Politisches Tagesgeschehen

Hier dreht sich alles um das politische Weltgeschehen.

FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 19758

Re: Politisches Tagesgeschehen

Unread postby Heinzz » 18. Feb 2020, 21:16

Das sich Röttgen als CDU-Chef bewirbt wundert mich etwas.
Ich erinnere mich noch an die NRW-Wahl, wo Röttgen nicht konsequent war,
und bei einem eventualen Verlieren nicht Oppositionspolitiker im Land sein wollte,
sondern angekündigt hat, er würde dann zur Bundespolitik zurück kehren.
Auch hat ihn mal die Kanzlerin als Umweltminister entlassen,
wo er dabei natürlich kein gutes Bild abgegeben hat.

Ich selbst finde ihm in Talk-Shows recht unterhaltsam,
halte seine Aussagen was Außenpolitik betrifft oft als interessant.
Aber ist der nicht durch die NRW-Wahl und der Entlassung als Umweltminister verbrannt?
CDU-Vorsitz heißt ja mit höherer Wahrscheinlichkeit auch Kanzler-Kandidat.
User avatar
Heinzz
Grünschnabel
Grünschnabel||
 
Posts: 412
Joined: 12.2016
Thanks: 13
Thanked: 16 times in 16 posts
Gender: Male
Wie hast du uns gefunden?: Über andere Foren

Re: Politisches Tagesgeschehen

Unread postby Joe12 » 18. Feb 2020, 21:30

Naja, was ich mich jetzt frage, wie ist norbert im verhältnis zu märz, spahn, krampf-knarrenbastler und ... hieß der weber von der bayernunion? ich glaub der hieß weber...

Ist der genauso bescheiden wie die andern genannten oder hat der noch was menschliches an sich?
Ich kann mich an den nämlich so gar nicht erinnern, an den namen ja, aber sonst? Vermutlich hat er einfach nicht so unglaublich viel shit gebaut wie die anderen oder ist im allgemeinen unauffälliger gewesen...
Is der auch im unionssammelbecken für nazis, in der sogenannten werteunion, quasi dem AFD-Flügel der Union?
Solange es möglich ist sich zu bereichern oder sich in sonst einer Form besser zu machen als andere und solang der Mensch das Konkurrenzverhalten innerhalb seiner Art nicht ablegt, solange wird es Gier geben und solange es Gier gibt, solange wird es die heutigen krankhaften Auswüchse in Wirtschaft und Politik, sowie Krieg und Leid geben.

Spezialisierung ist eine der wirkungsvollsten Tarnungen für universelle Unfähigkeit.
~Ursula von der Leyen

Wenn das Leben ein Geschenk ist, wüsste ich gern wo man es umtauschen kann.
~Captain Obvious

Das Leben wäre doch langweilig, wenn alles direkt funktionieren würde, nicht wahr?
Nein wäre es nicht, mich würde es freuen!

Für Inkompetenz haben wir Zeit!
User avatar
Joe12
Technischer Support
Technischer Support
 
Posts: 8992
Joined: 09.2014
Thanks: 561
Thanked: 658 times in 609 posts
Highscores: 3
Gender: None specified
Wie hast du uns gefunden?: Andere
stimmung: mäßig positiv

Re: Politisches Tagesgeschehen

Unread postby Heinzz » 18. Feb 2020, 21:56

So rechts sehe ich die Union nun auch nicht.
Die paar AfD-Sypathisanten, das prägt die Partei nicht, das ist zwischendurch nur unangenehm.

Als problematisch sehe ich seit der Kandidatur zum CDU-Vorsitz,
wie Merz und Karrenbauer erklärt haben, sie wollen die CDU konservativer machen.
Und das heißt doch wirtschafts-liberaler.

So was kann erhebliche Probleme bei einer eventualen Koalition geben.
(Schwarz-Grün z.B)
Wenn die Union nicht alleine mit der FDP koalieren kann, dann geht auch kein Sozialdemokrat oder Grüner dazu.

Wer weiß was die alles unter konservativ verstehen?
-Wiedereinsetzung der Wehrpflicht.
-Sozialabbau
-........

Vielleicht wäre da Röttgen doch nicht so scharf?
User avatar
Heinzz
Grünschnabel
Grünschnabel||
 
Posts: 412
Joined: 12.2016
Thanks: 13
Thanked: 16 times in 16 posts
Gender: Male
Wie hast du uns gefunden?: Über andere Foren

Re: Politisches Tagesgeschehen

Unread postby Joe12 » 18. Feb 2020, 23:09

Naja Ankerzentren, lager wo flüchtlinge leben sollen?
Lager also für nicht deutsche, von der Bayernunion?
Schwierig... erinnert irgendwie an alte zeiten, aber nicht an gute...



Kein normaldenkender mensch der sich länger intensiv und kritisch mit politik, geschichte und unseren parteien auseinander setzt würde sowas wie cdu wählen, außer er hätte massenhaft geld und könnte die eine oder andere straße kaufen...
Solange es möglich ist sich zu bereichern oder sich in sonst einer Form besser zu machen als andere und solang der Mensch das Konkurrenzverhalten innerhalb seiner Art nicht ablegt, solange wird es Gier geben und solange es Gier gibt, solange wird es die heutigen krankhaften Auswüchse in Wirtschaft und Politik, sowie Krieg und Leid geben.

Spezialisierung ist eine der wirkungsvollsten Tarnungen für universelle Unfähigkeit.
~Ursula von der Leyen

Wenn das Leben ein Geschenk ist, wüsste ich gern wo man es umtauschen kann.
~Captain Obvious

Das Leben wäre doch langweilig, wenn alles direkt funktionieren würde, nicht wahr?
Nein wäre es nicht, mich würde es freuen!

Für Inkompetenz haben wir Zeit!
User avatar
Joe12
Technischer Support
Technischer Support
 
Posts: 8992
Joined: 09.2014
Thanks: 561
Thanked: 658 times in 609 posts
Highscores: 3
Gender: None specified
Wie hast du uns gefunden?: Andere
stimmung: mäßig positiv

Re: Politisches Tagesgeschehen

Unread postby Heinzz » 25. Feb 2020, 22:49

Gibt es bei den Linken Honecker und Milke Fans?
Wenn man der CDU so zuhört dann soll keine wirkliche Distanzierung von der SED-Politik geben?

Mal abgesehen von Einzelpersonen/Einzelaussagen, kann man den Linken vorwerfen das sie Verharmloser oder Schlimmeres sind?
User avatar
Heinzz
Grünschnabel
Grünschnabel||
 
Posts: 412
Joined: 12.2016
Thanks: 13
Thanked: 16 times in 16 posts
Gender: Male
Wie hast du uns gefunden?: Über andere Foren

Re: Politisches Tagesgeschehen

Unread postby Joe12 » 26. Feb 2020, 17:48

Keine ahnung ob es da solche fans gibt, aber andererseits hat die union auch nazifans. Öttinger.


Verharmlosung? Möglich, alle verharmlosen sie irgendwas, egal welche politische richtung oder Partei.
Die fdp zum bsp sind liberal bis zum erbrechen, wären sie es auch noch, wenn bei einer demo gegen sie keine polizei mehr da wäre und sozusagen der mob das ganze regeln würde, oder besagter mob das problem mit zu hohen mieten regeln würde ohne das die Polizei eingreift? Ich denke in solchen fällen könnten sie nicht weiter von ihrer position entfert sein. Das wäre dann aber liberal. Hier hätte der markt, wie sie sagen würden, geregelt.
Solange es möglich ist sich zu bereichern oder sich in sonst einer Form besser zu machen als andere und solang der Mensch das Konkurrenzverhalten innerhalb seiner Art nicht ablegt, solange wird es Gier geben und solange es Gier gibt, solange wird es die heutigen krankhaften Auswüchse in Wirtschaft und Politik, sowie Krieg und Leid geben.

Spezialisierung ist eine der wirkungsvollsten Tarnungen für universelle Unfähigkeit.
~Ursula von der Leyen

Wenn das Leben ein Geschenk ist, wüsste ich gern wo man es umtauschen kann.
~Captain Obvious

Das Leben wäre doch langweilig, wenn alles direkt funktionieren würde, nicht wahr?
Nein wäre es nicht, mich würde es freuen!

Für Inkompetenz haben wir Zeit!
User avatar
Joe12
Technischer Support
Technischer Support
 
Posts: 8992
Joined: 09.2014
Thanks: 561
Thanked: 658 times in 609 posts
Highscores: 3
Gender: None specified
Wie hast du uns gefunden?: Andere
stimmung: mäßig positiv

Re: Politisches Tagesgeschehen

Unread postby Heinzz » 26. Feb 2020, 18:15

Ich denke aber das bei (und vor) künftigen Regierungsbildungen, Koalitionen, Minderheitsregierungen, Tolerierungen, ......, ein klares offizielles Profil der Linken gegeben sein müßte, was dann eine Zusammenarbeit oder Ablehnung klar ausdrücken läßt.

Mir kommt es manchmal so vor das von der Bundes-Union diese SED-Nachfolgepartei-Vorwürfe nur deswegen geäußert werden, um ein Feindbild zu haben, welches dann das eigene Profil schärfen und in einem guten Licht darstellen läßt.

Irgend wann wird es auch mal bei Regierungsarbeit für die Union im Bund wichtig sein, das man Stimmen oder Enthaltungen durch die Tolerierung der Linken bekommt.
Sollte da nicht ein klares Bild der Linken den Politikern und der Öffentlichkeit bekannt sein, was die Linke ist und wie sie sich zur ehem. DDR abgrenzt.
User avatar
Heinzz
Grünschnabel
Grünschnabel||
 
Posts: 412
Joined: 12.2016
Thanks: 13
Thanked: 16 times in 16 posts
Gender: Male
Wie hast du uns gefunden?: Über andere Foren

Re: Politisches Tagesgeschehen

Unread postby Joe12 » 26. Feb 2020, 19:55

Es kommt dir nicht nur so vor, es ist so.
Aber nicht nur bei den Linken, die gibts ja schon ewig, ca 30 Jahre.
Sieh dir die reaktionen auf die afd an, erst nicht ernstgenommen und verlacht, sieht man sie seit ein paar jahren und spätestens seit thüringen als bedrohung (also die union) und die gibts erst seit (2009? 2010? irgendwann in der zeit wurde sie glaube ich gegründet als angela "alternativlos" merkel die leute mit ihrer vor völliger unfähigkeit strotzenden alternativlosigkeit aka stillstand-/rückwärts-politik genervt hat).
Solange es möglich ist sich zu bereichern oder sich in sonst einer Form besser zu machen als andere und solang der Mensch das Konkurrenzverhalten innerhalb seiner Art nicht ablegt, solange wird es Gier geben und solange es Gier gibt, solange wird es die heutigen krankhaften Auswüchse in Wirtschaft und Politik, sowie Krieg und Leid geben.

Spezialisierung ist eine der wirkungsvollsten Tarnungen für universelle Unfähigkeit.
~Ursula von der Leyen

Wenn das Leben ein Geschenk ist, wüsste ich gern wo man es umtauschen kann.
~Captain Obvious

Das Leben wäre doch langweilig, wenn alles direkt funktionieren würde, nicht wahr?
Nein wäre es nicht, mich würde es freuen!

Für Inkompetenz haben wir Zeit!
User avatar
Joe12
Technischer Support
Technischer Support
 
Posts: 8992
Joined: 09.2014
Thanks: 561
Thanked: 658 times in 609 posts
Highscores: 3
Gender: None specified
Wie hast du uns gefunden?: Andere
stimmung: mäßig positiv

Re: Politisches Tagesgeschehen

Unread postby tuschy » 4. Mar 2020, 11:37

Das ist doch alles nur Parteipolitik und in meinen Augen völliger Unsinn.
Diese Deformierungen anderer, ohne sich überhaupt die Argumente anzuhören, halte ich nicht aus.
Jede Partei, wirklich jede, hat gute und schlechte Einfälle. Eine gute Idee von einer "schlechten" Partei sollte man genauso ernst nehmen. Und wenn die Parteien schon gewählt werden, dann stehen hinter ihnen auch eine gewisse Anzahl von Menschen. Wenn man dann sagt, nein mit dir nicht. Dann ist das der nächste Schlag ins Gesicht für genau die Menschen, die vorher schon genau das erwartet haben.
User avatar
tuschy
Mitglied
Mitglied
 
Posts: 178
Joined: 12.2014
Thanks: 0
Thanked: 6 times in 6 posts
Gender: None specified
Wie hast du uns gefunden?: Über andere Foren

Re: Politisches Tagesgeschehen

Unread postby Lillith » 4. Mar 2020, 21:46

Was man von der Linken zu halten hat, kann man sehr gut an dem aktuellen Vorfall messen, der durch die Medien geht:

https://www.welt.de/politik/deutschland ... assel.html


In Bild und Ton


Ich kann mich noch sehr gut erinnern, wie Frau von Storch ( AFD) für ihre Äußerungen hinsichtlich eines Schießbefehls an der Grenze, sollte es zu einer illegalen Massenüberschreitung dieser kommen, permanent an den Pranger gestellt wurde, wie man Entsetzen zeigte über diese Worte; übrigens was meint ihr was die Griechen tun werden, wenn die Massen an Männern aus der Türkei die Grenze zu Europa mit Gewalt sprengen werden, ein Szenario, das nicht ganz unvorstellbar ist. Wer würde es den Griechen übel nehmen, wenn sie unter Waffengewalt die Grenzen verteidigen würden ? Und vor allem wer glaubt, dass sie in so einem Fall auch nur einen "humanen" Gedanken hegen, wenn es letzten Endes dabei auch um ihr eigenes Leben geht.


Also ich vermiss da jetzt die Talkrunden, die sich geifernd und kotzend über die Linke hermachen, wie sonst gegen die AFD, die man sogar für verhaltensgestörte Irre in die Pflicht nimmt ( Hanau).


Abgesehen davon sollte spätestens jetzt jedem klar sein, was für ein gefährlicher Geist in der Partei der Linken haust. Oder sind das die edlen Ziele der Kommunisten ?
Und wenn sie davon sprechen "Reiche" zu erschießen ( das wollen sie auch noch im Spaß gemeint haben, rechtfertigen die sich), wollen sie dann bei sich selbst anfangen ? Das Gehalt eines Abgeordneten ist ja nun nicht grad ärmlich zu nennen.

Im Gegensatz zum Umgang mit der AFD, wird mit der Linken in Regierungsbildungen koaliert bzw. wird deren Ministerpräsident von der CDU toleriert.
User avatar
Lillith
Foren Gott
Foren Gott
 
Posts: 19595
Joined: 07.2014
Thanks: 3229
Thanked: 2057 times in 1743 posts
Gender: Female
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschiene

PreviousNext

Return to "Politik und Nachrichten"


 

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

Visitors came by the following search terms to this page:

content