Heinz Erhardt
Benutzeravatar
Jacko
Captain Funky
Captain Funky
 
Beiträge: 8843
Registriert: 08.2014
Wohnort: Esslingen
Danke gegeben: 822
Danke bekommen: 1510x in 1239 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: immer optimistisch!

Re: Katalonien bald unabhängig. Ist das okay?

Ungelesener Beitragvon Schreiberling » 1. Okt 2017, 19:16

Ich denke, das geht uns Deutsche nichts an. Grundsätzlich ist meines Erachtens aber jedem Volk, das einen einigermaßen homogenen Siedlungsraum besitzt, wo es den weit überwiegenden Teil der Bevölkerung stellt bzw. die weit älteren Rechte hat, ein eigener Staat zuzugestehen. Die Größe eines Staates sagt rein gar nichts über dessen Erfolgsaussichten aus. Liechtenstein, Luxemburg, San-Marino, Monaco und Andorra kann man ja wohl ein funktionierendes Staatswesen auch nicht absprechen.
Bild

Avatarbild: Gaby Stein ("steinchen"), Pixabay, frei verwendbar.
Benutzeravatar
Schreiberling
König
König
 
Beiträge: 1346
Registriert: 03.2015
Danke gegeben: 62
Danke bekommen: 126x in 111 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Katalonien bald unabhängig. Ist das okay?

Ungelesener Beitragvon Heinzz » 1. Okt 2017, 19:40

Ob es die Unabhängigkeit wert ist?
Bayern unabhängig (lt. Forderung der Bayernpartei)?
Das ist doch dann ein Raus aus der EU und dem Euro, oder?

Wenn die Schotten unabhängig geworden wären, aber auch wieder in die EU reingewollt hätten,
hätten dann ja alle Länder der EU, also auch die Briten zustimmen müssen.

Wenn die Katalonen raus aus Spanien wollen, aber in die EU rein wollen, und den Euro als Währung besitzen wollen,
können die dann von Spanien erwarten das die bei der EU-Entscheidung zustimmen,
weil ja solche Entscheidungen einstimmig sein müssen?
Benutzeravatar
Heinzz
Grünschnabel
Grünschnabel||
 
Beiträge: 322
Registriert: 12.2016
Danke gegeben: 13
Danke bekommen: 14x in 14 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Über andere Foren

Re: Katalonien bald unabhängig. Ist das okay?

Ungelesener Beitragvon Jacko » 1. Okt 2017, 20:35

@ Schreiberling
Ja, so gesehen geht es uns nichts an, aber es scheint dann doch so wichtig zu sein, dass die Nachrichten darüber berichten. Und andererseits mag ich nicht mit Scheuklappen durch die Welt gehen. Deshalb habe ich so allgemein gefragt, um diesen Umstand zu diskutieren und eventuell den Wunsch und den Vorteil besser zu verstehen.

Heinz, das steht ja so erst mal gar nicht auf dem Programm mit der EU und so. Aber die Überlegung ist gut, ob die Katalanen dann automatisch noch in der EU sind. Den Euro werden sie schon noch haben, eine eigene Währung wäre meiner Meinung nach ein Rückschritt.
"Die Summe der Interligenz auf dem Planeten ist eine Konstante, aber die Bevölkerung wächst"
(Jean-Luc Picard)


Ich schlaf nicht gern auf weichen Daunen;
denn statt des Märchenwaldes Raunen
hör ich im Traume all die kleinen
gerupften Gänslein bitter weinen.
Sie kommen an mein Bett und stöhnen
und klappern frierend mit den Zähnen,
und dieses Klappern klingt so schaurig...
Wenn ich erwache, bin ich traurig.

Heinz Erhardt
Benutzeravatar
Jacko
Captain Funky
Captain Funky
 
Beiträge: 8843
Registriert: 08.2014
Wohnort: Esslingen
Danke gegeben: 822
Danke bekommen: 1510x in 1239 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: immer optimistisch!

Re: Katalonien bald unabhängig. Ist das okay?

Ungelesener Beitragvon Heinzz » 1. Okt 2017, 20:43

Also ich weiß nicht ob Separatisten im EU-Binnenmarkt bleiben können.
Was wenn sich ein Land z.B. 50/50 spaltet.
Der unwirtschaftliche Teil bleibt im EU-Binnenmarkt,
der andere Teil sucht sich raus was er will?

Da wird die EU auch mitreden wollen.
Benutzeravatar
Heinzz
Grünschnabel
Grünschnabel||
 
Beiträge: 322
Registriert: 12.2016
Danke gegeben: 13
Danke bekommen: 14x in 14 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Über andere Foren

Re: Katalonien bald unabhängig. Ist das okay?

Ungelesener Beitragvon Joe12 » 1. Okt 2017, 21:31

Die werden schon wissen was sie wollen, ist ihre entscheidung und geht uns nur an wenn sie ne bank haben die mal wieder gerettet werden muss, weil sys. relevant, weil sonst die komplette eu dran zerbricht :Dckqt: :NsphD:
Solange es möglich ist sich zu bereichern oder sich in sonst einer Form besser zu machen als andere und solang der Mensch das Konkurrenzverhalten innerhalb seiner Art nicht ablegt, solange wird es Gier geben und solange es Gier gibt, solange wird es die heutigen krankhaften Auswüchse in Wirtschaft und Politik, sowie Krieg und Leid geben.

Wenn das Leben ein Geschenk ist, wüsste ich gern wo man es umtauschen kann.

Captain Obvious

Das Leben wäre doch langweilig, wenn alles direkt funktionieren würde, nicht wahr?

Nein wäre es nicht, mich würde es freuen!

Für Inkompetenz haben wir Zeit!
Benutzeravatar
Joe12
Technischer Support
Technischer Support
 
Beiträge: 7869
Registriert: 09.2014
Danke gegeben: 530
Danke bekommen: 618x in 570 Posts
Highscores: 2
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: ice cream

Re: Katalonien bald unabhängig. Ist das okay?

Ungelesener Beitragvon Jacko » 1. Okt 2017, 22:32

Aber Joe, bist du auch bei Großbritanien noch der Meinung, dass die Wissen, was sie wollen, als sie den Brexit entschieden?
"Die Summe der Interligenz auf dem Planeten ist eine Konstante, aber die Bevölkerung wächst"
(Jean-Luc Picard)


Ich schlaf nicht gern auf weichen Daunen;
denn statt des Märchenwaldes Raunen
hör ich im Traume all die kleinen
gerupften Gänslein bitter weinen.
Sie kommen an mein Bett und stöhnen
und klappern frierend mit den Zähnen,
und dieses Klappern klingt so schaurig...
Wenn ich erwache, bin ich traurig.

Heinz Erhardt
Benutzeravatar
Jacko
Captain Funky
Captain Funky
 
Beiträge: 8843
Registriert: 08.2014
Wohnort: Esslingen
Danke gegeben: 822
Danke bekommen: 1510x in 1239 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: immer optimistisch!

Re: Katalonien bald unabhängig. Ist das okay?

Ungelesener Beitragvon Schreiberling » 1. Okt 2017, 22:35

Nun ja, wenn sich Katalonien abspaltet, was nach spanischer Verfassung nicht statthaft ist, dann kann die EU Katalonien eigentlich so ohne weiters gar nicht aufnehmen oder auch nur anerkennen, weil sie gegenüber ihrem Mitglied Spanien den Grundsatz der wechselseitigen Treue verletzen würde. Die EU würde Katalonien zunächst mal als Defakto-Regime ansehen müssen und diplomatische Kontakte auf offizieller Ebebne ablehnen. Da man aber das katalonische Regime nicht anerkennt, bliebe Katalonien weiterhin als abtrünniges spanisches Territorium Teil der EU. Spanien müßte dann aber wohl weiter Beiträge für Katalonien zahlen.

Aber das ist wohl doch eher ein Thema für ausgewiesene Völker- und EU-Rechtsexperten.
Bild

Avatarbild: Gaby Stein ("steinchen"), Pixabay, frei verwendbar.
Benutzeravatar
Schreiberling
König
König
 
Beiträge: 1346
Registriert: 03.2015
Danke gegeben: 62
Danke bekommen: 126x in 111 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Katalonien bald unabhängig. Ist das okay?

Ungelesener Beitragvon Schreiberling » 1. Okt 2017, 22:50

"Ja, so gesehen geht es uns nichts an, aber es scheint dann doch so wichtig zu sein, dass die Nachrichten darüber berichten. Und andererseits mag ich nicht mit Scheuklappen durch die Welt gehen. Deshalb habe ich so allgemein gefragt, um diesen Umstand zu diskutieren und eventuell den Wunsch und den Vorteil besser zu verstehen."

Eine Sezession ist ja auch ein wichtiges Ereignis, aber wie gesagt nichts, wozu ich mich als Deutscher berufen fühle, hineinzureden. Das müssen Spanier und Katalonen miteinander ausmachen. Gut, sollte es auf den Einsatz von Panzern und anderen Gewaltmitteln hinauslaufen, dann könnte sich die Lage ausnahmsweise anders darstellen, aber so weit ist es nicht.
Bild

Avatarbild: Gaby Stein ("steinchen"), Pixabay, frei verwendbar.
Benutzeravatar
Schreiberling
König
König
 
Beiträge: 1346
Registriert: 03.2015
Danke gegeben: 62
Danke bekommen: 126x in 111 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Katalonien bald unabhängig. Ist das okay?

Ungelesener Beitragvon Joe12 » 1. Okt 2017, 23:17

Jacko hat geschrieben:Aber Joe, bist du auch bei Großbritanien noch der Meinung, dass die Wissen, was sie wollen, als sie den Brexit entschieden?



Jop, der einzelne wusste wofür er gestimmt hat die überragende masse der alten haben für ferkel äh merkel gestimmt und die jungen ebend nicht... ähm nein, anders, das war ja hier in de "hust"

Die viel größere masse der alten war für den ausstieg und die kleine menge junger dagegen. Jeder einzelne von denen wusste warum er gestimmt hat wie er es tat. Außer die sind genauso hoch intelligent wie die unseren und interessieren sich nicht für zukünftige Politik welche die geschicke ihres landes lenkt (Für diesen satz geh ich erstmal brechen).
Also ja, der einzelne wusste was er wollte.
Solange es möglich ist sich zu bereichern oder sich in sonst einer Form besser zu machen als andere und solang der Mensch das Konkurrenzverhalten innerhalb seiner Art nicht ablegt, solange wird es Gier geben und solange es Gier gibt, solange wird es die heutigen krankhaften Auswüchse in Wirtschaft und Politik, sowie Krieg und Leid geben.

Wenn das Leben ein Geschenk ist, wüsste ich gern wo man es umtauschen kann.

Captain Obvious

Das Leben wäre doch langweilig, wenn alles direkt funktionieren würde, nicht wahr?

Nein wäre es nicht, mich würde es freuen!

Für Inkompetenz haben wir Zeit!
Benutzeravatar
Joe12
Technischer Support
Technischer Support
 
Beiträge: 7869
Registriert: 09.2014
Danke gegeben: 530
Danke bekommen: 618x in 570 Posts
Highscores: 2
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: ice cream

Nächste

Zurück zu "Politik und Nachrichten"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron