Keine Vergewaltigung?

Hier dreht sich alles um das politische Weltgeschehen.

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 511

Keine Vergewaltigung?

Ungelesener Beitragvon Schreiberling » 19. Mai 2017, 17:35

Folgenden Fall schildert die Märkische Allgemeine Zeitung: http://www.maz-online.de/Lokales/Brande ... ewaltigung

Die beiden jungen Leute konsumierten sehr schnell die Droge Speed. Seinen anschließenden Wunsch, mit ihr ins Bett zu steigen, lehnte sie ab. Er sei nicht ihr Fall, nicht ihr Typ, sagte die Zeugin vor Gericht aus.

Der junge Drogenverkäufer machte seiner Kundin dann noch Komplimente, zerrte sie am Arm, warf sie aufs Bett und zog sie aus. Ihre Schultern drückte er fest gegen die Metallstäbe am Kopfende seines Bettes, ihren Kopf klemmte er ein zwischen zwei dieser Stäbe. Die Frau schrie zwar „Aufhören“ und wehrte sich, indem sie den Angeklagten am Rücken kratzte. Doch irgendwann gab sie auf und ließ „es über sich ergehen, wie sie es ausdrückte. Mehrmals sei er in sie eingedrungen, die ganze Tortur habe nach vier Stunden geendet, als er einen Anruf erhielt und plötzlich fort musste, so dass auch sie gehen konnte.


Doch die entscheidende Frage für den Ausgang des Strafprozesses war an die Zeugin, das Opfer, gerichtet: „Könnte es sein, dass der Angeklagte dachte, Sie seien einverstanden?“ Das könnte sein, ließ die Zeugin das Gericht wissen. Sie könne nicht beurteilen, ob er mit der Mentalität des türkischen Kulturkreises das Geschehen, das sie als Vergewaltigung erlebte, vielleicht für wilden Sex gehalten hat.


Moment mal! Kann es sein, daß ein türkischer Gastwirtssohn mit Wohnung in Brandenburg an der Havel (daß er nur auf Kurzbesuch in Deutschland gewesen wäre, ist für mich nicht zu erkennen) von unserem deutschen Kulturkreis so wenig Ahnung hat, daß man auch nur in Erwägung ziehen kann, daß er ein Einverstandensein des Opfers annehmen durfte und liegt es auch nur im Rahmen des Denkbaren, daß das Opfer gedacht als Türkin mit dem beschriebenen Verhalten hätte dem Täter signalisieren wollen, daß sie damit einverstanden ist? Daß sich der Sachverhalt so zugetragen hat, steht laut Zeitungsbericht wohl nicht in Frage.
Bild

Avatarbild: Gaby Stein ("steinchen"), Pixabay, frei verwendbar.
Benutzeravatar
Schreiberling
König
König
 
Beiträge: 1346
Registriert: 03.2015
Danke gegeben: 62
Danke bekommen: 126x in 111 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Keine Vergewaltigung?

Ungelesener Beitragvon Jacko » 19. Mai 2017, 18:30

Dass ist in der Tat einer der Tatbestände, die einen am recht zweifeln lässt.

Aber drehen wir mal den Spieß um, Schreiberling. Stell dir vor, du hast mit der Frau versucht anzubandeln, es klappte, es war eine geile Nummer wie man es sich kaum vorstellen kann, die Frau geht ab wie Rakete und zerkratzt dir vor lauter Geilheit den Rücken.... und behauptet dann, sie hätte sich gewehrt wie es nur ging, dir sogar den Rücken zerkratzt, aber du hast sie vergewaltigt.

Fantasie? Ich weiß nicht. Denn ich will nicht wissen, wie viele Männer so schon zu Strafen verurteilt wurden, obwohl sie nichts gemacht haben...
"Die Summe der Interligenz auf dem Planeten ist eine Konstante, aber die Bevölkerung wächst"
(Jean-Luc Picard)


Ich schlaf nicht gern auf weichen Daunen;
denn statt des Märchenwaldes Raunen
hör ich im Traume all die kleinen
gerupften Gänslein bitter weinen.
Sie kommen an mein Bett und stöhnen
und klappern frierend mit den Zähnen,
und dieses Klappern klingt so schaurig...
Wenn ich erwache, bin ich traurig.

Heinz Erhardt
Benutzeravatar
Jacko
Captain Funky
Captain Funky
 
Beiträge: 8851
Registriert: 08.2014
Wohnort: Esslingen
Danke gegeben: 824
Danke bekommen: 1511x in 1240 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: immer optimistisch!

Re: Keine Vergewaltigung?

Ungelesener Beitragvon Joe12 » 19. Mai 2017, 20:10

Jop Jacko, vorallem 4h?

Aber mal zum Thema am recht zweifeln, was passiert in der Türkei bei so einer Aktion? Meint Justizia dort "Ja, past schon mach ruhig weiter"? Neee ich glaube ja ehr nicht. Ich denke da wird man ehr eingebuchtet. Sprachliches Unverständniss ist bei sowas aber auch keine wirklich gute Entschuldigung.
Solange es möglich ist sich zu bereichern oder sich in sonst einer Form besser zu machen als andere und solang der Mensch das Konkurrenzverhalten innerhalb seiner Art nicht ablegt, solange wird es Gier geben und solange es Gier gibt, solange wird es die heutigen krankhaften Auswüchse in Wirtschaft und Politik, sowie Krieg und Leid geben.

Wenn das Leben ein Geschenk ist, wüsste ich gern wo man es umtauschen kann.

Captain Obvious

Das Leben wäre doch langweilig, wenn alles direkt funktionieren würde, nicht wahr?

Nein wäre es nicht, mich würde es freuen!

Für Inkompetenz haben wir Zeit!

Adventskalender: https://www.allroundtalk.com/post121045.html?hilit=Adventskalender#p121045
Benutzeravatar
Joe12
Technischer Support
Technischer Support
 
Beiträge: 7894
Registriert: 09.2014
Danke gegeben: 531
Danke bekommen: 620x in 571 Posts
Highscores: 2
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: ice cream

Re: Keine Vergewaltigung?

Ungelesener Beitragvon Jacko » 19. Mai 2017, 20:33

Mit der Türkei zu vergleichen ist hier sowieso schwierig, weil die dort ja die Frau nochmal ganz anders sehen als wir hier. Ich kenne mich auch mit den Gesetzen dort nicht aus. Ich stelle aber bei solchen Fällen immer wieder fest, dass ich sehr, sehr froh bin, nicht als Anwalt oder Richter arbeiten zu müssen.
"Die Summe der Interligenz auf dem Planeten ist eine Konstante, aber die Bevölkerung wächst"
(Jean-Luc Picard)


Ich schlaf nicht gern auf weichen Daunen;
denn statt des Märchenwaldes Raunen
hör ich im Traume all die kleinen
gerupften Gänslein bitter weinen.
Sie kommen an mein Bett und stöhnen
und klappern frierend mit den Zähnen,
und dieses Klappern klingt so schaurig...
Wenn ich erwache, bin ich traurig.

Heinz Erhardt
Benutzeravatar
Jacko
Captain Funky
Captain Funky
 
Beiträge: 8851
Registriert: 08.2014
Wohnort: Esslingen
Danke gegeben: 824
Danke bekommen: 1511x in 1240 Posts
Geschlecht: männlich
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: immer optimistisch!

Re: Keine Vergewaltigung?

Ungelesener Beitragvon Joe12 » 22. Mai 2017, 00:30

Ähem, gab es da nicht einen Fall mit einer Britin und sexueller belästigung oder so? Es ist mir nicht mehr so genau bekannt..
Solange es möglich ist sich zu bereichern oder sich in sonst einer Form besser zu machen als andere und solang der Mensch das Konkurrenzverhalten innerhalb seiner Art nicht ablegt, solange wird es Gier geben und solange es Gier gibt, solange wird es die heutigen krankhaften Auswüchse in Wirtschaft und Politik, sowie Krieg und Leid geben.

Wenn das Leben ein Geschenk ist, wüsste ich gern wo man es umtauschen kann.

Captain Obvious

Das Leben wäre doch langweilig, wenn alles direkt funktionieren würde, nicht wahr?

Nein wäre es nicht, mich würde es freuen!

Für Inkompetenz haben wir Zeit!

Adventskalender: https://www.allroundtalk.com/post121045.html?hilit=Adventskalender#p121045
Benutzeravatar
Joe12
Technischer Support
Technischer Support
 
Beiträge: 7894
Registriert: 09.2014
Danke gegeben: 531
Danke bekommen: 620x in 571 Posts
Highscores: 2
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Andere
Aktuelle Stimmung: ice cream

Re: Keine Vergewaltigung?

Ungelesener Beitragvon EngelSimse » 23. Okt 2017, 18:14

Nimmt es mir nicht Übel. Ich arbeite in einem Umfeld, wo ich gewisse Klientels kennenlernen und da ist das Thema "Vergewaltigung" ein Witz. Hier heißt es immer, Frauen wollen das, bei uns zu Hause hat Frau das zu tun sonst folgen Strafen usw. Ich kenne viele muslimische Menschen sehr gut und seit vielen Jahren. Wenn ihr wüsstet, was die mir erzählen, schlackert ihr mit den Ohren.

Dieser Fall ist für Justizia wieder einmal eine Schande par excellence. Nicht mehr und nicht weniger.
Benutzeravatar
EngelSimse
 
Beiträge: 8
Registriert: 10.2017
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine


Zurück zu "Politik und Nachrichten"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron