Wieviel kostet eine neue Therme? hat wer Erfahrungen?

Hier darfst du dich mit all den anderen Mitgliedern über all das austauschen, was sonst nirgendwo hineinpasst.

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 190

Re: Wieviel kostet eine neue Therme? hat wer Erfahrungen?

Ungelesener Beitragvon tuschy » 4. Jan 2019, 11:56

Also gerade ist der Techniker wieder bei der Türe raus. War gute zwei Stunden bei mir. Ich habe ihm alles erklärt und was immer für Fehler auftreten. Er hat dann mal herumgewerkt und etwas ausgetauscht, was bisher noch niemand ausgetauscht hat. Habe ihm auch alles von den vorherigen Reparaturen gezeigt. Der Techniker war recht freundlich und hat auch tatsächlich noch die Therme gekannt, war schon älter. Hat aber auch gesagt, dass nicht mehr jeder es hinbekommt bei den älteren Thermen, die müsste man zumindest mal gesehen haben und das hat man anscheinend nur wenn man Therme bei Vaillant schon gesehen hat in der Ausbildung. Also auch Glück für mich, dass da ein erfahrener Mitarbeiter gekommen ist. Der Techniker war auch recht zuversichtlich, dass es so hinzubekommen ist. Er rechnet nicht, dass es im Winter zu weiteren Problemen kommen wird, vielleicht im Sommer, das liegt dann aber nicht an der Therme. Also ich lasse jetzt mal alles so und greife das Ding nicht mehr an solange es funktioniert;)

Ich warte jetzt mal ab ob das jetzt funktioniert. Das mit der App hat er mir halbwegs erklärt, hat aber gesagt, wenn er nochmal kommen müsste, erklärt er mir das ausführlicher. Wenn nicht, umso besser, dann geht die Therme nämlich, dann würde ich es eh nicht brauchen;)
Benutzeravatar
tuschy
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 92
Registriert: 12.2014
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Über andere Foren

Re: Wieviel kostet eine neue Therme? hat wer Erfahrungen?

Ungelesener Beitragvon Mccai » 11. Jan 2019, 20:42

Ah, dann hattest du also den Werkskundendienst angerufen und die haben einen Mitarbeiter geschickt? Ging auch relativ schnell oder, wie lange musstest du denn warten? Freut mich auf alle Fälle für dich, wenn das Teil noch kein akutes Todesurteil bekommen hat und du um das ganze Thema noch eine Zeit lang herumkommst [PL] Wenn es dann soweit ist, kannst du dich ja auch einfach wieder an den Werkskundendienst wenden. Einen Wartungsvertrag hast du du jetzt aber nicht abgeschlossen, oder?
Benutzeravatar
Mccai
 
Beiträge: 11
Registriert: 12.2018
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Suchmaschine

Re: Wieviel kostet eine neue Therme? hat wer Erfahrungen?

Ungelesener Beitragvon tuschy » 16. Jan 2019, 11:00

Ja war der Werkskundendienst, andere Installateure hatte ich schon genug bei mir. Die haben es halt nicht wirklich in den Griff bekommen, ich will es ja nicht verschreien, aber bis jetzt passt alles;)
Ich habe vor Weihnachten angerufen, mir wurde ein Termin noch im alten Jahr angeboten, da war ich aber nicht zu Hause, deshalb ist er dann eben am 4.1. gekommen. Dauert also nicht lange, wird wahrscheinlich auch immer darauf ankommen wann man gerade einen Termin braucht. Über Weihnachten sind dann wahrscheinlich viele eh nicht zu Hause, da geht es dann wahrscheinlich sehr schnell.
Ja solange sie geht bin ich froh, wenn eben nicht mehr, dann muss ich weiter schauen.
Wenn ich eine neue Therme brauche dann werde ich ganz bestimmt einen Wartungsvertrag abschließen. Da hat man schon einige Vorteile und am Telefon, wie auch dann der Techniker, waren sehr nett und haben mir auch alles versucht zu erklären. So genau wollte ich es dann gar nicht wissen, Hauptsache die Therme funktioniert jetzt wieder;)
Benutzeravatar
tuschy
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 92
Registriert: 12.2014
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hast du uns gefunden?: Über andere Foren

Vorherige

Zurück zu "Kaffeelounge"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron