Tomatenschlacht in Chile

Hier dreht sich alles um das politische Weltgeschehen.

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 108

Tomatenschlacht in Chile

Ungelesener Beitragvon cherrycurry » 19. Feb 2013, 12:36

Aus - wie man hört - unverkäuflichen Paradeisern bereitet man sich in Chile einen eigenartigen Genuss.

Alljährlich findet in dem chilenischen Städtchen Quillon die "Tomatina" statt. Die Menschen beschießen sich mit überreifen Paradeisern.

Die größte Tomatensoße der Welt

Tomatenschlacht in Chile

Mir gefällt das nicht. Ich würde da nicht mitmachen. [nö] [hmmm] [buh]
Geduld ist der halbe Weg. Bild
Benutzeravatar
cherrycurry
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 7366
Registriert: 04.2010
Danke gegeben: 84
Danke bekommen: 281x in 261 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Tomatenschlacht in Chile

Ungelesener Beitragvon salt » 20. Feb 2013, 22:29

Ich auch nicht, aber soviel ich weis gibt es die jedes Jahr, naja jeder wie er will, für mich wäre es nichts.
Noch lebt mein Körper, noch bin ich da! Noch schreit mein Geist, doch es ist jeden egal! Noch kämpfe ich, doch wielange noch!
Benutzeravatar
salt
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 3316
Registriert: 05.2012
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 129x in 120 Posts
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine


Zurück zu "Politik und Nachrichten"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast